Neuer Beitrag

litschi

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Nach der Leserunde zu dem Buch "Öffne deine Seele" von Stephan M. Rother, wollen wir heute auch eine Hörrunde, passend zum gleichnamigen Hörbuch, starten. Das Sprecher-Duo Tanja Geke und Simon Jäger wirft euch hierbei in die düstere Parallel-Realität einer gnadenlosen Medienwelt und beschert euch sicherlich schlaflose Nächte.

Mehr zum Hörbuch:
Reality-Show »Second Chance« – seit Monaten das Thema der Hansestadt. Ein Routinefall, schließlich hatte der junge Mann seinen Selbstmord vor Millionenpublikum angekündigt. Hauptkommissar Albrecht und seine Kollegin wollen gerade die Ermittlungen einstellen, da gibt es einen zweiten Toten. Auch er war Teilnehmer der Show ... 
=> Hörprobe

Habt ihr Lust euch von diesem Hörbuch-Thriller fesseln zu lassen? Dann bewerbt euch bis 11.04. für diese Hörrunde. Mit etwas Glück könnt ihr dann eines von 20 Testhörbüchern, die wir zusammen mit dem Argon Verlag verlosen, gewinnen. 

Seid dabei und beantwortet dazu einfach folgende Frage:
Was erwartet ihr euch vom Hörbuch und warum wollt ihr teilnehmen? Habt ihr vielleicht schon andere Hörbücher mit Simon Jäger oder Tanja Geke gehört?

Autor: Stephan M. Rother
Buch: Öffne deine Seele

ColourfulMind

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde mich sehr gerne bewerben. Ich hatte mich schon damals für die Leserunde beworben, es hat aber leider nicht geklappt, deswegen steht das Buch seitdem auf meiner Wunschliste.
Ich muss zugeben, ich habe noch nicht so viele Hörbücher gele..äh, gehört. Würde aber gerne jetzt damit anfangen. :)
Die Geschichte klingt unheimlich interessant und spannend!

allegra

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Mein Beitrag hat sich leider in Luft aufgelöst. Diesmal werde ich ihn zwischenspeichern.
Ich würde sehr gerne mit lauschen. Ich bin etwa vor einem Jahr auf den Geschmack gekommen, Hörbücher zu hören. Vorher dachte ich immer, dass ich den Inhalt nicht verstehen würde, aber inzwischen geht das ganz gut. Ich höre mit einem abgelegten mp3-Player während monotonen Arbeiten.
Von Rother habe ich noch ein Buch hier liegen, aber noch nicht gelesen. Die Hörprobe hat mir gut gefallen, über die Geschichte lässt sich natürlich noch nicht viel sagen. Aber mir gefällt sehr gut, dass es von zwei Stimmen gelesen ist.

Beiträge danach
354 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Sonicempire

vor 5 Jahren

CD 3
Beitrag einblenden

Stephan M. Rother schreibt:
Vorsicht, Autor liest mit ;) Ich fürchte, jetzt muss ICH es noch mal hören, denn ich kann mich auch an kein Mädchen mit einem Zettel erinnern. :)

Da bin ich aber froh, das selbst der mitlesende Autor das gleiche Problem hatte wie ich. ;-)

Sonicempire

vor 5 Jahren

CD 3
Beitrag einblenden

wusl schreibt:
Ich fürchte ja fast, dass hier durch Kürzungen manchmal der Zusammenhang fehlt oder nicht richtig wiedergegeben wurde. Das ist mir schon bei anderen Krimi-Hörbüchern so gegangen, da das Weglassen von Teilen des Textes auch immer das Weglassen von Informationen beinhaltet.

Das ist durchaus möglich. Da habe ich beim Lesen bzw. Hören gar nicht drangedacht. Doch noch ein kleiner Nachteil der meisten Hörbücher. :-(

Pageturner

vor 5 Jahren

Eure Rezensionen

Lieber Stephan,

auch wenn Du Dir scheinbar nicht bewusst warst, dass Du diesen Thread hättest moderieren können, haben mir Deine eingestreuten Kommentare und Erklärungen gut gefallen. Mir hat die Teilnahme an dieser, für mich ersten, Hörbuchrunde sehr gefallen. Es hat Spaß gemacht, ein Hörbuch mal unter diesen ganz speziellen Bedingungen zu hören und vielleicht viel intensiver zu lauschen, als gewöhnlich. Ich bedanke mich, dass ich dabei sein konnte, ebenfalls für meinen Gewinn. Ich fand die Story an sich glaubwürdig und plausibel. Besonders spannend waren Deine Links zur Lobotomie und zum Bergbau in Hausbruch. Habe ich wieder etwas dazugelernt. Als waschechte Hamburgerin kannte ich diese Fakten um das Braunkohlewerk nicht. Nach weiterer Recherche bin ich nun auch neugierig auf Deine anderen Werke. Du hattest bereits auf eine Frage zur möglichen Fortsetzungen geantwortet, dass es ein Folgeband geben wird. Solltest Du für Dein Manuskript noch einen Testleser benötigen, würde ich mich hiermit in meiner bescheidenen Art sehr gern anbieten. ;)

So, meine Rezension findest Du wie folgt auf:

LB: http://www.lovelybooks.de/autor/Stephan-M.-Rother/%C3%96ffne-deine-Seele-1005168121-w/rezension/1041419729/

Amazon: http://www.amazon.de/review/R297BS6VM0ZU4B/ref=cm_cr_rdp_perm

Weltbild: http://www.weltbild.de/3/17728070-1/hoerbuch/oeffne-deine-seele-6-audio-cds.html#Kundenbewertung+%C3%96ffne+deine+Seele%2C+6+Audio-CDs

libri: folgt so bald freigeschaltet

Heymann: http://heymann-buecher.shop-asp.de/shop/action/productDetails/19962114/stephan_m_rother_oeffne_deine_seele_383981202X.html?aUrl=90000595#reviews

Für den Verkauf des Buches, wie auch der CD, wünsche ich Dir viel Erfolg. Herzliche Grüße von Hamburg aus in die Lüneburger Heide. Pageturner :)

Stephan M. Rother

vor 5 Jahren

Eure Rezensionen
@Pageturner

Liebe Seitenwenderin,

da freue ich mich doch sehr, in so vieler Hinsicht (dass das Hörbuch Dir so gut gefallen hat, dass ich die Hörrunde bemerkt habe, dass Ihr die Hörbücher bekommen habt - woher die kamen, weiß nämlich noch immer kein Mensch *g*). Das Bergwerk hat mich selbst auch ganz baff gemacht - sowas ahnt man ja doch nicht hier im Norden (wobei es ja auch die Kalkberge in Segeberg und Lüneburg gibt, mit denen man so nicht rechnet - doch zumindest die Kletterfelsen bei Hagenbeck sind künstlich; das hab ich geprüft ;)).

Und ich grübel die ganze Zeit übel vor mich hin. Häufig stelle ich auch auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/stephan.m.rother Fragen. Zum Beispiel war ich mir überhaupt nicht sicher, welches Parfüm Hannah benutzen würde - da kam die entscheidende Anregung von den Fans :)

Ganz liebe Grüße - dass mir die Besprechung ausgesprochen zusagt, muss ich wohl kaum erwähnen :)

Stephan

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

CD 3
Beitrag einblenden

Hallo ihr, auch wenn es sein kann dass hier keiner mehr mitliest :( Ich habe die ersten beiden CDs in einem gehört, weil ich schon später dran war als alle anderen.
Gerade habe ich CD3 beendet und hier alles nachgelesen was ihr so schreibt.

Am besten gefällt mir ja die Situation mit dem "Mädchen und dem Zettel" das der Autor selbst nicht mehr kennt ;)

Ich bin bisher der Meinung, dass es sich mehr um einen Kriminalroman handelt. Klar bringt der am Schluss erwähnte (evtl.) Selbstmord der 16-jährigen wieder Schwung in die Geschichte aber so ganz gepackt hat es mich noch nicht. Mir fehlen die Schockmomente vollkommen.

Ich habe ein ganz großes Problem mit dem Hörbuch: Simon Jäger als Sprecher finde ich SUPER, kannte ihn davor auch schon. Aber mit der Stimme der Dame hab ich echt meine Probleme. Und mit dem Namen von Hanna Friedrichs. Sie wird ja sehr oft mit dem Nachnamen genannt und ich hab mich selbst dabei ertappt, wie ich die ersten beiden CDs lang überlegt habe "wer war noch mal dieseR Friedrichs"? ;)
Nun hab ich es aber kapiert, dass es die Frau ist, die gemeint ist. Mir hätte da für das Hörbuch ein Nachname besser gefallen, der keinen männlichen Namen enthält. Aber das ist ja nur eine Kleinigkeit.

Ansonsten muss ich gestehen, dass ich nicht ganz kapiert habe was eine Lobotomie sein soll. Ich muss das glaub ich noch mal googlen.

Dass Hanna sich auf das Interview eingelassen hat fand ich SEHR unrealistisch, aber ok.

Schade finde ich auch die Überlegung von einigen hier, die denken, dass Zusammenhänge nicht ganz greifbar sein könnten weil das Hörbuch gekürzt wurde. Wenn das wirklich so ist dann liegt es aber schwer an denen, die das Hörbuch gekürzt haben. Man kann doch nicht wichtige Stellen kürzen die die Geschichte erst verständlich machen... Ist das Hörbuch gekürzt? Muss ich auch mal googlen ;)

Ich höre in den nächsten Tagen zu Ende und eine Rezi wird es hier auch sicher noch geben!
Wie gesagt, es tut mir leid, dass ich so spät dran bin aber das Leben kommt oft anders als man denkt! Und es macht auch so Spaß zu lesen, welche Gedanken sich die anderen gemacht haben.

Einen Teil habe ich sogar erst durch euch verstanden. Ich hab es wohl überhört, dass Marius so lichtempfindlich ist. Da sieht man mal wie genau ich an manchen Stellen zuhöre *pfeif* Aber man wird auch immer so leicht abgelenkt.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

CD 4
Beitrag einblenden

Wow, bei der letzten CD noch gejammert, dass es kein Thriller ist und nun geht es richtig ab. So soll es sein.
Für mich ist alles immer noch recht verwirrend, aber ich denke das ist total beabsichtigt. Man soll na nicht schon zwei CDs vor dem Ende alles wissen :) Ich bin auch kein so großer Fan von Überlegungen, wer es denn nun sein könnte. Ich mag es da eher mich überraschen zu lassen.

Dass man von der entführten Hanna erfährt fand ich toll, zumal es einen Bogen zum Anfang des Buches schafft den ich fast schon wieder vergessen hätte.

Insgesamt wird es besser, aber das Thema an sich (von wegen "Öffne deine Seele") sagt mir allgemein noch nicht so zu. Aber ich lasse mich gerne noch positiv überraschen. Morgen geht es weiter.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Eure Rezensionen
Beitrag einblenden

Danke, dass ich Teil der Runde sein durfte und das Hörbuch bekommen habe.
http://www.lovelybooks.de/autor/Stephan-M.-Rother/%C3%96ffne-deine-Seele-1005168121-w/rezension/1042348300/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks