Stephan Sigg

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(4)
(2)
(3)
(0)

Lebenslauf von Stephan Sigg

geb. 1983 in St. Gallen, aufgewachsen in Rheineck / Ostschweiz, 2007 schloss er sein Theologiestudium in Chur ab. Stephan Sigg schreibt seit der Primarschule. Zuerst Gedichte und Kurzgeschichten, später auch längere Erzählungen, Romane und Theaterstücke. Zunächst veröffentlicht er Krimis, seit 2005 auch Kinder- und Jugendbücher. Heute ist er als Journalist für Print- und Online-Medien und als Schriftsteller tätig und führt regelmässig Projekte mit Kindern und Jugendlichen durch.

Bekannteste Bücher

Mein großes Buch zur Weihnachtszeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Das ABC des Glaubens

Bei diesen Partnern bestellen:

Zur Firmung

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geschichtenbuch zur Erstkommunion

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Gute-Nacht-Stern

Bei diesen Partnern bestellen:

Was ich dir zur Firmung wünsche

Bei diesen Partnern bestellen:

Sinnflut

Bei diesen Partnern bestellen:

Fitness-Junkie

Bei diesen Partnern bestellen:

Held sein – mach mit!

Bei diesen Partnern bestellen:

Nächtelang und meilenweit

Bei diesen Partnern bestellen:

Emmas OsterAbenteuer

Bei diesen Partnern bestellen:

Schreib-Kicks für Schüler

Bei diesen Partnern bestellen:

Jesus? Find ich gut!

Bei diesen Partnern bestellen:

Funkenflug

Bei diesen Partnern bestellen:

Du machst mich froh

Bei diesen Partnern bestellen:

Der bunte Mini-Mix

Bei diesen Partnern bestellen:

Sekten und neue Weltdeutungen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Stephan Sigg
  • Wunderbare Anregungen für einen schülerorientierten, kreativen Religionsunterricht

    Feste feiern im Kirchenjahr
    Sophia!

    Sophia!

    06. February 2014 um 23:18 Rezension zu "Feste feiern im Kirchenjahr" von Stephan Sigg

    „Eigentlich lieben Jugendliche das Feiern. Doch mit christlichen Festen tun sie sich eher schwer. […] Der Ablauf des Kirchenjahrs scheint ihnen kaum bis gar nicht relevant.“ _ Stephan Siggs kreative Kopiervorlagen ermutigen jede Lehrkraft, genau das zu ändern. Denn mit den unterschiedlichen Dimensionen christlicher Feste, die von Heiterkeit, Ausgelassenheit und Freude bis hin zu Umkehr oder Besinnung ein breites Spektrum menschlicher Emotionen umfassen, können sich Kinder und Jugendliche sehr wohl identifizieren. Um ein Gefühl ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Hohe Lied der Liebe" von Stephan Sigg

    Das Hohe Lied der Liebe
    AusZeit-Mag

    AusZeit-Mag

    25. February 2013 um 15:46 Rezension zu "Das Hohe Lied der Liebe" von Stephan Sigg

    ~Inhalt~ - „Das hohe Lied der Liebe“ erzählt in kurzen Geschichten und Gedichten kleine Anekdoten rund um das Thema Liebe. Dabei werden Situationen aus dem Alltag von Jugendlichen gezeigt, die genauso passieren könnten. Ob nun über das erste Treffen; die Angst, jemanden verlieren zu können oder einfach eine kleine Überraschung als Liebesbeweis, die gezaubert werden will, erzählt wird: die Geschichten sind klein, kompakt und schön zu lesen. - ~Einschätzung~ - Autor Stephan Sigg hat bereits einige Kinder und Jugendbücher ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Hohe Lied der Liebe" von Stephan Sigg

    Das Hohe Lied der Liebe
    booksandthemusic

    booksandthemusic

    24. February 2013 um 14:45 Rezension zu "Das Hohe Lied der Liebe" von Stephan Sigg

    „Das Hohe Lied der Liebe“, war das erste Buch welches ich von Stephan Sigg gelesen habe, aber bestimmt nicht das Letzte. In diesem Buch sind ganz Verschiedene Geschichten über die Liebe, die veranschaulichen, dass es bei jedem Menschen irgendwie anders läuft. Außerdem sind da auch nach jeder Story 1-2 Gedichte über die Liebe, die ich auch sehr schön finde. Das Buch spricht über die Liebe aus der Sicht von jungen Menschen und da ich auch dazu gehöre, konnte ich die Geschichten auch gut verstehen. Der Autor macht auch darauf ...

    Mehr