Neuer Beitrag

Magellan_Verlag

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Mir blieb aber nicht viel Zeit, um mich darüber zu ärgern, weil jetzt zwei ziemlich junge Frauen, vielleicht Mitte zwanzig, die Halle betraten. Beide waren sehr hübsch, die eine braun-, die andere schwarzhaarig. Die Braunhaarige kam mir bekannt vor. Genau, es war dieselbe Frau, die gestern neben Winka im Klunkerkranich gesessen hatte.

»Besuch für Number one«, wollte ich gerade zu Phine sagen, als mir der Satz im Hals stecken blieb, denn die beiden gingen schnurstracks zu unseren beiden Designern und ließen sich umarmen und Küsschen, Küsschen rechts und links auf die Wange geben.

»Moment mal«, murmelte ich.

»Die StyleIn-People«, flüsterte Phine.

»Ja, aber …« Ich sah mich nach Winka um, aber die war offenbar noch nicht von der Wurstbude zurück. »Die kenne ich«, sagte ich sehr leise.

Phine schaute mich interessiert an. »Wirklich? Woher denn?«

»Die Braunhaarige war gestern mit Winka im Klunkerkranich.«

»Im wo?«

»Auf einem Parkdeck, wo so eine Art Biergarten ist.«

»Und die da«, Phine zeigte verstohlen auf die Braunhaarige, »war dort mit Winka?«

»Hundertpro.«

»Ist ja der Hammer.«

Wir sahen uns an und dann wieder hinüber zu den Designern und den beiden Frauen.

»Ich erkenne eine gewisse Ähnlichkeit«, sagte Phine.

Ich nickte.

»Die hat sich hier reinschmuggeln lassen.«

»Wer?«

»Na, Winka. Ihre Dingsda, Mutter, Schwester, Tante, was weiß ich, hat sie auf den ersten Platz gehoben. Was natürlich verboten ist. Angehörige der StyleIn-Mitarbeiter waren vom Wettbewerb ausgeschlossen.«

Ich musste schlucken. Dreizehnjährige waren auch vom Wettbewerb ausgeschlossen gewesen.

Phine bemerkte mein Unbehagen nicht. Sie lächelte triumphierend.

»Da haben wir ein schönes kleines Geheimnis. Wenn sie uns dumm kommt, können wir sie auffliegen lassen.«

»Hm, ich weiß nicht«, erwiderte ich unentschlossen. Wir wurden von Ducci unterbrochen, der uns alle jetzt zu sich bat, weil er uns den StyleIn-Frauen vorstellen wollte. Genau in dem Moment betraten auch Winka und Jari wieder die Halle.

 

Mit dem Zeichenblock im Gepäck geht es für Lil nach Berlin, zum großen Modeworkshop. Auch mit dabei: die gesamte Großfamilie. Da ist das Chaos praktisch vorprogrammiert! Viel Zeit hat Lil allerdings nicht, um Berlin zu entdecken. Denn der Wettbewerb ist härter als gedacht und die Konkurrenz groß. Und dann ist da der süße Jari, der Lil mit seinem seltsamen Verhalten Rätsel aufgibt. Als auch noch ihre kleine Schwester Arti auf Abwege gerät, muss Lil eine wichtige Entscheidung treffen.

 

Stephanie Gessner wuchs in einem kleinen Dorf in der Nähe von Limburg auf. Als Jüngste von sechs Geschwistern lernte sie früh, gute Verstecke zu finden, zum Beispiel für Süßigkeiten – und für ihr Tagebuch. Sie hat Literaturwissenschaften studiert, eine Zeit lang Reiseberichte für Zeitschriften geschrieben und arbeitet heute als Texterin. Nebenbei schreibt sie Romane und Kurzgeschichten. Sie lebt mit ihrer Familie in Mainz.

 

Hier könnt ihr 10 Exemplare von Lil April – Das Chaos kommt selten allein gewinnen und an der Leserunde teilnehmen. Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet uns einfach bis 22. Februar folgende Frage:

 

Habt ihr ein kreatives Hobby oder gibt es eins, das ihr gerne verfolgen würdet?


Wir wünschen euch viel Spaß beim Mitmachen!

 

Euer Magellan-Team

Autor: Stephanie Gessner
Buch: Lil April - Das Chaos kommt selten allein

angel1843

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich kenne die anderen beiden Bände nicht. Würde aber dennoch gerne mein Glück versuchen. :)

Nun zur Frage: Ich würde unglaublich gerne schöne Bilder malen wollen. Leider bin ich nicht sehr begabt, daher bleibe ich beim Lesen... ☺

CorniHolmes

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Juhu. das hatte ich ja so gehofft, dass es zum dritten Band von Lil April hier eine Leserunde geben wird! Die ersten beiden Bände fand ich klasse, daher versuche ich hier liebend gerne mein Glück. :D Auf den dritten Band bin ich schon richtig gespannt!
Zur Frage:
Ich puzzle leidenschaftlich gerne, allerdings zählt dies wohl eher nicht zu kreativen Hobbys. Ich mache daher wohl nichts Kreatives, ich bin handwerklich echt richtig ungeschickt. Ich würde aber total gerne zeichnen können! Ich bewundere ja immer die Menschen, die mit wenigen Pinselstrichen ein wundervolles Bild zustande bringen. Hätte ich Talent zum Zeichnen, dann würde ich sehr gerne dieses Hobby verfolgen.

Beiträge danach
129 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

leniks

vor 5 Monaten

Fazit: Wie hat euch das Buch gefallen?

Mir. Hat das Buch sehr gut gefallen. Meiner Tochter übrigens auch (erst einmal nur. Bis zum Ende 3. Leseabschnitt, denn den 4. lese ich ihr erst nächste Woche vor. Ich habe trotzdem schon mal die Rezension geschrieben. Danke das wir hier mitlesen durften. Bei einem möglichen 4. Teil wären wir gerne wieder dabei.

https://www.lovelybooks.de/autor/Stephanie-Gessner/Lil-April-Das-Chaos-kommt-selten-allein-1514958169-w/rezension/1552293676/

stefgessner

vor 5 Monaten

Fazit: Wie hat euch das Buch gefallen?
@leniks

Vielen Dank für die schöne Empfehlung und die 10.000 Sterne! Herzliche Grüße an deine Tochter, Stephanie

stefgessner

vor 5 Monaten

Fazit: Wie hat euch das Buch gefallen?
@isabellepf

Was für eine ausführliche, schöne Besprechung, vielen Dank dafür! Herzliche Grüße, Stephanie

leniks

vor 5 Monaten

4. Leseabschnitt: S. 209-283
Beitrag einblenden

Gerade habe ich meiner Tochter das Buch zu. Ende vorgelesen. Der letzte Abschnitt hat ihr ebenfalls super gefallen und sie hat mitgeführt um Arti, Jari und Lil. Sie fand es Hammer schade das Lil nichts von der Modemesse hatte. Über den kleinen Fernsehbeitrag hat sie sich ebenfalls gefreut. Auch sie bedankt sich das wir das Buch mitlesen dürften und sie freut sich schon sehr auf Lil 4.

Nele75

vor 4 Monaten

3. Leseabschnitt: S. 133-208
Beitrag einblenden

isabellepf schreibt:
Nach einer kurzen Lesepause sind wir wieder voll dabei. Die Designer Galvani und Ducci sind schon voll daneben. Wir können gut nachempfinden das lil total gekränkt von solche Häme und bösen Kommentaren war. Doch dann ist Arti plötzlich verschwunden und die gesamte Familie begibt sich auf die Suche nach der vermissten Tochter. Super das auch Lil sich ihrer Familie anschliesst und ihre Schwester mitsucht. Eigentlich mochten wir bisher Mats recht gerne, aber mit dieser Aktion wird er uns etwas unsympathisch. Hoffentlich finden sie die beiden und es passiert nichts schlimmes. Der Abschnitt war richtig spannend und toll hat uns sehr gut gefallen.

Diesen Abschnitt fanden wir auch ziemlich spannend.....ich kann überhaupt nicht verstehen, wie man so fies zu den Teilnehmern sein kann oder überhaupt das Verhalten, welches die Designer da so von sich geben, unmöglich.
Ich war froh, dass Lil sich nicht beirren lässt und ihre Familie bei der Suche nicht im Stich lässt.

Nele75

vor 4 Monaten

4. Leseabschnitt: S. 209-283
Beitrag einblenden

Ein tolles Ende für diesen doch sehr spannenden Teil aus dieser Reihe.
Wir haben die Geschichte sehr genossen. Es klären sich so gut wie alle Fragen, die während des Lesens aufgekommen sind und trotzdem....freuen wir uns schon auf weitere Teile rund um Lil und ihre etwas chaotische Großfamilie.....es gibt sicherlich noch viiiiieeel zu erzählen.

Nele75

vor 4 Monaten

Fazit: Wie hat euch das Buch gefallen?

Hier auch meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Stephanie-Gessner/Lil-April-Das-Chaos-kommt-selten-allein-1514958169-w/rezension/1564814462/

...erscheint auch noch auf Weltbild, Amazon und Lesejury. Vielen Dank für diesen dritten Teil, der uns wieder richtig gut unterhalten hat, eine tolle Buchreihe!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.