Stephan Sigg Sekten und neue Weltdeutungen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sekten und neue Weltdeutungen“ von Stephan Sigg

Unterrichtsmaterial für Lehrer der Sekundarstufe an Hauptschule, Realschule, Gesamtschule und Gymnasium, Fach: evangelische und katholische Religion, Klasse 7–10 +++ Informationen zur Reihe: Diese Themenheft-Reihe bereitet klassische Lehrplanthemen kompakt und übersichtlich auf. Mit den kopierfertigen Arbeitsblättern inklusive Lösungen sparen Sie wertvolle Vorbereitungszeit und bieten Ihren Schülern gleichzeitig einen abwechslungsreichen, motivierenden Religionsunterricht. Leicht verständliche Hintergrundinfos sowie vielseitige, kreative Aufgaben und Methoden ermöglichen neue Zugänge und machen den Schülern Lust auf Religion. Egal ob Sie ein Thema vertiefen oder einfach einmal anders angehen möchten: Die Materialien lassen sich sowohl ergänzend als auch alternativ zum Lehrwerk einsetzen und die einzelnen Kopiervorlagen sind dabei beliebig kombinierbar. So können Sie bequem auswählen, was Sie gerade brauchen, und im Handumdrehen damit starten. Informationen zum Titel: Mit dem Themenbereich „Esoterik, religiöse Sondergemeinschaften und neue Weltdeutungen“ lassen sich oft auch die Schüler begeistern, die sich im Religionsunterricht sonst eher wenig beteiligen. Kein Wunder, denn dahinter steckt die Frage, die gerade Jugendliche häufig (unbewusst) umtreibt: Welche Bedürfnisse habe ich? Was sollen mir Familie, Gesellschaft und Kirche geben? Auf der Suche nach Antworten überlegen die Schüler mit diesen Materialien, wie sich Glaube und Aberglaube unterscheiden lassen, ergründen, was es mit Horoskopen und Wahrsagen auf sich hat, nehmen TV-Astrologen unter die Lupe und gehen der Frage nach, warum die großen Kirchen immer mehr Mitglieder verlieren, während gleichzeitig die Esoterik-Branche boomt und religiöse Sondergemeinschaften, wie z.B. die Zeugen Jehovas, die Mormonen oder Scientology, wachsen. Sie lernen außerdem, warum der Begriff „Sekte“ problematisch ist, informieren sich über die Mitgliederwerbung, z.B. mithilfe der Medien, über Formen der Abhängigkeit und über Ausstiegsmöglichkeiten und Selbsthilfegruppen. Darüber hinaus erfahren sie, dass man Parapsychologie, Okkultismus, Spiritismus und Satanismus nicht in einen Topf werfen kann. Ziel ist es, dass die Schüler am Ende durch fundiertes Hintergrundwissen die einzelnen Erscheinungen und Strömungen differenziert betrachten und die vielfältigen Angebote des religiösen Marktes begründet für sich beurteilen können.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen