Stephanie Bart

(40)

Lovelybooks Bewertung

  • 56 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 33 Rezensionen
(18)
(9)
(7)
(6)
(0)

Bekannteste Bücher

Deutscher Meister

Bei diesen Partnern bestellen:

Goodbye Bismarck

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zur falschen Zeit gelebt!

    Deutscher Meister
    kassandra1010

    kassandra1010

    17. January 2017 um 22:23 Rezension zu "Deutscher Meister" von Stephanie Bart

    Ein außergewöhnliches Hörbuch über einen Boxer, der zur falschen Zeit am falschen Ort lebte und dessen Abstammung ihn leider viel zu früh sterben lässt.Der Mensch Trollmann, mit all seiner Energie und seinem Willen, endlich den Titel des Deutschen Meisters im Halbschwergewicht sowie die Anerkennung als Mensch zu erhalten und gedemütigt wird bis zum bitteren Ende!Faire Kämpfe gibt es seit der Änderung und des Eintritts des Rassengetzes nicht mehr und ausgerechnet Trollmann, der Halbzigeuner zeigt den hohen Herren, was ein linker ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1088
  • Sein Kampf

    Deutscher Meister
    Fornika

    Fornika

    05. September 2016 um 13:26 Rezension zu "Deutscher Meister" von Stephanie Bart

    1933 ist für Deutschland ein Jahr der Veränderungen. Die Nazis säubern peu à peu die deutschen Lande und machen dabei auch nicht vor den deutschen Sportverbänden halt, sind sie doch Aushängeschild der gesunden, arischen Überrasse. Blöd nur, dass damit ganze Verbandsstrukturen zusammenfallen und mittelmäßige Sportler plötzlich mangels Gegner ganz oben auf dem Siegertreppchen stehen. Auf den Boxsport hat man besonders ein Auge geworfen, wird dieser doch vom Führer besonders favorisiert. Doch ausgerechnet hier greifen die neuen ...

    Mehr
  • Keinen Titel für den Besten

    Deutscher Meister
    AnneMF

    AnneMF

    20. May 2016 um 16:50 Rezension zu "Deutscher Meister" von Stephanie Bart

    Johann Trollman ist ein talentierter Boxer, er ist Sinti im Volksmund auch Zigeuner genannt. Im Juni 1933 tritt er gegen den Deutschen Witt im Ring an. Es geht um die deutsche Meisterschaft im Boxen. Zeitgleich boxt Schmeling in New York um den WM Titel und verliert. Trollmann trat an, er musste siegen. Er gewinnt den Kampf über 15 Runden. Die Funktionäre können ihm den Sieg nicht verweigern, sie geben ihm allerdings nicht den Titel. Trollmann Sieger nach 12 Runden, aber kein Meistertitel. Und kein Kranz. Er muss noch einmal ...

    Mehr
  • Goodbye Bismarck

    Goodbye Bismarck
    lesemaus

    lesemaus

    17. February 2016 um 21:10 Rezension zu "Goodbye Bismarck" von Stephanie Bart

    Die Bismarck-Statue an der Landungsbrücke in Hamburg hat an einem Morgen plötzlich einen Kohl auf dem Kopf.  Die Geschichte beschreibt die Menschen, die mit Bismarck zu tun haben. So auch die Verbrecher. Die Sprache ist sehr gewaltig. Es liest sich als würde einer die Geschichte voller Inbrunst vorlesen. Die Figuren reden in indirekter Rede miteinander, was ab und zu zu kleinen Verwirrungen führte. Es ist eine kleine Geschichte, die unterhält und schmunzeln lässt, aber einen nicht vom Hocker springen lässt. 

  • Deutscher Meister

    Deutscher Meister
    RobinBook

    RobinBook

    Rezension zu "Deutscher Meister" von Stephanie Bart

    Autorin: Stephanie Bart Titel: Deutscher Meister Weder hatte ich von Johann Rukelie Trollmann jemals zuvor etwas gehört oder gelesen, noch wusste ich, dass "Sinto" Singular von "Sinti" ist. Dass Letztere ebenso wie die Roma im sog. "Dritten Reich" verfolgt wurden,  war mir hingegen bekannt.                                „Dass Trollmann ein "Sinti" war, lässt die Schwierig“keiten einer Boxerkarriere im Berlin der Dreissiger Jahre des vergangenen Jahrhunderts erahnen. Das Buch hat mich gleichzeitig sehr gut unterhalten und sehr ...

    Mehr
    • 2
  • Deutscher Meister

    Deutscher Meister
    Bella5

    Bella5

    Rezension zu "Deutscher Meister" von Stephanie Bart

    Ersteindruck: Es geht um einen Boxer, der in der 'Herrenmenschen' - Denke der NS -Zeit quasi seine Daseinsberechtigung verloren hat, denn er ist Sinto und nach damaliger perverser Denkart daher "nicht arisch". Es ist sehr wichtig, dass solche Bücher nach wie vor publiziert werden, und dass man nicht denkt - was geht mich das an, ist 50 Jahre her. So gestrig ist das Ganze leider nicht, man denke nur an den aktuellen NSU-Prozeß gegen B. Zschäpe. Da die wenigsten Menschen Sachbücher lesen, ist dieser Roman besonders dazu angetan, ...

    Mehr
    • 6
  • Meisterhaft

    Deutscher Meister
    Helles_Leuchten

    Helles_Leuchten

    Rezension zu "Deutscher Meister" von Stephanie Bart

    Auf das Buch "Deutscher Meister" von Stephanie Bart bin ich tatsächlich durch eine Radiosendung aufmerksam geworden. Erzählt wird die wahre Geschichte des Sinti und Profiboxers Johann Rukelie Trollmann in Zeiten des aufstrebenden Nationalsozialismus 1933. Die Kritiken anderer Leser waren ambivalent. Negative Kommentare bezogen sich auf "zu viele, detaillierte Kampfszenen" oder verwiesen auf einen "langatmigen Anfang."Allerdings hielt mich das keineswegs vom Lesen ab. Und im Nachgang muss ich sagen, die Entscheidung war ...

    Mehr
    • 2
  • Die Hoffnung stirbt bekannterweise zuletzt!

    Deutscher Meister
    kassandra1010

    kassandra1010

    18. July 2015 um 22:42 Rezension zu "Deutscher Meister" von Stephanie Bart

      Ein wunderbar trauriges Buch über einen Deutschen Meister, dessen Titel in letzter Minute aberkannt wird und über den Menschen Trollmann, der immer nur eines wollte und das war Boxen.   Faire Kämpfe gibt es seit der Änderung und des Eintritts des Rassengetzes nicht mehr und ausgerechnet Trollmann, der Halbzigeuner zeigt den hohen Herren, was ein linker Haken ist. Er kämpft ein ums andere Mal fair und muss doch feststellen, das er am kürzeren Hebel sitzt.   Ein Mahnmal an unsere Vergangenheit und die Feststellung, dass auch ...

    Mehr
  • Boxen im Dritten Reich

    Deutscher Meister
    Bokmal

    Bokmal

    02. June 2015 um 16:27 Rezension zu "Deutscher Meister" von Stephanie Bart

    Eins vorweg - ich bin normalerweise nicht an Sport interessiert, weder aktiv noch passiv, doch dieses Buch hat Begeisterungspotential. Wir schreiben das Jahr 1933. Adolf Hitler ist in Deutschland gerade an die Macht gekommen. Der talentierte Boxer Heinrich Rukelie Trollmann steht im Rampenlicht der Öffentlichkeit. Er kämpft um den Titel "Deutscher Meister". Die Massen lieben ihn und seine unkonventionelle Art zu boxen und mit dem Publikum während der Kämpfe durch Späße und Faxen in Kontakt zu treten. Das "Problem" - Trollmann ist ...

    Mehr
  • weitere