Stephanie Auten

 4.8 Sterne bei 25 Bewertungen
Autorenbild von Stephanie Auten (©Stephanie Auten)

Lebenslauf von Stephanie Auten

Ich wurde 1983 geboren und habe in Dresden Anglistik und Mittelalterliche Geschichte studiert. Nach einem Umzug und über acht Jahren in Berlin haben mein Freund und ich das große Abenteuer Leben im Ausland gewagt: Seit Frühjahr 2017 ist Seoul, Südkorea unsere neue Heimat und Schreiben mein Beruf. An unserer Seite ist seit einigen Monaten unser Hundemädchen Tilly aus einem koreanischen Tierheim. In Seoul entdecken wir nicht nur jeden Tag ein weiteres, spannendes Stück dieser riesigen Metropole, sondern reisen auch immer wieder kreuz und quer durch Asien: Indonesien, Singapur, Taiwan, Hong Kong, Japan - und wir haben noch lange nicht genug. Natürlich hat Seoul mich zu meiner neuen Buchreihe "Emmi in Korea" über das Leben einer Schülerin im Ausland inspiriert - mindestens sechs Bände sind geplant, denn über den Alltag in Korea gibt es viel zu erzählen. Ihr findet mich, Tilly sowie Stories, Pics und Updates zu meinen Büchern auf Instagram unter dem Namen emmiinkorea.

Neue Bücher

Emmi in Korea: Schulstart mit Herzklopfen

 (1)
Neu erschienen am 05.06.2019 als Taschenbuch bei Independently published. Es ist der 3. Band der Reihe "Emmi in Korea".

Alle Bücher von Stephanie Auten

Cover des Buches Emmi in Korea: Urlaub mit Folgen (ISBN:9781717909770)

Emmi in Korea: Urlaub mit Folgen

 (20)
Erschienen am 27.07.2018
Cover des Buches Emmi in Korea: Umzug mit Hindernissen (ISBN:9781731169754)

Emmi in Korea: Umzug mit Hindernissen

 (4)
Erschienen am 20.11.2018
Cover des Buches Emmi in Korea: Schulstart mit Herzklopfen (ISBN:9781072269212)

Emmi in Korea: Schulstart mit Herzklopfen

 (1)
Erschienen am 05.06.2019

Neue Rezensionen zu Stephanie Auten

Neu

Rezension zu "Emmi in Korea: Schulstart mit Herzklopfen" von Stephanie Auten

Die Schule geht los!
connychaosvor 2 Tagen

Seit wenigen Wochen lebt die 13jährige Emmi nun mit ihrer Familie in Seoul und erlebt nun ihren ersten Schultag an der Deutschen Schule Seoul. Schnell merkt sie, dass es hier ganz anders als an den Schulen in Deutschland ist. Schon 11jährige planen ihre Ausbildung an der Uni, 13jährige träumen von Schönheitsoperationen und kaufen massenhaft Kosmetik und Schönheitsmittelchen. Leider hat ihre neue Freundin Anne auch andere Freundinnen und es entsteht ein kleiner Zickenkrieg und Jan, Emmis Schwarm scheint eine Freundin zu haben. Dies ist nun der dritte Band der Buchreihe über das deutsche Mädchen Emmi in einer koreanischen Millionenstadt. Zum besseren Verständnis sollte man die Reihenfolge der Bücher einhalten. Der Schreibstil liest sich sehr leicht und flüssig, sehr authentisch, spannend, humorvoll und mitreißend werden die Erlebnisse des Teenagers in Seoul geschildert. Emmi ist uns inzwischen sehr ans Herz gewachsen und wir haben mitgefiebert, wie es ihr an einer Schule, die so ganz anders als das uns bekannte Schulsystem ist, ergehen wird. Die Koreaner haben eine ganz andere Mentalität und man kann in so viele Fettnäpfchen treten. Wir hätten gerne noch mehr über die Schule in Korea gelesen und hoffen, dass es bald mit Band 4 weitergeht.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Emmi in Korea: Urlaub mit Folgen" von Stephanie Auten

Toller Auftakt
Maritahenriettevor 11 Tagen

Emmi in  Korea  : Urlaub mit Folgen von Stephan Auten 

In den Osterferien fliegen Emmi,  ihre Eltern und der kleine Bruder nach Südkorea. Dort benehmen sich ihre Eltern etwas seltsam.  Emmi soll zum Tag der offenen Tür der deutschen Schule und Mutter besichtigt den deutschen Kindergarten.  Als der Vater einen Termin in der Zweigstelle seiner Arbeitsstelle in Südkorea hat,  ahnt Emmi etwas.  Die Familie soll für mehrere Jahre nach Südkorea ziehen.  Emmi ist völlig durcheinander. Soll sie sich freuen oder über diese drastischen Veränderungen traurig sein?

MEINE MEINUNG:

Dieses ist der Auftakt einer Bücherreihe um Emmi in Südkorea. 

Der Schreibstil ist für Kinder gut und einfach zu lesen.  Alle Protagonisten kommen authentisch herüber und Emmi hat uns gut gefallen.  Der Leser wird in das fremde Land mitgenommen und  lernt dabei  etwas über Südkorea. Der Handlungsstrang ist interessant,  für Mädchen und Jungen geeignet und die Schauplätze werden bildlich dargestellt.  

Emmis Zerissenheit zwischen Freude und der Trauer ihre Freunde und die vertraute Umgebung zu verlassen wirkt teilweise greifbar und das Kind kann sich in Emmi hineinversetzen.  

Die Schriftgröße ist für die Altersklasse gut zu händeln.  Die Länge des ersten Bandes ist für ein Kinderbuch passend und kann auch für " Lesemuffeln "  ein packendes und informatives Buch sein. 

Wir werden die weiteren Folgen auf alle Fälle lesen. 

FAZIT:

Emmi in Korea : Urlaub mit Folgenden von Stephanie Auten ist spannend,  bildlich und informativ.  Dieses Kinderbuch macht Spaß zu lesen und als Auftakt einer Reihe gelungen.

Kommentieren0
23
Teilen

Rezension zu "Emmi in Korea: Urlaub mit Folgen" von Stephanie Auten

Auftakt zur großen Reise
SternchenBlauvor 14 Tagen

Sehr einfühlsam schildert „Emmi in Korea: Urlaub mit Folgen“ die Lebenswelt der 12/13-jährigen Hauptfigur Emmi sowie die Probleme, vor die sie der Umzug in ein fremdes Land stellt. Gerade zukünftige Expat-Kinder können sich so super auf ihre großen Reisen einstellen.

Südkorea finde ich ein extrem spannendes und ich hatte erwartet, dass ich im Buch mehr über das Land erfahre. Die Geschichte spielt aber weitgehend in Deutschland und liefert die Ouvertüre für den Umzug nach Asien. Auch Familienurlaub zu Beginn in Südkorea schildert kaum Eindrücke von dort, sondern das Buch konzentriert sich auf die Beziehung zwischen Emmi und ihren Eltern und sie besucht dort die deutsche Schule, wo man ebenfalls nur auf deutsche Charaktere trifft. Nachdem dieser Band aber ja der Auftakt zu einer ganzen Buchreihe ist, bieten die folgenden Bänder sicherlich mehr Südkorea-Feeling und südkoreanischen Figuren. Erschienen sind übrigens bislang drei Bände.

Mir haben die Figuren sehr gut gefallen, auch, wenn sie nicht klischeefrei sind. (Die Mutter, die zuhause Kuchen backt, für den Job des Mannes ihren hintenanstellt und mit in ein fremdes Land geht.) Manches könnte für mich etwas mehr auf den Punkt kommen. Die Zielgruppe ab 10 kann damit sicherlich aber gut mitgehen. Und mir gefällt, wie Autorin Stephanie Auten, selbst als Expat in Südkorea, ihre Reihe im Selfpublishing hinbekommt.

Daher 4 Sterne von mir.

Kommentieren0
49
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

E-Book only!

Stellt euch vor, ihr seid 12 Jahre alt und sollt von heute auf 
morgen auf eine andere Schule gehen - neue Lehrer, neue Mitschüler,
eine neue Umgebung. Doch nicht nur das:
Die neue Schule liegt am anderen Ende der Welt!

Zum Start des dritten Bandes der Buchserie "Emmi in Korea" verlose
ich 15x das E-Book im mobi- oder e-pub-Format.

Ihr könnt euch aussuchen, ob ihr Band 1 - Urlaub mit Folgen, Band 2
- Umzug mit Hindernissen oder Band 3 - Schulstart mit Herzklopfen
gewinnen möchtet.
Ich freue mich aber natürlich vor allem über Bewerber, die Band 1
schon kennen und Band 2 oder 3 lesen möchten.

Als Dankeschön für das kostenlose E-Book wünsche ich mir eine
kleine Rezension bei Lovely Books und Amazon. Andere Kanäle wie
Instagram sind ein Pluspunkt.

Also wenn ihr euch für das Thema Südkorea / Asien / Umzug mit
Kindern / Leben im Ausland interessiert, dann macht mit!
Die Leseempfehlung liegt bei Band 1 & 2 bei 10 bis 14, bei Band 3
bei 11 & 15 Jahren. Aber auch "ältere" Leser/innen fanden die
ersten beiden Bände vor allem durch die vielen Details aus dem
Leben am anderen Ende der Welt sehr spannend.


(Disclaimer an alle K-POP-Fans: Um dieses Thema geht es in den
ersten Bänden NICHT! Wenn ihr aber neben der Musik an dem Land
Südkorea und dem Alltag in der Millionenmetropole Seoul inter-
essiert seid, wird diese Buchreihe trotzdem etwas für euch sein!)

------------

Hier der Klappentext von Band 3:

Zwischen Kimchi und K-Pop: "Emmi in Korea" - Über das Leben einer
deutschen Schülerin im fernen Asien



Der erste Schultag an der Deutschen Schule Seoul wird der auf-
regendste Tag in Emmis Leben werden! Zumindest hat die 13-Jährige
sich das so vorgestellt…

Doch erstens kommt es anders und zweitens, als man als deutsches
Provinz-Ei denkt. Denn am anderen Ende der Welt ticken die Uhren
ein wenig anders: Dort reden schon 11-Jährige über die Uni und
13-Jährige über Schönheitsoperationen!

Und die Jungs? Auch die verhalten sich ganz und gar nicht so, wie
sie sollen.


Teil 3 der Buchreihe „Emmi in Korea“ über große Veränderungen,
Freundschaft, Eltern und natürlich… Liebe!



Erhältlich als E-Book und Taschenbuch nur über Amazon!
https://www.amazon.de/Stephanie-Auten/e/B07G16CVQK/ref=dp_byline_cont_ebooks_1


Geplant sind mindestens sechs Bände. Bisher erschienen:

Band 1: Emmi in Korea - Urlaub mit Folgen
Band 2: Emmi in Korea - Umzug mit Hindernissen
Band 3: Emmi in Korea - Schulstart mit Herzklopfen
Band 4 erscheint im Herbst 2019

---------------
Über mich:

Ich wurde 1983 geboren und habe in Dresden Anglistik und Mittel-
alterliche Geschichte studiert. Nach einem Umzug und über acht
Jahren in Berlin haben mein Freund und ich das große Abenteuer
Leben im Ausland gewagt: Seit Frühjahr 2017 ist Seoul, Südkorea
unsere neue Heimat und Schreiben mein Beruf.
An unserer Seite ist seit über einem Jahr Tilly, unser Hundemädchen
aus einem koreanischen Tierheim.

In Seoul entdecken wir nicht nur jeden Tag ein weiteres, spannendes
Stück dieser riesigen Metropole, sondern reisen auch immer wieder
kreuz und quer durch Asien: Indonesien, Singapur, Taiwan, Hong Kong,
Japan - und wir haben noch lange nicht genug.

Natürlich hat Seoul mich zu meiner neuen Buchreihe "Emmi in Korea"
über das Leben einer Schülerin im Ausland inspiriert - mindestens
sechs Bände sind geplant, denn über den Alltag in Korea gibt es
viel zu erzählen.

Ihr findet mich, Tilly sowie Stories, Pics und Updates zu meinen
Büchern auf Instagram unter dem Namen "emmiinkorea":
https://www.instagram.com/emmiinkorea/?hl=de
Zur Buchverlosung
Zum Start der neuen Buchreihe "Emmi in Korea" freue ich mich auf 10 Leser/innen aller Altersklassen (die Leseempfehlung liegt bei 10 bis 14 Jahren), die sich für das Thema Leben und Schule im Ausland interessieren!

(Disclaimer an alle K-POP-Fans: Um dieses Thema geht es in den ersten Bänden NICHT! Wenn ihr aber neben der Musik an dem Land Südkorea und dem Alltag in der Millionenmetropole Seoul interessiert seid, wird diese Buchreihe trotzdem etwas für euch sein!)

**********************************************************

Hier ist der Klappentext:
Ein seltsames Urlaubsziel haben sich Emmis Eltern für die Osterferien ausgesucht: Seoul in Südkorea – 10 Millionen Einwohner und am anderen Ende der Welt.
Dort angekommen, merkt Emmi bald, dass es um viel mehr als einen Urlaub geht. Papa will in Südkorea arbeiten. Nicht nur für ein paar Wochen, sondern für ein paar Jahre! Und die ganze Familie soll mal eben mit. Ein Schock für die 12-Jährige!
Raus aus dem deutschen Nest, rein in die asiatische Megacity – das klingt eigentlich total spannend. Aber dafür ihr altes Leben komplett hinter sich lassen? Wird Emmi wirklich so mutig sein? Und wie werden ihre besten Freunde Sina und Timo auf diese Nachricht reagieren?

Teil 1 der neuen Reihe Emmi in Korea über große Veränderungen, Freundschaft, Eltern und natürlich… Liebe!

Teil 2 erscheint bereits im Oktober 2018!

Länge des Taschenbuchs: 216 Seiten
Erste Reviews sowie E-Book und Taschenbuch findet ihr ausschließlich auf Amazon:
https://www.amazon.de/Emmi-Korea-Urlaub-mit-Folgen-ebook/dp/B07FW5XTPP/ref=pd_ecc_rvi_2

Über mich:
Ich wurde 1983 geboren und habe in Dresden Anglistik und Mittelalterliche Geschichte studiert. Nach einem Umzug und über acht Jahren in Berlin haben mein Freund und ich das große Abenteuer Leben im Ausland gewagt: Seit Frühjahr 2017 ist Seoul, Südkorea unsere neue Heimat und Schreiben mein Beruf. An unserer Seite ist seit einigen Monaten unser Hundemädchen Tilly aus einem koreanischen Tierheim.

In Seoul entdecken wir nicht nur jeden Tag ein weiteres, spannendes Stück dieser riesigen Metropole, sondern reisen auch immer wieder kreuz und quer durch Asien: Indonesien, Singapur, Taiwan, Hong Kong, Japan - und wir haben noch lange nicht genug.

Natürlich hat Seoul mich zu meiner neuen Buchreihe "Emmi in Korea" über das Leben einer Schülerin im Ausland inspiriert - mindestens sechs Bände sind geplant, denn über den Alltag in Korea gibt es viel zu erzählen.

Ihr findet mich, Tilly sowie Stories, Pics und Updates zu meinen Büchern auf Instagram unter dem Namen emmiinkorea.

********************************************************

Ich verlose 10 Taschenbücher ODER E-Books (epub oder mobi) für die Leserunde. Bitte schreibt mir eindeutig in den Kommentar, was ihr haben möchtet.
Da E-Books meist nicht so beliebt sind, ich damit aber weniger Aufwand und Kosten habe, gebe ich denen, die sich für ein E-Book entscheiden, den brandneuen, zweiten Teil "Emmi in Korea - Umzug mit Folgen" exklusiv als Schmankerl mit dazu!

Neben einer regen Beteiligung an der Leserunde bin ich als Selfpublisherin auf ehrliche Rezensionen angewiesen. Bitte vermerkt in den Kommentaren, ob und wo ihr Rezis veröffentlicht (zB Amazon, LovelyBooks, Instagram, Blogs, Vlogs ect.). Gern auch mit eurem Nickname dazu, damit ich mir das anschauen kann.

Aber keine Panik, ich vergebe meine Bücher nicht nur an die "Großen". Schreibt mir einfach, warum euch das Buch bzw. das Thema interessiert!

Ich freue mich auf euch!

Viele Grüße aus Seoul!

Stephanie Auten
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 24 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks