Stephan Peters Ritual in den Tod

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ritual in den Tod“ von Stephan Peters

„Hoch bitte! Mensur!“ Für Alexander von Schmalenbach war die große Stunde gekommen. Die Mensur, die Eintrittskarte in den Bund fürs Leben, der Freifahrtschein für seine zukünftige Karriere. Dachte er. Doch für Alexander sollte die Mensur das Ritual in den Tod werden... .

Stöbern in Krimi & Thriller

Durst

Harry Hohle is back

birgitfaccioli

Die gute Tochter

Spannende Lektüre!

Gluecksklee

Das Original

Mein erster Grisham - und mir hat er sehr gefallen!

Daniel_Allertseder

SOG

Eine Todesliste, die einen ganz tragischen Hintergrund hat - unheimlich spannend, erschreckend und nervenzerreisend geschrieben

EvelynM

Todesreigen

Wie alle Bücher der Reihe ein absolutes Muss für alle Thrillerfans.

Tina06

Ermordung des Glücks

Der Autor überzeugt mit guter Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen.

NeriFee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ritual in den Tod" von Stephan Peters

    Ritual in den Tod
    Cerepra

    Cerepra

    30. September 2009 um 11:24

    Netter kleiner Krimi, der in meiner alten Studentenstadt spielt. Es war als würde man einen "Tatort" lesen. Der Schwerpunkt liegt auf den Ermittlungsarbeiten der beiden Kommissare. Einen Einblick in das Privatleben der beiden gibt fast kaum.
    Mir hat ein bißchen gefehlt, dass man (als alter Marburger) so wenig von der Stadt mitbekommt in dem Buch.