Stephanie Kramer

Alle Bücher von Stephanie Kramer

Cover des Buches Das Erbe des Blutes (ISBN: 9783442466573)

Das Erbe des Blutes

 (27)
Erschienen am 01.03.2010
Cover des Buches Miss Mary und das geheime Dokument (ISBN: 9783442466894)

Miss Mary und das geheime Dokument

 (7)
Erschienen am 16.01.2009

Neue Rezensionen zu Stephanie Kramer

Cover des Buches Das Erbe des Blutes (ISBN: 9783442466573)

Rezension zu "Das Erbe des Blutes" von Dan Waddell

Etwas langatmig...
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Der Klappentext las sich ziemlich spannend und machte Lust auf einen Krimi, der mal ein anderes Thema anspricht, nämlich die Ahnenforschung und damit die Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Leider hat mich das Buch insgesamt aber nicht so ganz überzeugt.

Positiv ist die Beschreibung der Charaktere. Man erfährt viel über sie, auch aus ihrer Vergangenheit, so dass man sich in sie hineinversetzen kann.

Allerdings ist die Story relativ langatmig, erst zum Ende wird sie nochmal rasant. Der Fokus liegt sehr auf der Ahnenforschung, für meinen Geschmack etwas zu viel. Dadurch wird der Lesefluss gebremst.

Insgesamt finde ich das Buch aber durchaus lesenswert, da es mal etwas anderes ist als die meisten Krimis.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Miss Mary und das geheime Dokument (ISBN: 9783442466894)R

Rezension zu "Miss Mary und das geheime Dokument" von Rose Melikan

Ziemlich unterhaltsam
Ratzifatzvor 5 Jahren

England gegen Ende des 18. Jahrhunderts: Die junge Mary Finch will ihren faden Lehrerinnenposten hinter sich lassen um ihren reichen Onkel zu treffen. Dieser stirbt unerwartet, und im Zuge der Erbschaftsangelegenheiten wird Mary in komplexe Kriegsspionagenetze verwickelt. 


Rose Melikan verbindet interessantes historisches Wissen mit leichten Romantikelementen, die den Leser fast bis zum Ende im Unklaren darüber lassen, ob es sich hier um eine Liebesgeschichte oder um ein Täuschungsmanöver handelt. Der unkonventionelle Lebensstil Marys wirkte auf mich etwas anachronistisch, allzu modern kommt die schlaue junge Dame manchmal daher. Der Plot ist recht vorhersehbar und wirkte trotz des geschichtswissenschaftlichen Hintergrunds der Autorin manchmal ziemlich kolportageartig. Man hört ein paar interessante historische Anekdoten und Zitate.


Leider handelt es sich um den Auftakt einer Trilogie, dessen Folgebände nichts ins Deutsche übersetzt wurden. Das wäre an sich kein Problem, wenn wenigstens die englischen Bücher zu vernünftigen Preisen erhältlich wären. Dem ist leider nicht so. Das wusste ich vor dem Lesen aber nicht. Trotzdem eine unterhaltsame Lektüre.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Erbe des Blutes (ISBN: 9783442466573)T

Rezension zu "Das Erbe des Blutes" von Dan Waddell

Die Vergangenheit ist nicht vergessen ...
Toravor 9 Jahren

Auf einem Kirchplatz wird eine Leiche ohne Hände gefunden.
Bei der Autopsie entdeckt Chief Inspector Grant Foster komische Einritzungen auf der Brust des Opfers: 1A137. Das Team um Foster rätselt, was es damit auf sich haben könnte. Da kommt Seargent Heather die Idee - als sie vor einigen Jahren etwas über ihre Familiengeschichte herausfinden wollte, hatte sie ähnliche Codes gesehen. Mit Hilfe des Familienforschers Nigel Barnes kommen sie dem Geheimnis bald auf die Spur ... und diese reicht weit in die Vergangenheit zurück.

Das Erbe des Blutes ist ein spannender Krimi, der die Gegenwart mit der Vergangenheit verknüpft.
Die Charaktere haben Persönlichkeit, wodurch man gut mit ihnen mitfühlen und -fiebern kann. Auch vom Storyverlauf hat sich der Roman wirklich gut gelesen.
Genealogie liegt ja derzeit ziemlich im Trend und jeder, der sich damit beschäftigt, wird gefallen an diesem Krimi finden! Ich für meinen Teil habe fast schon Lust bekommen, ebenfalls in meiner Familiengeschichte zu stöbern.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks