Stephanie Laurens

 3,8 Sterne bei 357 Bewertungen
Autorin von In den Armen des Eroberers, Im Feuer der Nacht und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Stephanie Laurens

Wissenschaft und Literatur: Stephanie Laurens ist 1953 in Sri Lanka geboren, jedoch zog ihre Familie nach Melbourne, Australien, als sie 5 Jahre alt war. Laurens schloss ihre Ausbildung mit einem Doktor in Biochemie ab und zog im Anschluss mit ihrem Mann nach London, wo sie beide als Forscher in Kent arbeiteten. Sie lebten in einem Cottage aus dem 16. Jh. und auch die Umgebung warsehr geschichtsträchtig. Nach vier Jahren kehrten sie nach Australien zurück, wo Laurens weiter in der Krebsforschung arbeitete und schließlich ihr eigenes Forschungslabor leitete. Eines Abends fiel ihr auf, dass ihr die Liebesromane, die sie noch nicht gelesen hatte, ausgegangen waren. Nachdem sie bereits einige Jahre darüber nachgedacht hatte, ein eigenes Buch zu schreiben, begann sie nachts und an den Wochenenden ihre eigene Geschichte zu Papier zu bringen. Ihr erster Roman „Tangled Reins“ wurde 1992 veröffentlicht und bald konnte sie von den Erträgen ihrer Bücher leben. Heute hat Laurens ihr Hobby zum Beruf gemacht und ist Vollzeitschriftstellerin. Ihre Bücher sind meist historische Liebesgeschichten, wie sie sie selbst zu lesen liebt. Laurens lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen in Melbourne.

Neue Bücher

Cover des Buches Verführt von einer Highlanderin (ISBN: 9783734107764)

Verführt von einer Highlanderin

Neu erschienen am 15.03.2021 als Taschenbuch bei Blanvalet. Es ist der 3. Band der Reihe "Cynster Next Generation".

Alle Bücher von Stephanie Laurens

Cover des Buches In den Armen des Eroberers (ISBN: 9783442371976)

In den Armen des Eroberers

 (20)
Erschienen am 11.08.2008
Cover des Buches Eine Lady riskiert alles (ISBN: 9783956498619)

Eine Lady riskiert alles

 (16)
Erschienen am 05.11.2018
Cover des Buches Im Feuer der Nacht (ISBN: 9783745700312)

Im Feuer der Nacht

 (18)
Erschienen am 19.08.2019
Cover des Buches Nur mit deinen Küssen (ISBN: 9783442364909)

Nur mit deinen Küssen

 (15)
Erschienen am 14.08.2006
Cover des Buches Ein unmoralischer Handel (ISBN: 9783442360994)

Ein unmoralischer Handel

 (13)
Erschienen am 20.02.2006
Cover des Buches Der Liebesschwur (ISBN: 9783442358397)

Der Liebesschwur

 (11)
Erschienen am 01.01.2004
Cover des Buches Ein unmöglicher Gentleman (ISBN: 9783956496745)

Ein unmöglicher Gentleman

 (13)
Erschienen am 08.05.2017
Cover des Buches Küsse im Morgenlicht (ISBN: 9783442365296)

Küsse im Morgenlicht

 (10)
Erschienen am 12.02.2007

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Stephanie Laurens

Cover des Buches Im Feuer der Nacht (ISBN: 9783442373765)Walking_in_the_Cloudss avatar

Rezension zu "Im Feuer der Nacht" von Stephanie Laurens

Buchrezension Stephanie Laurens - Im Feuer der Nacht
Walking_in_the_Cloudsvor 2 Monaten

Barnaby Adair hat ein ungewöhnliches „Hobby“: die Kriminalitätsbekämpfung, gerade in seinen gehobenen Kreisen. Eines Abends sucht ihn Penelope Ashford auf, die in der Stadt ein Findelhaus für arme Waisenkinder betreibt und ihm flüchtig bekannt ist. In den letzten Wochen wurden vier Jungen, die in die Obhut der Wohltätigkeitsorganisation übergeben werden sollten, von einem Mann verschleppt. Penelope beauftragt Barnaby, das mysteriöse Verschwinden der Kinder zu untersuchen. Sie denkt aber gar nicht daran, die Hände in den Schoß zu legen. Der Gentleman-Detektiv erkennt schnell, dass Penelope sich nicht abbringen lässt von ihrem Vorhaben, sich aktiv zu beteiligen an den Ermittlungen, die von einem Inspektor und seiner Informantin unterstützt werden. Je länger sie Seite an Seite nach den Vermissten suchen, desto größer wird Barnabys Verlangen nach der abweisenden Schönen.

Die Romane von Stephanie Laurens sind dem Regency zeitlich gesehen allmählich entwachsen. So spielt „Im Feuer der Nacht“ im London des Jahres 1835. Dennoch behält die Autorin bei ihrem Spin-Off der Cynster-Serie, in der die hiesigen Protagonisten bereits Auftritte hatten, die typischen Merkmale eines Regency-Liebesromans bei, wie etwa die eloquenten Dialoge und einen Helden und eine Heldin aus der Oberschicht, zwischen denen die Funken der Leidenschaft sprühen. Anfangs scheint sich Barnaby weitaus mehr zu Penelope, die keine hohe Meinung von Männern hat, hingezogen zu fühlen als umgekehrt, doch ihre spröde Art ist eher Fassade, die bald humorvoll zu bröckeln beginnt. Amüsant ist vornehmlich, wie jeder der beiden in der sich anbahnenden Beziehung die Oberhand zu behalten versucht. Die Liebesszenen sind wie stets bei Laurens von ausführlicher Sinnlichkeit und einer wohltuenden Leichtigkeit. Zudem ist der Krimiplot mitreißend gestaltet und regt den Appetit auf weitere Fälle von Barnaby und seinen illustren Mitstreitern an. (TD)

Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Heiß lodert die Sehnsucht (ISBN: 9783745700886)Tigerbaers avatar

Rezension zu "Heiß lodert die Sehnsucht" von Stephanie Laurens

Heiß lodert die Sehnsucht
Tigerbaervor 7 Monaten

Mit „Heiß lodert die Sehnsucht“ habe ich mal wieder einen historischen Liebesroman von Stephanie Laurens gelesen. Ich bin seit Jahren ein treuer Fan der Autorin und jedes ihrer Bücher bedeutet eigentlich eine Pflichtlektüre für mich.

 

Der vorliegende Buchtitel ist in der „Barnaby Adair“-Reihe bei Mira-Taschenbuch erschienen. Die Reihe besteht dort aus den Buchtiteln: „Im Feuer der Nacht“, „Wenn ein Gentleman in Liebe entbrennt“ und „Heiß lodert die Sehnsucht“. Ich muss gestehen, dass ich mich ein wenig über den Verlag geärgert habe, den sogenannten ersten Teil der Reihe (Im Feuer der Nacht) habe ich bereits vor Jahren im Rahmen der Cynster-Reihe der Autorin gelesen. Natürlich ist das Ganze keine fortlaufende Reihe und die Bücher können generell unabhängig voneinander gelesen werden, wobei es mir als treue Leserin aller Bücher der Autorin in „Heiß lodert die Sehnsucht“ schon aufgefallen ist, dass die Geschichte Bezug auf andere Bücher und Ereignisse in diesen nimmt. So etwas fällt aber wohl nur jemandem wie mir auf ;-)

 

Zurück zur Geschichte bzw. Rezension:

Malcolm Sinclair ist dem Tod nur knapp entronnen und er will fortan ein anderes Leben führen, Buße tun für seine vergangenen Sünden. Als Thomas Glendower möchte er ein neues Leben auf seinem Anwesen in Cornwall beginnen. Dort trifft er auf die attraktive Rose, die das ältere Hausmeister-Ehepaar unterstützt und am Ende sogar ihre Stellung übernommen hat.

Anfangs ist Thomas mit der jungen – scheinbar – alleinerziehenden Mutter von zwei Kindern völlig überfordert und ist sich nicht sicher, ob er sie als Hauswirtschafterin behalten möchte.

 

Rose hat gerade anfangen sich ein wenig sicherer zu fühlen und gedacht mit ihren zwei Schützlingen das ideale Versteck gefunden zu haben, da taucht der Besitzer des Anwesens auf und sie muss erneut bangen.

 

Wie ich es von den Geschichten von Frau Laurens gewöhnt bin, steckt in „Heiß lodert die Sehnsucht“ nicht nur ein historischer Liebesroman sondern auch eine abenteuerliche Geschichte voller Geheimnisse, Gefahren und spannenden Wendungen bis sich am Ende alles in ein Happy End fügt. Wenn man so wie ich schon viele Bücher der Autorin gelesen hat, dann weiß man selbst bei dem Spannungsteil der Geschichte immer recht schnell, wo die Reise hingeht, aber ich lese die Geschichten trotz gewisser Stereotypen immer wieder gerne, da ich den Schreib- und Erzählstil von Stephanie Laurens einfach mag.

 

Auch über das Wiedersehen mit bekannten Protagonisten aus der Cynster-Reihe der Autorin habe ich mich sehr gefreut.

 

Von mir bekommt der historische Liebesroman 4 Bewertungssterne!

Kommentare: 1
9
Teilen
Cover des Buches Heiß lodert die Sehnsucht (ISBN: 9783745700886)R

Rezension zu "Heiß lodert die Sehnsucht" von Stephanie Laurens

Heiß lodert die Sehnsucht
ramona_liestvor 8 Monaten

Manchmal lenkt uns eine Macht genau da hin, wo wir hingehören. Ein Mann, der Buße tun möchte für die Taten in seinem Leben und eine Frau, die vor ihrer Vergangenheit wegläuft, um diejenigen zu schützen, die sie liebt.
Als Rose und Thomas sich kennenlernen, wissen sie noch nicht, dass das Schicksal sie zueinander geführt hat. Rose die Homer und Pippin beschützen möchte und dazu ihr altes Leben hinter sich gelassen hat und in der Abgeschiedenheit des Anwesens Sicherheit verspürt und Thomas, der nach Jahren im Kloster völlig verändert ist. Als sich herausstellt, dass die Vergangenheit Rose und die Kinder einholt, erkennt Thomas, dass er die Mittel und Kenntnisse hat, um ihnen zu helfen. Eine wilde Verfolgungsjagd beginnt.
Im Laufe dieses historischen Romans entwickelt sich eine tiefe Zuneigung und Verbundenheit zwischen Rose und Thomas, die ich aus den geschilderten Ereignissen nicht ganz nachvollziehen konnte. Als ich die erste Irritiertheit abgelegt habe, hat sich mir allerdings eine tolle Botschaft offenbart: nutze den Moment! Im Großen und Ganzen eine schöne, wenn auch nicht perfekte Geschichte.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde des neuen MIRA Taschenbuch Romans

 

"Eine Lady riskiert alles" von Stephanie Laurens


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 24.10.2018 für eines von 20 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Neville Roscoe ist ein Mann, der nach seinen eigenen Regeln lebt und sich nicht um sein Ansehen in der Gesellschaft kümmert. Ungezügelt frönt der Besitzer mehrerer Spielhöllen seinen Leidenschaften. Ursprünglich hat er dieses Leben in der verruchten Halbwelt Londons nur gewählt, um seine Familie vor dem Ruin zu retten. Doch die Rückkehr in die feine Gesellschaft bleibt dem Adeligen nun verwehrt. Als die unbescholtene Lady Miranda Clifford ihn unversehens um Hilfe bittet, zögert er nicht, ihr wie ein echter Gentleman zur Seite zu stehen. Je mehr Zeit er in ihrer Nähe verbringt, desto verlockender wird der Gedanke, seine lasterhafte Vergangenheit hinter sich zu lassen … 

»Sündhaft sexy und einfach unwiderstehlich 

Booklist


Du möchtest "Eine Lady riskiert alles" von Stephanie Laurens lesen?


Dann bewirb dich jetzt um eines der 20 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch

219 BeiträgeVerlosung beendet
F
Letzter Beitrag von  Falterflugvor 2 Jahren

Zusätzliche Informationen

Stephanie Laurens wurde am 14. August 1953 geboren.

Stephanie Laurens im Netz:

Community-Statistik

in 193 Bibliotheken

auf 63 Wunschzettel

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks