Stephan Purtschert HackerMan I

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „HackerMan I“ von Stephan Purtschert

HackerMan ist durch einen wirtschaftlichen, 10 jährigen, persönlichen Hintergrund entstanden. Fiktiver Thriller in der heutigen Zeit möglich und realistisch zugleich. Spannung, Dialoge und Komplexität stetig steigernd. Die Handlung und Geschichte spielt sich in der USA ab. Der Inhalt: Konzernbosse, der 30 erfolgreichsten internationalen Konzerne der Welt, treffen sich in Boston um über einen Hacker-Angriff und einer möglichen Erpressung zu beraten, um dann schlussendlich eine Entscheidung zu treffen. Präsident und Erfinder des Circles Don Brenner (Hauptfigur) geht seinen eigenen Weg. Die Situation gerät immer mehr aus der Kontrolle mit nachträglich fatalen Folgen. Vorerst möchte ich nicht mehr über HackerMan verraten … Viel Spaß beim lesen ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen