Stephan Sarek Was versteht Horst schon von Lyrik

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Was versteht Horst schon von Lyrik“ von Stephan Sarek

Der Berliner Autor nimmt den Alltag unter seine lakonische Lupe und (er)findet dort gar Skurriles, das nicht nur nachdenken, sondern vor allem lachen lässt. Stephan Sarek hat Erfahrung: nicht nur im Schreiben - unzählige seiner komisch-lakonischen Erzählungen sind schon veröffentlicht -, sondern auch im Vorlesen. Zu Katzen hat er ein spezielles Verhältnis und Silvester hat er gebührend … missachtet: in einem Landgasthof weit ab vom Schuss, wo er pünktlich vor 0.00 Uhr die friedliche Bettruhe wählte. Die Geschichten, die ein wenig ins Surreale abdriften, sind Sareks Welt. Der Erzählband »Was versteht Horst schon von Lyrik?« ist eine Sammlung der besten Geschichten, verfeinert mit vielen neuen und noch unbekannten Texten.

Stöbern in Romane

Ein wilder Schwan

Man muss sich auf diese Art der Märchenerzählung einlassen, aber dann ist es teils doch sehr witzig.

Buchperlenblog

Olga

Läßt mich ratlos zurück... Kein großer Wurf!

Himmelfarb

Die Hauptstadt

Ein flammendes Plädoyer für Europa - mit anrührend authentischen Figuren und einer witzigen Rahmenstory. Je suis Européenne!

alasca

Das Winterbuch

Kühl und düster.

EvyHeart

Die Schatten von Ashdown House

Facettenreiche Familiengeschichte

Langeweile

Die Lichter von Paris

Der Schreibstil war schön, aber die Geschichte hat mir leider nicht gefallen..

AlinchenBienchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks