Willkommen im neuen Leben (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

von Stephanie Jana 
4,0 Sterne bei5 Bewertungen
Willkommen im neuen Leben (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

mabuereles avatar

Schön beschrieben, hätte aber ein paar Seiten mehr verdient!

Fantasy Girls avatar

toll erzählt wie das Leben sich ändert

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Willkommen im neuen Leben (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)"

Mut zum Neuanfang

Wie ist sie nur hier gelandet? Ziellos streift Lea durch die Straßen ihrer neuen Heimat. Ob man ihr die Einsamkeit ansieht? Allein in der unbekannten Stadt macht sie eines Nachts eine wunderbare Entdeckung …

Über booksnacks
Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause!

booksnacks – Jede Woche eine neue Story!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783960872771
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:13 Seiten
Verlag:booksnacks.de
Erscheinungsdatum:01.10.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Jazzys avatar
    Jazzyvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Nette Kurzgeschichte zum nachdenken.
    Nette Kurzgeschichte zum nachdenken.

    Beschreibung: 


    Mut zum Neuanfang 

    Wie ist sie nur hier gelandet? Ziellos streift Lea durch die Straßen ihrer neuen Heimat. Ob man ihr die Einsamkeit ansieht? Allein in der unbekannten Stadt macht sie eines Nachts eine wunderbare Entdeckung …

    Das Buch "Willkommen im neuen Leben" gehört zu einer Kurzgeschichten Reihe von "Booksnacks" und hat insgesamt 13 Seiten.


    Meine Meinung:

    Da es wirklich eine Kurzgeschichte ist, möchte ich nicht zu viel verraten. Es geht um Lea die neu in eine Stadt gezogen ist und sich sehr einsam fühlt. Lea leidet unter der neuen Situation und meiner Meinung nach, kennt jeder solch eine Situation. Eine neue Umgebung, man kennt niemanden, denkt noch an vergangene Zeiten oder bekannte Menschen, die mit einem das Leben geteilt haben. Dennoch wagt sie einen neuen Anfang. Der Leser kann Lea dabei begleiten wie sie ihre ersten Schritte in der neuen Umgebung ertastet. Dabei lernt sie nicht nur ihre Umgebung kennen, sondern auch nette Personen. Lea schöpft neuen Mut und wirkt nicht mehr all zu sehr verunsichert. 


    Fazit:

    Eine nette Kurzgeschichte zum nachdenken und von der Seitenanzahl her, schafft man dies locker zu lesen, wenn man wirklich kurz Zeit hat.

    Kommentieren0
    16
    Teilen
    Manuela_Priens avatar
    Manuela_Prienvor 7 Monaten
    Umzug in ein neus Leben


    Lea ist gerade erst von Köln nach Frankfurt gezogen,ob gezwungenermaßen oder freiwillig ist nicht so ganz klar.


    Der Schreibstil ist okay,ein paar detailliertere Beschreibungen hätte ich gut gefunden.
    Was man raus liest ist,dass Lea die Freunde fehlen.
    Es gibt viel Freiraum für Interpretationen.


    Fazit:
    Eine nette Kurzgeschichte für zwischendurch,die mich aber nicht ganz überzeugen konnte.

    Kommentieren0
    17
    Teilen
    mabuereles avatar
    mabuerelevor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Schön beschrieben, hätte aber ein paar Seiten mehr verdient!
    Ein Neubeginn

    Lea hat 20 Jahre in Köln gelebt. Nun ist sie nach Frankfurt gezogen. Ihr fehlen die Freunde.

    Die Autorin hat eine realistische Kurzgeschichte geschrieben.

    Der Schriftstil lässt sich angenehm lesen. Das liegt an den detaillierten Beschreibungen. Dies gilt sowohl für die Ängste und Hoffnungen der Protagonistin als auch für die Örtlichkeiten. Von der Kneipe und der Wirtin hatte ich sofort ein Bild vor Augen.

    Trotzdem hätten der Geschichte ein paar Sätze mehr gut getan. Es wird nur angedeutet, dass der Umzug von Lea nicht ganz freiwillig war. Der Grund bleibt im Dunkeln.

    Insgesamt aber hat mir die Geschichte sehr gut gefallen.


    Kommentare: 1
    37
    Teilen
    Fantasy Girls avatar
    Fantasy Girlvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: toll erzählt wie das Leben sich ändert
    Kurz aber wunderbar

    Stephanie Jana hat sich Gedanken gemacht wie man einen Abschnitt beschreibt ohne großes Theater. Allein die Szenerie an allen Orten wunderbar mit den Erinnerung des alten Lebens. War total begeistert von dieser Art von Booksnacks. Gerne wieder

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    booksnacks_Verlags avatar
    booksnacks_Verlagvor 8 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    booksnacks_Verlags avatar
    *** Leserunde zu Liebes-Kurzgeschichte ***Über den Mut zum Neuanfang

    Liebe Fans von Liebes-Kurzgeschichten,

    wir starten eine spontane, kurze Leserunde zu einem unserer neuen Liebes-Booksnacks. In Willkommen im neuen Leben von Stephanie Jana fragt sich Lea, wie sie nur hier gelandet ist? Ziellos streift Lea durch die Straßen ihrer neuen Heimat. Ob man ihr die Einsamkeit ansieht? Allein in der unbekannten Stadt macht sie eines Nachts eine wunderbare Entdeckung...

    Neugierig? Dann macht mit!  Wir verlosen 10 Freiexemplare dieser wunderbaren, kurzweiligen Geschichte im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen!

    Ihr fragt Euch was booksnacks eigentlich sind? booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? booksnacks liefert dir genau für solche Situationen knackige Kurzgeschichten für unterwegs - aber natürlich auch für zuhause!
    Jede Woche gibt’s neue Stories auf www.booksnacks.de.

    Die Autorin: Nach ihrem Studium der Germanistik, Geschichte und Politik arbeitet Stephanie Jana als freie Autorin und Lektorin in Frankfurt und Gießen. Sie hat bereits eigene Gedichte, Kurztexte sowie Autobiografien als Ghostwriterin veröffentlicht. Ihr erster Roman „Das Jahr des Rehs“ ist 2015 bei Ullstein/List TB erschienen. Derzeit schreibt sie an ihrem zweiten Roman.

    Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks