Stephanie Laurens Hauch der Verführung

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(6)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hauch der Verführung“ von Stephanie Laurens

Ein Roman voller prickelnder Sinnlichkeit, romantischer Liebe, und spannender Geheimnisse! Eigentlich ist Gerrard Debbington Landschaftsmaler und eingefleischter Junggeselle, denn er glaubt, die Liebe zerstöre sein Talent. Bis er zähneknirschend zustimmen muss, die junge Jacqueline Tregonning zu porträtieren. Gerrard ist hingerissen. Doch schreckliche Gerüchte kursieren um Hellebore Hall. Jacqueline steht unter einem furchtbaren Verdacht – jetzt setzt Gerrard alles daran, seine zauberhafte Lady zu schützen ...

Stöbern in Romane

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

Der Gentleman

Sehr skurril , teilweise witzig und aufregend. In einigen Passagen jedoch schwer lesbar, weil endlos wirkende Dialoge sehr anstregen.

simoneg

Im siebten Sommer

Schöner, lebendiger Roman über eine Frau, die den Mut findet, ihr altes Leben zurückzulassen und einen Neuanfang zu wagen

schnaeppchenjaegerin

Mein Leben als Hoffnungsträger

Leseempfehlung ;)

Abacaxi

Das Ministerium des äußersten Glücks

Ein grandioses Buch. Bedrückend, zeitgleich aber auch lebensfroh.

Cattie

Und Marx stand still in Darwins Garten

Lehrreich, emotional und unterhaltsam: Ein wundervoller Diskurs über zwei sehr unterschiedliche, aber ähnliche Männer

Thoronris

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Cynsters (Gerrad und Jacqueline), Teil 13

    Hauch der Verführung
    Tigerbaer

    Tigerbaer

    01. March 2014 um 17:31

    Inhalt: "Wie sein Schwager Vane Cyster, ist der Künstler Gerrard Debbington ein eingefleischter Junggeselle, der glaubt, die Liebe schade seinen Talenten. Eine Überzeugung, die hart auf die Probe gestellt wird, als er den Auftrag seines Lebens bekommt: Für ein Porträt der atemberaubend schönen Jacqueline Tregonning soll er Zugang zu Hellebore Hall und dem berühmtesten Garten des Landes bekommen – den größten Traum jeden Landschaftsmalers. Gerrard ist fasziniert von Jacqueline, die das alte Sprichwort: »Stille Wasser gründen tief« zu verkörpern scheint. Und er ist geradezu besessen davon, die Leidenschaft hinter ihrer ruhigen Fassade zu ergründen. Als er Gerüchte über den mysteriösen Tod ihrer Mutter hört und von Jacquelines verzweifelter Not, ihre Unschuld zu beweisen, will er ihr helfen, den Mörder zu stellen und verliebt sich dabei leidenschaftlich in die junge Lady. Was er nicht ahnt, auch Jacquelines Blut gerät in Wallung, wenn Gerrard in ihrer Nähe ist ……" Nun erwischt des Patience's kleinen Bruder Gerrad. Eigentlich eine typische Cynster-Geschichte. Mir haben die besonders anschaulichen Schilderungen der Gärten gut gefallen, habe es beim Lesen direkt vor mir gesehen ;-) Reihenfolge (man kann die Bücher durchaus unabhängig voneinander lesen): 00. Prequel: Verheißungsvolle Küsse (The Promise in a Kiss) 01. In den Armen des Eroberers (Devil´s Bride) 02. Der Liebesschwur (A Rake´s Vow) 03. Gezähmt von sanfter Hand (Scandal's Bride) 04. In den Fesseln der Liebe (A Rogue's Proposal) 05. Ein unmoralischer Handel (A Secret Love) 06. Nur in deinen Armen (All About Love) 07. Nur mit deinen Küssen (All About Passion) 08. Küsse im Mondschein (On A Wild Night) 09. Küsse im Morgenlicht (On A Wicked Dawn) 10. Verführt zur Liebe (The Perfect Lover) 11. Was dein Herz dir sagt (The Ideal Bride) 12. Hauch der Verführung (The Truth About Love) 13. Eine Nacht wie Samt und Seide (What Price Love?) 14. Sturm der Verführung (The Taste of Innocence) 15. Im Feuer der Nacht (Where the Heart leads) 16. Stolz und Verführung (Temptation and Surrender)

    Mehr