Stephanie Gr. Whitson Das Geheimnis des Windes

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Geheimnis des Windes“ von Stephanie Gr. Whitson

Nebraska im Jahre 1878: Sergeant Nathan Boone und seine Männer stoßen auf ein kleines Gehöft, das von Indianern überfallen und niedergebrannt wurde. Von Überlebenden findet sich keine Spur. Doch dann entdecken sie im Haus eine versteckte Falltür – und im Keller darunter eine völlig verstörte junge Frau. Zurück im Fort kümmert sich die herzensgute Oma Max um Laina und erfährt nach und nach ihre traurige Geschichte. Mit viel Liebe, Gebet und Zuhören schafft es Oma Max, Laina neuen Lebensmut zu geben. Ganz im Gegensatz zu Nathan Boone, der seit dem Tod seiner Frau völlig verbittert ist. Wird es der alten Dame gelingen, auch den jungen Sergeant aus seiner selbst gewählten Isolation zu locken?

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Grausam, hart und dann noch zäh. Für mich war es gar nichts.

Gwenliest

Der Junge auf dem Berg

Ein Buch aus dem man lernen kann und zwar sowohl Jugendliche als auch Erwachsene

signorinasvenja

Dann schlaf auch du

Eine düstere, sehr realistische Geschichte, die mich komplett in ihren Bann gezogen hat.

Marion2505

Außer sich

Innovativ, nichtsdestotrotz anstrengend mit ganz viel sozialistischem Russland.

wandablue

Vintage

Faszinierende, mitreißende und intensive Reise durch die Musik der 1960er Jahre! Irre gut!!!

Naibenak

Die Phantasie der Schildkröte

Ein gefühlvoller Roman für lange Herbstabende, leichte Lektüre, die sich in einem Rutsch liest.

brenda_wolf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen