Stephan Tüffers Cyberpunks, 1 DVD. Vol.1

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(2)
(5)

Inhaltsangabe zu „Cyberpunks, 1 DVD. Vol.1“ von Stephan Tüffers

Dieses Produkt ist durch technische Schutzmaßnahmen kopiergeschützt!

Hat mich in Ansätzen und von der Idee her überzeugt. Es ist Potential für komplexere Geschichten möglich.

— Kingoftheapplerings
Kingoftheapplerings

Gute Bilder

— Bennet
Bennet

ist was jugendliche bis 14

— hdghdg
hdghdg

Interessante Idee, in der konkreten Ausführung nicht so überzeugend!

— leseratte_lovelybooks
leseratte_lovelybooks

Kurz und bündig: Finger weg!

— StMoonlight
StMoonlight

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesung mit guter Bildunterstützung

    Cyberpunks, 1 DVD. Vol.1
    Kingoftheapplerings

    Kingoftheapplerings

    06. March 2017 um 20:42

    Mich haben die Bilder zu der Geschichte überrascht, weil sie noch genug Spielraum für eigene Fantasie lassen. Dieser comichafte Stil passt sehr gut zu dem Geschehen. Allerdings würde ich mir noch mehr Informationen über die Motivation der unterschiedlichen Cyberpunks wünschen, wobei die Beschreibung als Extrapunkt sehr hilfreich war. Insgesamt ein ambitionierter Umgang mit dem Thema. Hat viel Potential für komplexere Geschichten, in denen die Hauptpersonen noch mehr von ihren speziellen Fähigkeiten zeigen können. Ich würde mich über weitere Geschichten freuen.

    Mehr
  • Tolles Konzept...

    Cyberpunks, 1 DVD. Vol.1
    NataschaSuennen

    NataschaSuennen

    06. March 2017 um 08:23

    Ein Bild-Hörspiel ist mal was anderes und ich finde das Konzept wirklich toll. Die Bilder sind sehr gelungen; man merkt, dass in die Illustrationen am meisten Herzblut reingeflossen ist. Leider fehlt mir eben das in der Geschichte.Mir fehlten die Details und kleinen Finessen in der Story. Die Personen hätte man besser vorstellen können und von diesem revolutionären und waghalsigen Esprit, den der Klappentext vermuten lässt, merkt man leider gar nichts.Cyberpunks, die digitale Abenteuer bestehen, konnte ich nicht wirklich vorfinden; da wurde nur leicht an der Oberfläche gekratzt. Man hätte sehr viel mehr aus der Geschichte machen können.Die Musik und die Geräusche waren zwar gut ausgewählt aber oft schwankte es schon sehr in der Lautstärke, mal zu leise und mal sehr laut. Die Aufmachung der DVD ist qualitativ sehr hochwertig und das Cover ist sehr schön. Der Klappentext weckt Neugier, nur hat er leider nicht viel mit der Geschichte zu tun.Die Idee um die Cyberpunks und auch das Konzept des Bild-Hörspiels haben sehr viel Potential, was leider nicht ausgenutzt wurde. Ich finde es schade, dass sie Geschichte mich nicht so begeistern konnte, wie erhofft. Hoffentlich wird die Story in der nächsten Episode etwas verfeinert, damit sie den tollen Bildern gerecht werden kann.

    Mehr
  • Leider nicht so toll

    Cyberpunks, 1 DVD. Vol.1
    Bennet

    Bennet

    01. March 2017 um 07:19

    Die Cyberpunks haben eine Mission, das ist schon in Ordnung so. Leider hapert es bei der Geschichte noch so ein wenig mit der Umsetzung. Den Stern gebe ich gerne, und zwar für die Charaktere/Bilder die gut geworden sind. Die Story und die Sprache im Allgemeinen hat leider nicht meinen Erwartungen entsprochen.

  • Rezension zu "Cyberpunks - Nostradamus Cult"

    Cyberpunks, 1 DVD. Vol.1
    Zsadista

    Zsadista

    28. February 2017 um 11:14

    Eine Gruppe, die sich „Cyberpunks“ nennt, bricht in New York City in eine Lagerhalle ein um ein Artefakt zu stehlen, dass dem Museum gestohlen wurde. Nach der Tat zieht sich die Gruppe wieder zurück in ihr Versteck in Südamerika. Als Lucia und John spazieren gehen, wird John von dubiosen Männern verschleppt. Angelangt in Paris soll er dem Sektenführer des Nostradamus Kult helfen, ein Geheimnis zu lösen. Doch seine Freunde treten die Reise an um John zu retten und dem Kult die Segel zu streichen. „Cyberpunks – Nostradamus Cult“ ist eine Bild Hörspiel DVD. Dies bedeutet, dass die Geschichte ein Hörspiel ist und mit Bildern unterlegt wurde. So kann man die Geschichte nicht nur hören, sondern auch sehen. Die Idee ist im Grunde richtig gut. Die Ausführung des ganzen ging dann doch etwas in die Hose. Für mich lag das nicht einmal unbedingt an den ungeschulten Sprechern. Man merkte schon, dass dies Leute waren, die das wohl zum ersten Mal machten. Wenn nicht, sollten sie ein bisschen mehr üben. Die Geschichte war eher grauenhaft. Nur weil man sich ein bisschen am Computer auskennt, kann man sich doch nicht gleich „Cyberpunks“ nennen. Vor allem stelle ich mir unter der Bezeichnung ganz andere Personen vor. Die Sprüche und die Aussprache mancher Worte taten dann auch schon weh. Diese übercoolness Sprüche mag ich so gar nicht. Die DVD hat keine FSK, ich schätze, dass sie auch oder vor allem, für Kinder sein sollte. Dann geht das wohl gerade noch durch. Mir klingelten die Sprüche schon in den Ohren. Eben auch die Aussprache zum Beispiel des Wortes „Hacker“. Wenn man dann direkt an Hackfleisch oder Holz hacken denkt, ist das eben falsch ausgesprochen. Die Story an sich war für mich eher lahm. Der Anfang mit dem Artefakt war so hopplahopp und zackzack … und hatte eigentlich so gar keinen Sinn bei dem Ganzen. Bei der restlichen Geschichte schweiften meine Gedanken ab und ich konnte beim besten Willen nicht ganz dran bleiben. Alles in allem eine nette Idee und mit besseren Geschichten mit Sicherheit ein Renner. Das hier war wohl eher ein gescheiterter Versuch oder eine Probe, wie das Projekt ankommt. Wenn ich mir das Produktionsdatum ansehe, 2005, kam die Idee wohl nicht so gut an. Schade für das Projekt an sich, hätte gut werden können.

    Mehr
  • Ein Satz mit x...

    Cyberpunks, 1 DVD. Vol.1
    TodHunterMoon

    TodHunterMoon

    20. February 2017 um 23:29

    Also ich bin ich nicht nur "nicht warm geworden", ich musste nach 20min das ganze "Project" abbrechen, weil es für mich Zeit war, die ich von Niemanden wieder bekomme. Die Grundidee eines Bild-Hörspiels fand ich total interessant, aber es ging so dermaßen daneben... Die Sprecher waren emotionslos, gekünstelt und wollten so auf Druck "cool" klingen, dass es einfach nur lächerlich und kaum zu ertragen war. Die Story (zumindest so weit, wie ich es ausgehalten habe) war platt, uninteressant und ich bin mir ziemlich sicher, auch Kinder hätte man damit nicht sehr lange vor dem Fernseher halten können. Es wurde an den unpassendsten Stellen mit englischen (Fach-)Begriffen um sich geschmissen und dort, wo man den Begriff wirklich mal englisch hätte aussprechen sollen, wurde er verdeutscht. (Bsp."...kannst du dich da rein hacken?" Da hätte man als Zuhörer am liebsten antworten " Klar, gib mir ne Axt und ich tu´s") Und mir erschließt sich auch bis jetzt noch nicht, was die Geschichte oder die Protagonisten mit "CYPER" zu tun haben. Ich finde den Namen total irreführend und unpassend, weil man einfach was total anderes erwartet, als man letztendlich geliefert bekommt. Das einzig Gute an der ganzen Bild-Hörspiel- DVD waren wirklich noch die Zeichnungen. Dafür auch der eine Stern.

    Mehr
  • Leserunde zu "Cyberpunks, 1 DVD. Vol.1" von Stephan Tüffers

    Cyberpunks, 1 DVD. Vol.1
    StephanTueffers

    StephanTueffers

    Hier ist eine herzliche Einladung zur Leserunde für die Bild-Hörspiel DVD Cyberpunks Nostradamus Cult. Die Mischung aus Anime und Hörspiel Wir sind die 21st century digital boys. Wir sind die Cyberpunks. Gesucht von CIA und FBI, jeder Agent kennt unsere Namen. Auf der Seite des Guten bestehen wir unsere Abenteuer. Unser Kampf gilt dem System. Wir glauben an die Rechte des Individuums und beten für die Revolution. Wir werden die Welt verändern. Go Punks Nicht nur für Comic Fans sonder auch für liebhaber von schönen Bildern. Mischung aus Hörspeil und Zeichentrick.

    Mehr
    • 39
  • Interessante Idee, in der konkreten Ausführung nicht so überzeugend!

    Cyberpunks, 1 DVD. Vol.1
    leseratte_lovelybooks

    leseratte_lovelybooks

    19. February 2017 um 14:27

    Ich war neugierig auf die Umsetzung: ein Hörspiel unterlegt mit Bildern im Comicstil. Habe mir die DVD heute zusammen mit meinen Jungs (11 und 13) angesehen. Wir sind leider nicht mit dem Ganzen warm geworden, weder ich, die ich eher lese, noch meine Jungs, die wirklich Stunden mit einem Hörspiel zubringen können. Woran lag es? Ich habe immer gerne eine Vorstellung von den Hauptfiguren. Da es sich wohl (?) um den ersten Band handelt, kann man auch nicht davon ausgehen, dass die Akteure bekannt sind. Genau diese Informationen warenaber erst im Anhang enthalten und auch im Making of. Wie üblich habe ich mir beides erst nach dem Film angesehen. Bei der Geschichte selbst fand ich Teil 1, den Auftrag mit der Pyramide, relativ unspektakulär: die Cyberpunks fahren vor, öffnen Tor und Halle, finden das vermisste Artefakt und ziehen sich erfolgreich zurück - Spannung???? Dann Teil 2: Rückkehr in das Basislager, hier wird nochmals aufgeführt, dass die Cyberpunks zu den Guten gehören, da sie ihre Einnahmen ja dem Straßenkinderprojekt von Pater Miguel zukommen lassen, dann Entführung von John nach Paris zur Entschlüsselung des titelgebenden Nostradamus Codes. Auch hier lief mir alles irgendwie zu emotionslos ab. Vielleicht liegt es an den Sprechern? Die Bilder fand ich an sich gut gezeichnet. Hier fand ich die Erläuterungen zu der Vorgehensweise im Making of-Teil sehr interessant. Aber insgesamt betrachtet glaube ich doch, dass es sehr schwierig ist, jeweils ein einzelnes Bild zu wählen, dass bei einer aktionsgeladenen Geschichte einen ganzen Abschnitt abdeckt. Z.B. Vorstellung Lucien V. - da hat John schon die zu entschlüsselnden Papiere in der Hand. Ich kenne die Idee vom Bilderbuchkino für Kinder, aber in einer KIndergeschichte passiert ja relativ wenig und so lässt sich das Konzept aus meiner Sicht da etwas überzeugender umsetzen. Fazit: Interessante Idee, in der konkreten Ausführung nicht so überzeugend.

    Mehr
  • Go Punks, go away!

    Cyberpunks, 1 DVD. Vol.1
    StMoonlight

    StMoonlight

    17. February 2017 um 19:46

    Die Cyberpunks sind religiös angehaucht und setzen sich für das Gute ein. Nicht zuletzt für Straßenkinder, um die sich ihr Freund und Verbündeter, ein Pastor kümmert. Dabei gehen sie allerdings nicht wirklich legale Wege, so dass sie vom FBI und CIA gesucht werden. Ihr Widersacher in dieser Folge ist der Guru einer Sekte, der unbedingt eine geheimnisvolle Botschaft entschlüsselt haben will – und dabei zu allen Mitteln greift. Die Idee eines „Bild-Hörspiels“ fand ich wirklich gut. Das heißt finde ich noch immer, allerdings war meine erste Beregnung eine derbe Enttäuschung. Wieso? „Cyberpunks  - Nostradamus Cult“ vereint so ziemlich alles was schlecht ist: Die Story ist oberflächlich und hat keinen Tiefgang, die Sprecher wirken gelangweilt, die Musik ist nicht nur unpassend, sondern kommt auch an den unpassendes Stellen (teilweise wird der Text der Sprecher überlagert, so dass fast nichts mehr zu verstehen ist), die Lautstärke bricht nach etwa 20 Minuten rasant ab, die Bilder sind nicht sehr Detailgetreu und eher düster, … Dazu kommt noch der – anscheinend unbedingt gewollte Coolnesfaktor. Die Protagonisten schmeißen mit Sätze um sich wie „Ach du dicke Firewall!“ und „Go Punks!“.  Auf mich wirkten sie auch nicht besonders intelligent oder wie soll ich es verstehen das eine sagt: „Es ging alles so schnell. Ich konnte mir nur das Kennzeichen des Fahrzeugs merken.“ – Klar, mit der Beschreibung der schwarzen Limousine wären sie sicherlich viel weiter gekommen … *Kopf schüttel* Das Bonusmaterial ist nur bedingt zu gebrauchen. Die Hintergrundtexte der Cyberpunks ließen sich erst gar nicht öffnen (wurde mit diversen Betriebssystemen und Abspielgeräten probiert). Das Making-Off konnte zwar abgespielt werden, lohnte aber nicht wirklich. Hier hatte ich, auf Grund der Art des Sprechers, dass Gefühl, er würde die Zuhörer/ Zuschauer für dumm halten. Für mich waren diese 50 Minuten leider absolute Zeitverschwendung …

    Mehr
    • 3