Stephanie Laurens Ein süßes Versprechen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein süßes Versprechen“ von Stephanie Laurens

Heißere Liebesszenen als bei Stephanie Laurens werden Sie nirgendwo finden Loretta Michelmarsh hat ihren eigenen Kopf. Bereits dem achten potenziellen Ehemann hat sie einen Korb gegeben, denn sie will nichts weniger als den Mann ihrer Träume. Und genau von diesem wird sie in einer brenzligen Situation befreit. Captain Rafe Carstairs hat alles, was sie sich immer gewünscht hat, doch er hat auch ein dunkles Geheimnis. Wird die Liebe, die die beiden bald eint, dem standhalten können?

Nicht vom Cover abschrecken lassen :)

— TanjaJahnke
TanjaJahnke

Stöbern in Erotische Literatur

Bourbon Sins

Spannender 2 Teil, der mich absolut fesseln konnte

Kati1272

The Score – Mitten ins Herz

Dean & Allie - eine packende & leidenschaftliche Romanze

Sarih151

Hardwired - verführt

Eine gute Portion Spannung, Romantik und Leidenschaft ergeben den perfekten Cocktail!

cinderellaunderco_er

Fighting to Be Free - Nie so geliebt

Das Buch hat eine tolle Mischung als Liebe und Romantik, Action und Spannung. Hier werden wirklich die Emotionen bedient.

summer22

Pure Corruption - Verloren in der Dunkelheit

Ein sehr gelungener Auftakt dieser "Dark-Romance"-Reihe "Pure Corruption". Freue mich schon auf die Fortsetzung. :-)

sabbel0487

Paper Palace

Dieses Buch hat alles was man braucht - Drama, Spannung, Erotik, Verzweiflung und ganz viel Liebe. Sehr intensiv geschildert!

xlxn

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Stephanie Laurens wie man sie kennt und liebt.

    Ein süßes Versprechen
    TanjaJahnke

    TanjaJahnke

    28. July 2015 um 13:18

    Wie für Stephanie Laurens üblich entführt sie uns auch hier in eine längst vergangene Zeit, wo Moral, Ehre und "Ton" noch andere Gewichtungen inne hatten, als es heute der Fall ist. Dieses Mal nimmt sie uns mit auf die eine Reise quer durch das alte Europa und Deutschland, und zwar auf einer Flusskreuzfahrt. Doch wer nun an heile Welt und kleinen Urlaub denkt, liegt falsch. Denn bei "Ein süßes Versprechen" handelt es sich um das Finale der sogenannten Kobra-Reihe. Die Kobra-Reihe umfasst insgesammt 4 Bände, pro Band wird die Reise eines der 4 Freunde beschrieben und die wichtige Rolle, die deren Herzdamen spielen, um ihre Mission (Reise nach England) zu unterstützen. Hintergrund der Reise ist, dass in Indien eine Sekte "die Schwarze Kobra" ihr bestialisches Spiel spielt - Dörfer niederbrennt, Frauen schändet, Männer foltert und ermordet etc - und das alles unter der Leitung eines Engländers. Leider hat die englische Armee keinerlei Beweise, um diesen Engländer zu überführen, als plötzlich einer ihrer Freunde eines Tages ein brisantes Schreiben (Mit Siegel und Namen des Engländers) in die Hände bekommt. Leider erfährt die schwarze Kobra davon, verfolgen diesen Freund, nehmen ihn gefangen, foltern und ermorden ihn, aber das Schreiben kann trotzdem in die Hände seiner Freund gelangen. Die nun also eine gefährliche Reise getrennt voneinander antreten, um das Schreiben nach England zu bringen und so der schwarzen Kobra das Handwerk zu legen. Natürlich lässt die Kobra sich das so nicht gefallen und verfolgt alle 4, um an das Schreiben zu gelangen - egal zu welchen Preis... So viel zum groben Hintergrund der Geschichte, folglich erwartet uns in diesem Roman ziemliche Spannung, mysteriöse Rätsel, aber auch Romantik und Leidenschaft. Kurzum ein sehr gelungener Lesespaß, der mit der ein oder anderen durchaus ungeahnten Wendung und Überraschung aufwartet. Besonders die Enttarnung der Kobra ist erstaunlich und zeigt wie finster und schwarz die menschliche Seele sein kann. Ich gebe diesem Roman 5 von 5 Sternen und eine klare Empfehlung an alle, die historische Liebesromane mögen und es dabei auch etwas spannender zugehen darf.

    Mehr