Stephan Waldscheidt Schreib den verd... Roman!

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(3)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Schreib den verd... Roman!“ von Stephan Waldscheidt

Stephan Waldscheidt Schreib den verd. Roman! Die simple Kunst, einen Bestseller zu verfassen. Ein Anti-Ratgeber 220 Seiten, mit 29 Cartoons, 21 Euro

Ein Schreibratgeber mit bissigem Humor

— Bellis-Perennis

Was soll dieses Buch?

— TAndres

Stöbern in Sachbuch

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der als Sachbuch getarnte unterhaltsamste und augenzwinkerndste Tritt in den Autorenhintern

    Schreib den verd... Roman!

    BirgitConstant

    23. March 2017 um 11:46

    Mit seinem Anti-Ratgeber Schreib den verd... Roman liefert Stephan Waldscheidt in gewohnt subtil beobachtender und mit spitzer Feder schreibender Art eine Fülle von hemmungslos sarkastischen und ironischen Vorschlägen und Denkanstößen für Autoren, die endlich wissen wollen, wie man einen Bestseller schreibt.Das Buch ist in drei Abschnitte unterteilt: Zum Schreiben, Zum Roman, Zu den Genres. Dort seziert Waldscheidt ausführlich die verschiedensten Todsünden, Stolperfallen und Unarten in den Bereichen allgemeine Schreibtechnik, Romanaufbau, Figurenkonstellation, Perspektive, Beschreibungen und Dialoge sowie Genres. Ergänzt und aufgelockert werden die einzelnen Kapitel zu diesen Bereichen durch einprägsame Merksätze sowie eine Autorentypologie.Waldscheidt zieht in dem Buch das ganze Spektrum von feststellend und fragend über witzig und überspitzt bis hin zu skurril und bitterböse. So ist der Text nie langweilig und wird mit seinem Inhalt und der Präsentationsform sicherlich nicht nur für Jungautoren eine willkommene Abwechslung in Sachen Schreibratgeber sein, die lehrreich und zugleich unterhaltsam ist.Ob es danach mit dem Bestseller klappt? Wer weiß. Auf jeden Fall wird der eigene verd... Roman sich um einiges verbessern, wenn man die Erkenntnisse aus der Lektüre von Waldscheidts Anti-Ratgeber auch tatsächlich in die Tat umsetzt.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 24.09.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   239 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  646 Punkte Beust                                          ---   302 Punkte Bibliomania                               ---   201 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  397,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 253 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   130,5 Punkte Code-between-lines                ---  136 Punkte eilatan123                                 ---   53 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   168 Punkte Frenx51                                     ---  82 Punkte glanzente                                  ---   82 Punkte GrOtEsQuE                               ---   78 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   157 Punkte Hortensia13                             ---   130 Punkte Igelchen                                    ---   25 Punkte Igelmanu66                              ---  178 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   122 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   78 Punkte Katykate                                  ---   110 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   142 Punkte Kuhni77                                   ---   114 Punkte KymLuca                                  ---   103 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   259 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   226 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   92 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  131 Punkte Nelebooks                               ---  235 Punkte niknak                                       ----  285 Punkte nordfrau                                   ---   97 Punkte PMelittaM                                 ---   213 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   115 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 65 PunkteSandkuchen                              ---   205 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   178 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   279 Punkte SomeBody                                ---   178,5 Punkte Sommerleser                           ---   198 Punkte StefanieFreigericht                  ---   213,5 Punkte tlow                                            ---   149 Punkte Veritas666                                 ---   117 Punkteverruecktnachbuechern         ---   61 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   179 Punkte Yolande                                       --   171 Punkte

    Mehr
    • 2409
  • Nicht jeder kann Bestseller-Autor sein ...

    Schreib den verd... Roman!

    Bellis-Perennis

    12. March 2017 um 17:34

    Wer einen Kochrezept-artigen Ratgeber mit Garantie für eine Bestseller-Serie der Marke Ken Follett erwartet hat, liegt hier völlig falsch.Stephan Waldscheidt nimmt sowohl Autoren als auch Verlage ein wenig auf die Schaufel. Nicht jeder, der eine gute Idee hat, kann auch tatsächlich schreiben.  Ich erlebe das beinahe täglich, hier auf Lovelybooks. Tausende Bücher teilweise mit haarsträubenden Rechtschreib-  und/oder Grammatikfehlern werden unter die Leute gebracht.    Mein liebster Satz: "So gehen Sie richtig mit Kritik um: ignorieren".Ob wir diesen Ratgeber gebraucht haben?  Genau kann ich es nicht sagen, aber ich habe mich gut amüsiert. 

    Mehr
    • 4
  • Was soll dieses Buch?

    Schreib den verd... Roman!

    TAndres

    11. September 2016 um 14:36

    Das ist mal wieder ein Buch, das ich abgebrochen habe. Als ich es angefangen habe zu lesen, habe ich gehofft, zumindest ein wenig wissenswertes über das Schreiben eines Romans zu bekommen, wurde aber dabei arg enttäuscht. Das „Anti-Ratgeber“ auf dem Cover hätte mich gleich abschrecken sollen, denn genau so ein Buch ist es. Das Buch ist in viele einzelne Kapitel aufgeteilt, die meisten 1-2 Seiten lang und leider nicht aufeinander aufgebaut sind. In diesen Kapiteln geht es zum Beispiel um Ironie (S. 67), Fremdwörter (auch S. 67) oder den ersten Satz (S. 95). Am Anfang steht ein Zitat, dann ein kurzer Text, ein Merksatz, manchmal dann noch ein kurzer Text und wieder ein Merksatz. Der Autor hat versucht einen Ratgeber einfach umzudrehen und das ganze auch noch humoristisch zu verpacken. Ich persönlich finde, dabei ist er komplett gescheitert. Am Anfang, also die ersten maximal 10 Seiten, konnte ich noch darüber schmunzeln, danach fand ich es nur noch anstrengend und später lächerlich. Ich habe dennoch probiert, das Buch durchzulesen, um vielleicht etwas Interessantes zu entdecken, musste aber nach 105 Seiten abbrechen. Für wen wäre das Buch etwas? Für Anfänger, die ihren ersten Roman schreiben wollen, sicherlich nicht. Dieser Anti-Ratgeber wird nicht weiterhelfen. Für Autoren, die schon länger schreiben, eigentlich nur, wenn sie einen ähnlichen Humor wie Waldscheidt haben. Für Leser, die etwas humoristisches Lesen wollen, wohl auch nicht, denn als Nicht-Autor versteht man wahrscheinlich nicht alles. Daher frage ich mich, für wen dieses Buch gedacht war und kann die Frage nicht beantworten.Auch das Cover finde ich misslungen. Schon 2006 sollte klar gewesen sein, dass Rauchen nicht cool ist und als Coverbild ohne Bezug zum Thema finde ich es daher komplett ungeeignet. Das Buch bekommt von mir daher nur 1 Stern und ich kann es nicht weiterempfehlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Schreib den verd... Roman!" von Stephan Waldscheidt

    Schreib den verd... Roman!

    Asmodi

    Und noch'n Schreibratgeber. Das wäre doch nun wirklich nicht nötig gewesen, wird so mancher aufstöhnen. OH, DOCH!! Dieser war schon lange fällig. Wem die ewige Klugscheißerei der selbsternannten Literaturexperten auf den Geist geht, der wird an diesem Buch sein Vergnügen haben. Und wer sich als Autor fragt, warum seine Manuskripte regelmäßig in den Papierkorb der Lektoren landen, wird nach dem Studium dieses verflucht weisen Anti-Ratgebers ziemlich genau wissen warum. "Schreib den verd... Roman!" ist eine Spottschrift, die es in sich hat. Hier bekommt jeder sein Fett weg, der mit seiner Engstirnigkeit den Literaturbetrieb zu einem mainstreamigen Haifischbecken oder durch seine schriftstellerische Unfähigkeit den Buchmarkt unnötig aufbläht. Auf jeder Seite schießt dem (szenekundigen) Leser der Stoßseufzer "Wie wahr!" durch den Kopf. Wer könnte auch an Merksätzen und Schreibkniffen wie "Nur wer konkret wird, wird auch konkret angreifbar" oder "So gehen Sie richtig mit Kritik um: ignorieren" zweifeln – bei dem Einheitsbrei, der heutzutage geboten wird. Seien es nun allzu geschäftstüchtige Literaturagenten, überkandidelte Lektoren oder an Selbstüberschätzung leidende Autoren, ihnen allen wird mit sardonischer Sprachakrobatik der Spiegel der Einsicht vorgehalten. Ein urkomisches Buch speziell für Insider! Gegen Ende des Buches werden die Gags ein wenig redundant. Komisch sind sie aber trotzdem.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks