Stephan Orth

 4 Sterne bei 748 Bewertungen
Autorenbild von Stephan Orth (© privat)

Lebenslauf

Stephan Orth wurde 1979 geboren. Er studierte Anglistik, Wirtschaftswissenschaften, Psychologie und Journalismus. Von 2008 bis 2016 arbeitete er als Redakteur im Ressort »Reisen« bei Spiegel Online, bevor er sich als Autor selbstständig machte. Zusammen mit Antje Blinda schrieb er »Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt« und schaffte es damit auf Platz 1 der Taschenbuch-Bestseller von Spiegel Online.

Neue Bücher

Cover des Buches Couchsurfing in der Ukraine (ISBN: 9783890295947)

Couchsurfing in der Ukraine

Erscheint am 31.07.2024 als Taschenbuch bei MALIK.

Alle Bücher von Stephan Orth

Cover des Buches Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt (ISBN: 9783548373263)

Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt

 (248)
Erschienen am 01.04.2010
Cover des Buches Couchsurfing im Iran (ISBN: 9783492310833)

Couchsurfing im Iran

 (137)
Erschienen am 02.10.2017
Cover des Buches »Sorry, Ihr Hotel ist abgebrannt« (ISBN: 9783548374109)

»Sorry, Ihr Hotel ist abgebrannt«

 (102)
Erschienen am 15.04.2011
Cover des Buches »Sorry, wir haben uns verfahren« (ISBN: 9783548374369)

»Sorry, wir haben uns verfahren«

 (64)
Erschienen am 13.09.2012
Cover des Buches Couchsurfing in Russland (ISBN: 9783492314404)

Couchsurfing in Russland

 (56)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches Couchsurfing in China (ISBN: 9783890294902)

Couchsurfing in China

 (27)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches Couchsurfing in Saudi-Arabien (ISBN: 9783890295701)

Couchsurfing in Saudi-Arabien

 (25)
Erschienen am 31.01.2021

Neue Rezensionen zu Stephan Orth

Cover des Buches Couchsurfing in China (ISBN: 9783890294902)
abuelitas avatar

Rezension zu "Couchsurfing in China" von Stephan Orth

Sehr informativ
abuelitavor 4 Monaten

Und sehr locker geschrieben wie auch die anderen Couch-Surfing Bücher des Autors. Ich habe jede Menge über das mir doch recht unbekannte China und seine Bewohner erfahren.

Und Stephan Ort kann so etwas prima vermitteln. Man merkt, dass er ohne Vorurteile und mit sehr viel Sympathie für Menschen, die anders sind als er, an diese Sache herangeht.

Mich hat das Buch auf jeden Fall mal wieder fasziniert und auch amüsiert.

Und ich kann es uneingeschränkt empfehlen !

 

Cover des Buches Absolutely ausgesperrt (ISBN: 9783890295671)
Buecherbaerchens avatar

Rezension zu "Absolutely ausgesperrt" von Stephan Orth

Mal was anderes
Buecherbaerchenvor 8 Monaten

Die Couchsurfingberichte sind sicherlich spannender und aufregender als dieses Buch, was alleine schon an dem Reiseziel liegt. Nichtsdestotrotz schafft Orth es, dass man gut in das Buch eintauchen mag und auch sein angenehmer Schreibstil eignet sich für eine Abendlektüre, bevor man in das Reich der Träume versinkt. Ohne Gebäude zu betreten reist Orth hier durch ein England nach dem Brexit und lernt viele spannende Leute kennen. 

Cover des Buches Couchsurfing im Iran (ISBN: 9783492310833)
BayLissFXs avatar

Rezension zu "Couchsurfing im Iran" von Stephan Orth

Wieder ein Land, das man selbst nicht unbedingt als 0-8-15 Reiseziel wählen würde...
BayLissFXvor einem Jahr

... und hier geht auch wieder Stephan Orth für mich auf Entdeckungstour. Er hat jene Ausdauer und den Mut sich auf das dort und dann einzulassen. Und genau das gibt er ja auch als Ziel dieses Berichtes an. Ich habe vorab die anderen Rezensionen gelesen, weil mich die Meinung dazu sehr interessiert hat - spannend finde ich immer wieder, wenn es Kritik für etwas hagelt, dass der Autor explizit als gegeben herausstreicht: Leute die Couchsurfing anbieten sind schon per se die liberale Fraktion. Das heisst im Umkehrschluss - man landet in liberaleren Kreisen. In die anderen kommt man da auch nicht so schnell.

Aber - wie auch in Couchsurfing Russland - die Eindrücke von den Persönlichkeiten und den Umständen, die er am Wegesrand und bei unterschiedlichsten Formen des Zusammentreffens gewinnt und auch genial wiedergibt - geben einen Eindruck von den Lebensumständen. Es war wieder sehr interessant die verschiedenen Leute kennenzulernen, auch wenn es nur kurze Eindrücke sind. SMS oder Treffen, Wortwechsel und wortloses Betrachten der Umgebung.. so hätte ich es wahrscheinlich auch erlebt, und Stephan nimmt einen wunderbar mit auf diese Reise in den Iran.

Freue mich schon auf die Fortsetzung in ... China oder Saudi Arabien?

Gespräche aus der Community

Hallo ich suche für meinen Freund ein Buch, welches so ähnlich ist wie "Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt". Könnt ihr mir etwas in dieser Richtung empfehlen?
Zum Thema
3 Beiträge
ChristofMs avatar
Letzter Beitrag von  ChristofMvor 13 Jahren
Ich kann dir die Bücher "Entschuldigung, sind Sie die Wurst" und den Nachfolger der leider nicht mehr ganz so gut ist, aber immer noch sehr witzig "Nee, wir haben nur freilaufende Eier" empfehlen. Beide Bücher sind von Felix Anschütz.
Vor kurzem habe ich »Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt« vorgelesen, seitdem ist der Wunsch groß, dass ich etwas ähnliches vorlese. »Kein Alkohol für Fische unter 16« und »Nackt duschen - streng verboten« habe ich auch vorgelesen, die kamen allerdings nicht so gut an, um witzig zu sein, war es meist zu trocken. Kennt jemand ähnliche Bücher, mit relativ kurzen Passagen, witzig, aus dem wahren Leben, mit kurzen Geschichten oder Dialogen, o.ä.? Es muss nicht um's Fliegen gehen, ich glaube, so ziemlich jedes Thema wäre recht, hauptsache es ist lebendig und witzig.
Zum Thema
7 Beiträge
Lilitus avatar
Letzter Beitrag von  Lilituvor 14 Jahren
Danke, klingt nicht schlecht :)

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 864 Bibliotheken

auf 96 Merkzettel

von 12 Leser*innen aktuell gelesen

von 2 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks