Stephanie Barron

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(1)
(6)
(3)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzrezension von "Jane Austen und die Herren der Nacht" von Stephanie Barron

    Jane Austen und die Herren der Nacht.

    beerenbuecher

    31. January 2018 um 21:15 Rezension zu "Jane Austen und die Herren der Nacht." von Stephanie Barron

    Im zweiten Teil von Stephanie Barrons Jane Austen Kriminalroman, muss Jane sich den Schmugglern in Lyme stellen. Barron beweist vertieftes Wissen in der Schmugglerei in Dorset, als sie Jane in den Kontakt mit dem Anführer einer Schmuggelbande bringt. Auch wenn der zweite Band etwas schwächer ist, bietet er Unterhaltung - manchmal zu überladen, manchmal nicht ganz realistisch, aber dennoch ein schöner Ausflug in die Regency-Zeit. 

  • Kurzrezension von "Jane Austen und das Medaillon des Todes" von Stephanie Barron

    Jane Austen und das Medaillon des Todes

    beerenbuecher

    31. January 2018 um 21:13 Rezension zu "Jane Austen und das Medaillon des Todes" von Stephanie Barron

    Im Jahr 1804 verbringt Jane Austen ihren Winter in Bath. Als ihr alter Freund Lord Harold auftaucht und sie um einen Gefallen bittet, wird sie in einen Mord verwickelt. Und plötzlich steckt sie bis über beide Ohren im Schauspielmilieu um die Unschuld ihres Freundes Lord Kinsfell zu beweisen. Doch Intrigen, geheime Liebesaffären und ein geheimes Medaillon machen ihre Mission nicht leichter - noch weniger helfen ihre Gefühle für Lord Harold, welche die Freundschaft überschreiten. Barron schafft in diesem Teil wieder den Bogen zu ...

    Mehr
  • Kurzrezension von "Jane Austen und die Dame in Rot" von Stephanie Barron

    Jane Austen und die Dame in Rot.

    beerenbuecher

    31. January 2018 um 21:11 Rezension zu "Jane Austen und die Dame in Rot." von Stephanie Barron

    Stephanie Barrons vierter Teil der Jane Austen Krimis spielt an der Küste Kent während des Britisch-Französischen Krieges. Kurz nach dem Tod ihres Vaters verbringt Jane Zeit bei der Familie ihres Bruders Ned, der in Kent Friedensrichter ist. Eine kapriziöse Französin, die nicht nur die Nachbarschaft mit zahlreichen Liebesaffären erschreckt, wird erdrosselt in einer Kutsche aufgefunden. Endlich hat hier Barron nach zwei schwächeren Bänden ihren Faden wieder gefunden und den stärksten der vier Bände geschrieben. Einen Band, der ...

    Mehr
  • Kurzrezension zu "Jane Austen und der dunkle Engel" von Stephanie Barron

    Jane Austen und der dunkle Engel.

    beerenbuecher

    31. January 2018 um 21:08 Rezension zu "Jane Austen und der dunkle Engel." von Stephanie Barron

    Zum einen gibt es einige unrealistische Wendungen, Stellen an denen es eine Drehung zu viel gibt, Stellen an denen die Charaktere zu stark aus ihrer Rolle fallen und einfach Stellen die das Lektorat hätte kürzen – oder zumindest anstreichen sollen. Auch in der Charaktergestaltung gibt es leider einige Mängel. Oft fehlt Barron die Kreativität wirklich vielschichtige, spannende und liebenswerte Charaktere zu entwickeln. Zu stark hängt sie den austenschen Originalen nach, so erinnern die Handelnden plötzlich an Wentworth, Wickham ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.