Stephanie Bursch Agalstra - explosiv

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Agalstra - explosiv“ von Stephanie Bursch

Als der Sicherheitschef der Agalstra Pharma bei einem Sprengstoffanschlag ums Leben kommt, steht die Düsseldorfer Mordkommission vor einem Rätsel. Auch der Tote in der Fichtenstraße wirft ungelöste Fragen auf. Elisa Agalstra ist bereit für einen Deal mit den Kommissaren "Pitbull". Als verdeckte Ermittlerin schleust sie sich in die Wohngemeinschaft auf der Fichtenstraße ein und erhält im Gegenzug Einsicht in die Polizeiarbeit in der Agalstra Pharma. Unverhofft stößt sie auf eine Spur, die sie weit zurück in die 1970er und 1980er Jahre Düsseldorfs führt - zu ihren Eltern. Wird Elisa endlich die Mörder ihrer Eltern finden? Mehr unter www.stephaniebursch.de und www.agalstra.de
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2014

    kubine

    kubine

    Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2014 und endet am 31.12.2014. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 18.12.2013 bis 31.12.2014 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2014 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2014, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2014-1043761200/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich, Der Einsendeschluss für gelesene Bücher 2014 ist der 06.01.15. Allerdings müssen die Bücher im Dezember begonnen worden sein! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1.Eka 2. mabuerele 3. Wildpony 4. dorli 5. Brilli 6. LibriHolly 7. Weltverbesserer 8. elisabethjulianefriederica 9. flaschengeist1962 10. Postbote 11.danzlmoidl 12. Antek 13. sonjastevens 14. Matzbach 15. Schneckchen 16. rumble-bee 17. saku 18. wiebykev 19. Machi 20. Huschdegutzel 21. Buchrättin 22. liarabe Gelesene Bücher Januar: 20 Gelesene Bücher Februar: 51 Gelesene Bücher März: 75 Gelesene Bücher April: 53 Gelesene Bücher Mai: 49 Gelesene Bücher Juni: 46 Gelesene Bücher Juli: 43 Gelesene Bücher August: 48 Gelesene Bücher September: 41 Gelesene Bücher Oktober: 43 Gelesene Bücher November: 55 Gelesene Bücher Dezember: 52 Zwischenstand: 576 Bücher Team Thriller: 1. ginnykatze 2. MelE 3. eskimo81 4.SchwarzeRose 5. xXeflihXx 6. Nenatie 7. Jeanne_Darc 8. bookgirl 9. Carina2302 10. Seelensplitter 11. Eskarina* 12. takaronde 13. BuchblogDieLeserin 14. Kitayscha 15. Synic 16. Kaisu 17. Ginger_owlet 18. Bücherwurm 19. Mira123 20. Samy86 21. britta70 22. kvel 23. dieFlo 24. JessyBlack 25. Sternenstaubfee 26. Janosch79 27. igela Gelesene Bücher Januar: 22 Gelesene Bücher Februar: 35 Gelesene Bücher März: 39 Gelesene Bücher April: 57 Gelesene Bücher Mai: 59 Gelesene Bücher Juni: 40 Gelesene Bücher Juli: 45 Gelesene Bücher August: 34 Gelesene Bücher September: 31 Gelesene Bücher Oktober: 30 Gelesene Bücher November: 45 Gelesene Bücher Dezember: 61 Zwischenstand: 498Bücher

    Mehr
    • 2148
    kubine

    kubine

    01. July 2014 um 17:32
  • Agalstra - explosiv

    Agalstra - explosiv
    MelE

    MelE

    19. June 2014 um 20:14

    Da mir "Agalstra - vergiftet" sehr gefallen hat, freute ich mich auf Facebook zu lesen, das nun der zweite Fall erschienen ist und kostenlos auf Amazon angeboten wird. Dieses Angebot galt nur einige Tage, mittlerweile ist der Thriller für 2,99 Euro erhältlich. Ich lud mir das eBook also auf den Reader und da ich diesen oft dabei habe, wenn ich unterwegs bin, fing ich auch zügig an den Thriller zu lesen. Einmal angefangen, fiel es schwer den Reader zur Seite zu legen, denn wie auch der erste Teil rund um Elisa und ihre Familiengeschichte zog mich komplett in seinen Bann. Der Schreibstil der Autorin tat ihr übriges um mich erneut für sich zu gewinnen. Meine Rezension zu "Agalstra - vergiftet" findest du HIER! Hier wird um einiges intensiver auf die Familienhintergründe der Familie Agalstra eingegangen und ich fand des bemerkenswert, was für Abgründe sich auftaten um mich immer wieder auf falsche Fährten zu führen. Spannend und definitiv ein gelungener Schachzug. Für Elisa sicherlich sehr schmerzhaft die Hintergründe den Tod ihrer Eltern zu ergründen, aber nur so kann sie damit abschließen und vielleicht irgendwann auch mal ein normales Leben ohne Alpträume leben. Der Einzug in die Kommune in der Fichtenstraße ist der Brüller schlechthin, denn dort leben tatsächlich alte Hippies, denen Orgien und anderes nicht fremd sind. Ich habe schon sehr gegrinst, als Elisa dadurch wach wird, das jemand in der Nacht die Finger nach ihr ausstreckt. Freie Liebe? Ich glaub, ich spinne. Dieses hat sich Elisa sicherlich auch gedacht als sie dem Fremden eins auf die Mütze gibt. Als das Gerücht aufkommt, das Elisas Eltern noch leben, wird Elisas Welt komplett auf den Kopf gestellt und auf der Suche nach der Wahrheit hegt ihre Großmutter nur den einen Wunsch: Ihre Tochter nach Hause zu bekommen. Scheinbar steckt in dem alten Drachen doch Liebe und nicht nur Härte. Manchmal fällt es einfach schwer Gefühle zu zeigen, das wird hier überdeutlich. Letztendlich haben wir hier einen kurzweiligen Thriller, der wirklich großartig unterhalten kann und mich als Leser durch seinen Wortwitz und seiner Spannung überzeugt hat. Leseempfehlung!

    Mehr