Energieeffizienzvergleich im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland, Polen und Tschechien

Cover des Buches Energieeffizienzvergleich im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland, Polen und Tschechien (ISBN:9783838697536)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Energieeffizienzvergleich im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland, Polen und Tschechien"

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Energiewissenschaften, Note: 1,3, Internationales Hochschulinstitut Zittau (Lehrstuhl für Wirtschaftsingenieurwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Eine sichere und zuverlässige Energieversorgung ist eine Grundvoraussetzung für die weitere wirtschaftliche und soziale Entwicklung weltweit und erfordert eine sehr enge internationale Kooperation, gerade auch mit den großen CO2-Emittenten aus dem Kreis der Entwicklungs- und Schwellenländer. §Dieses Zitat von Georg Wilhelm Adamowitsch, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, zeigt das große Interesse und die Notwendigkeit einer Entwicklung internationaler Strategien unter umwelt- und energiepolitischen Aspekten. Es lässt sich weiter ableiten, dass die energiepolitischen Entscheidungen nicht isoliert auf Länderebene getroffen werden sollten, sondern auf Grund der engen Verflechtungen zwischen den einzelnen Staaten als europäische, vielmehr sogar als globale Anstrengungen aufgefasst werden müssen. Dazu müssen aber Erkenntnisse zum IST- Zustand in der Europäischen Gemeinschaft vorliegen, welchen es im nächsten Schritt zu bewerten und im Sinne von best practice in anderen Ländern zu implementieren gilt.§Das Ziel der Arbeit besteht darin, durch eine empirische Analyse die Entwicklung der Energieeffizienz zwischen den Jahren 1995 und 2002 zu untersuchen und dabei exemplarisch für das Verarbeitende Gewerbe die Veränderungen anhand des Indikators Endenergieintensität darzustellen sowie mögliche Einflussfaktoren herauszustellen. Dadurch wird die Grundlage für die Übertragung positiver Erfahrungen der Energieeffizienzsteigerung auf bisher weniger effiziente Wirtschaftszweige gelegt.§Auf Grund der Änderung der Klassifikation der Wirtschaftszweige im Jahr 2003 stellt der gewählte Zeitraum die letzte vergleichbare Zeitreihe dar. Damit unterliegt der gewählte Zeitraum den Kriterien der Datenaktualität und Vergleichbarkeit. In der Analyse werden die Staaten Bundesrepublik Deutschland, die Republik Polen die Tschechische Republik sowie der Freistaat Sachsen auf ihre Entwicklung der Energieeffizienz verglichen. Die Länder wurden auf Grund ihrer geographischen Nähe und gleichzeitig noch stark unterschiedlichen ökonomischen Stärke als wissenschaftlich interessantes Untersuchungsgebiet gewählt, wobei der Freistaat Sachsen, als Grenzregion zu den Ländern, besonders den Wechselwirkungen der Wirtschaftszweige unterworfen ist.§Damit stellt die vorliegende Arbeit ein trinationales Benchmarking für die Energieeffizienz dar, welches insbesondere Branchenvereinigungen Aufschluss über den Erfolg bisheriger Anstrengungen im Bereich des rationellen Energieeinsatzes geben und gleichzeitig die große Notwendigkeit der Verstetigung diesbezüglicher Bemühungen unterstreichen soll. Im Verlauf der Untersuchung sollen dazu folgende Fragestellungen geklärt werden:§- Wie stellt sich die Entwicklung der Endenergieintensität, als Indikator für die Energieeffizienz, im betrachteten Zeitraum anhand der NACE-Viersteller des Verarbeitenden Gewerbes in Deutschland dar?§- Welche Entwicklungen sind im betrachteten Zeitraum für die NACE-Zweisteller des Verarbeitenden Gewerbes in der Bundesrepublik Deutschland, dem Freistaat Sachsen, der Republik Polen und der Tschechischen Republik zu verzeichnen?§- Was sind die Einflussfaktoren für diese Entwicklungen?§- Welche Konsequenzen können aus der Betrachtung für die Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes gezogen werden?§- Welche weiteren Forschungsnotwendigkeiten ergeben sich aus der Untersuchung?§Mit Hilfe der Ergebnisse der vorliegenden Analyse soll die aktuelle Diskussion der Energiepolitik im Kontext internationaler Tendenzen mit Focus auf die ökonomisch vertretbare Energieeffizienzsteigerung unterstützt werden.§Gang der Untersuchung:§Die vorl...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783838697536
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:140 Seiten
Verlag:GRIN Verlag
Erscheinungsdatum:21.01.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks