Stephanie Berth-Escriva

 3.8 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Waldläufer, Vergessene Tränen im Regenwetter und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Stephanie Berth-Escriva

Stephanie Berth-EscrivaEin geheimnisvoller Gmork
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein geheimnisvoller Gmork
Ein geheimnisvoller Gmork
 (1)
Erschienen am 12.10.2012
Stephanie Berth-EscrivaKinder Karneval
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kinder Karneval
Kinder Karneval
 (1)
Erschienen am 19.12.2012
Stephanie Berth-EscrivaWaldläufer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Waldläufer
Waldläufer
 (1)
Erschienen am 01.01.2014
Stephanie Berth-EscrivaVergessene Tränen im Regenwetter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Vergessene Tränen im Regenwetter
Vergessene Tränen im Regenwetter
 (1)
Erschienen am 21.02.2013
Stephanie Berth-EscrivaDie Legenden aus Merim Band 1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Legenden aus Merim Band 1
Die Legenden aus Merim Band 1
 (0)
Erschienen am 01.02.2016
Stephanie Berth-EscrivaZauberhafte Erzählungen aus Paris und anderswo: Ein Lesebuch von Stephanie Berth-Escriva
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zauberhafte Erzählungen aus Paris und anderswo: Ein Lesebuch von Stephanie Berth-Escriva
Stephanie Berth-EscrivaLese Schreibe Lebe - Band 1 -: Die Prinzessin, die nie lachte" und "Tibor
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lese Schreibe Lebe - Band 1 -: Die Prinzessin, die nie lachte" und "Tibor
Stephanie Berth-EscrivaDie Legenden aus Merim - Erstes Buch -
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Legenden aus Merim - Erstes Buch -
Die Legenden aus Merim - Erstes Buch -
 (0)
Erschienen am 04.01.2013

Neue Rezensionen zu Stephanie Berth-Escriva

Neu
Iuraniens avatar

Rezension zu "Waldläufer" von Stephanie Berth-Escriva

Eine Reise zwischen zwei Welten
Iuranienvor 4 Jahren

Thomas wird bald 18 und ist alles andere als angepasst. Er hat seinen Platz in der Welt noch nicht gefunden, und hadert mit allem und jedem. Er möchte kein Teil dieser Gesellschaft sein, die er verachtet. Allerdings hat er auch keine Idee, was er mit sich anfangen soll. Als seine Eltern in den Ferien Ruhe von dem Dauerkrieg brauchen, schicken sie ihn in eine Ferienfreizeit. Doch auch hier gibt es natürlich Ärger. Einen Ärger ganz anderer Art gibt es viel tiefer im Wald. Dort - unbemerkt von den Menschen - kämpfen seit Urzeiten die Geister der Tiere miteinander und messen ihre Kräfte. Nur selten gibt es Kontakte zwischen deren Welt und der Welt der Menschen. Doch als Thomas wieder einmal vor allem davonläuft, passiert er eine unsichtbare und unfühlbare Grenze... Das Buch ist super geschrieben. Beide Ebenen, die Fantasy, aber auch das ganz normale Leben eines Jugendlichen in einer Vorstadt von Paris, sind prädestiniert zum Eintauchen und Mitfühlen. Zwei ganz unterschiedliche Universen treffen sich in diesem Buch und sie sprechen eine Sprache. Zumindest kann Thomas - und auch der Leser - beide Welten betreten und erleben. Nichts davon wirkt gekünstelt. Alles könnte genau so geschehen. Es hat super Spaß gemacht! Nur leider ist das Buch für meinen Geschmack zu kurz. Ich wäre gerne noch viel länger in die beiden Welten eingetaucht und hätte Thomas’ Lebensweg weiter verfolgt. So wünsche ich mir, es gäbe einen zweiten Teil. Vielleicht wird es den ja auch geben. Ich werde ihn sicher lesen, so viel ist klar!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks