Stephanie Linnhe

 4,5 Sterne bei 166 Bewertungen
Autorin von Nicht menschlich Inc., Gefährliches Versprechen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Stephanie Linnhe (©Stephanie Linnhe)

Lebenslauf

Stephanie Linnhe wuchs im Ruhrgebiet auf. Nach einer Ausbildung studierte sie Publizistik in Bochum und Kopenhagen. Im Anschluss ging sie für ein Jahr nach Australien und arbeitete als Story Writer für Sensory Image Pty Ltd sowie als Tourguide mit Schwerpunkt in Sydney. Zurück in Europa, führten mehrere Projekte sie in die Schweiz und nach England, bis sie schließlich 2008 in die Welt der Computerspiele eintauchte. Seitdem kümmert sie sich um die Texte eines Karlsruher Onlinespiel-Anbieters und schreibt nebenher für Zeitungen und -schriften.

Alle Bücher von Stephanie Linnhe

Cover des Buches Nicht menschlich Inc. (ISBN: 9789963727834)

Nicht menschlich Inc.

 (36)
Erschienen am 27.10.2013
Cover des Buches Gefährliches Versprechen (ISBN: 9789963523559)

Gefährliches Versprechen

 (25)
Erschienen am 15.07.2014
Cover des Buches Cornwall mit Käthe (ISBN: 9783548612751)

Cornwall mit Käthe

 (24)
Erschienen am 17.06.2016
Cover des Buches Herz aus Grün und Silber (ISBN: 9783958180154)

Herz aus Grün und Silber

 (22)
Erschienen am 10.10.2014
Cover des Buches Vor allem verhängnisvoll Inc. (ISBN: 9789963525737)

Vor allem verhängnisvoll Inc.

 (15)
Erschienen am 18.11.2014
Cover des Buches Morgana - Fee der Schatten (ISBN: 9783959624145)

Morgana - Fee der Schatten

 (13)
Erschienen am 15.08.2016
Cover des Buches Magische Bündnisse (ISBN: 9789963526789)

Magische Bündnisse

 (7)
Erschienen am 14.12.2014
Cover des Buches Immer wieder Schottland (ISBN: 9783548290188)

Immer wieder Schottland

 (6)
Erschienen am 09.03.2018

Neue Rezensionen zu Stephanie Linnhe

Cover des Buches Cornwall mit Käthe (ISBN: 9783548612751)
S

Rezension zu "Cornwall mit Käthe" von Stephanie Linnhe

Wenn jemand eine Reise tut ...
Sonja_Fvor 3 Jahren

Story:

Juna will unbedingt Cornwall sehen. Nachdem ihr erster Versuch mit einer Mitreisezentrale in einer mittleren Katastrophe schon vor dem Urlaub endet, entschließt sie sich zu einer Busrundreise mit Kurfürst-Reisen. Junas schlimmste Befürchtungen werden wahr: Sie ist umgeben von Senioren mit dem Reisebegleiter Fabio als einzigem Lichtblick im allerersten Moment. Ihr Trip ähnelt dann doch mehr einer Kaffeefahrt als einer entspannten Reise.

Käthe, Junas Sitznachbarin ist eine redefreundliche, alte Dame, die jedoch immer verstummt, wenn ihr Enkel Blacky anruft. Gezwungenermaßen ergibt sich Juna ihrem Schicksal und stellt sich dem anfangs sehr barschen Anrufer, doch schnell wird seine Anrufe entgegenzunehmen, mehr als eine leidige Pflicht und Blacky ihre Unterstützung aus der Ferne bei so manch unerwartetem Abenteuer. Denn langweilig ist die Reise mit Senioren ganz gewiss nicht.

Fazit:

Mit „Cornwall mit Käthe“ bestreitet Stephanie Linnhe ihr Debüt im Non-Fantasy-Genre  und nimmt einen mit auf eine Reise durch das traumhafte Cornwall. Flüssiger Schreibstil, lustige, teils skurrile Charaktere und wundervolle, sehr detaillierte Beschreibungen der Umgebung versetzen einen mitten in den Südwesten Englands. Kleine Missgeschicke, lustige Begebenheiten, eine kleine, spannende Detektivgeschichte und zugegeben – auch die gelegentlich etwas zynische Art von Juna – verleihen dem Roman die gewisse Würze. Sie machen ihn zum Lesevergnügen und zur kleinen Flucht aus dem Alltag. Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt.

Leseempfehlung!

Cover des Buches Cornwall mit Käthe (ISBN: 9783548612751)
Lesewuermchens avatar

Rezension zu "Cornwall mit Käthe" von Stephanie Linnhe

Keiner will nach Cornwall....
Lesewuermchenvor 4 Jahren

...mit Juna. Also bucht sie eine Busfahrt. Außer dem anscheinend netten Reisebegleiter Fabio iund ihrb esteht die reisegruppe aus Senioren. Alle haben ihre Eigenheiten. Juna merkt bald, dass die neben ihr sitzende Käthe mit ihren 82 Jahren sehr pfiffig ist, einen eher lästigen und unfreundlichen Enkel und Fabio...ist er vielleicht doch nicht so nett, wie es erst aussieht? Und was haben Hermann und Rudi für Geheimnisse? Und wird Antonia aufhören zu meckern, wenn sie eine Schafherde sieht?

427 Seiten haben mich oft schmunzeln und auch lachen lassen. 

Ein amüsanter Roman, der von mir eine absolute Leseempfehlung bekommt.




Cover des Buches Immer wieder Schottland (ISBN: 9783548290188)
L

Rezension zu "Immer wieder Schottland" von Stephanie Linnhe

Eine schöne Fahrt durch Schottland
Lydia_Mayervor 5 Jahren

Immer wieder Schottland von Stephanie Linnhe 

 

Liska wollte eigentlich nie mehr nach Schottland, nachdem Ihre Eltern dort tödlich verunglückt sind. Aber ihrer Oma zuliebe ist sie bereit, Marius, auf eine Fotosafari durch die Orkney-Inseln zu begleiten. Marius soll für seine Tante, die ein Buch schreiben möchte, Bilder in Schottland machen.

Sie machen sich mit einem älteren Ehepaar auf die Reise um die Bilder, wie z.B. „Biker mit Scotland-Tattoo im Hafen“, „kleines Schaf steht auf dem Rücken eines großen Schafs“ und einige Sehenswürdigkeiten der Orkney-Sehenswürdigkeiten, zu „schießen“.

Was die Beiden erleben, wie sie „alte“ Traumata aufarbeiten und wie die vier zu einer lieben Gemeinschaft zusammenwachsen, dass alles schreibt Frau Linnhe in einem witzigen, geläufigen Stil.

Auch die Beschreibungen der Orkney-Inseln und von Landschafts-Stimmungen entführen den Leser in den hohen Norden von Schottland.

Gespräche aus der Community

Liebe Leserinnen und Leser,

vor wenigen Tagen ist mein aktueller Urban Fantasy-Roman Herz aus Grün und Silber bei Forever by Ullstein erschienen. Ich möchte euch herzlich einladen, an der Leserunde teilzunehmen, für die ihr euch ab sofort bewerben könnt. Natürlich könnt ihr auch dabei sein, wenn ihr das Buch bereits besitzt und nicht zu den Gewinnern gehört.


Zum Inhalt:
Das Leben der australischen Studentin Naya Green gleicht einem Albtraum: Nachts träumt sie von Schlangen, ein Tier verirrt sich in das Auto ihrer Cousine und sogar in ihr Zimmer. Was ihre Eltern für Halluzinationen halten, bereitet Naya schlaflose Nächte. Als sie von Amelia Steer kontaktiert wird, die auf ihrer Farm Hilfe für junge Frauen mit traumatischen Erlebnissen anbietet, scheint das die ideale Lösung zu sein.
In dem kleinen Ort Meelah trifft Naya nicht nur auf den attraktiven Chase, der seine eigenen Geheimnisse hütet. Sie findet auch heraus, dass es mehr zwischen Himmel und Erde gibt, als sie jemals geahnt hat. Und dass manche Kriege zu alt sind, um zwischen den Fronten zu bestehen.

Eine Leseprobe findet ihr hier.

Ich stelle 10 E-Books (epub oder mobi, bitte gebt im Falle eines Gewinns euer Wunschformat an) zur Verfügung, die unter allen Bewerbern verlost werden. Ihr könnt euch bis einschließlich 27.10. bewerben.

Beantwortet dazu einfach folgende Fragen: Wart ihr schon einmal in Australien – falls ja, was hat euch besonders beeindruckt? Oder, falls es euch noch nicht dorthin verschlagen hat: Was wäre euer bevorzugtes Ziel in Australien?

Ich werde die Leserunde begleiten und gerne alle eure Fragen beantworten. :) Ich freue mich auf regen Austausch!

142 BeiträgeVerlosung beendet
momkkis avatar
Letzter Beitrag von  momkkivor 10 Jahren
Ich bin ja ein totaler Fan von Elara: Keine Ahnung wieso aber, hier mag ich die "böse" irgendwie am liebsten:D Ich finde es toll, dass sie so eine Powerfrau ist und für ihre Meinung/Ziele entseht. Ich bin gespannt, ob sie bei Naya erfolg haben wird... Chase und Naya nähern sich ja auch immer mehr an, was wir ja auch eig alle schon vermutet haben. Ich würde aber LadySamira091062 zustimmten- ganz sicher scheint sich Chase nicht zu sein... Ich bin gespannt, wie es mit der Medusa weit geht und wie sich Nayas Kräfte weiter entwicklen....

Stellt euch mal vor, euer Gegenüber wäre ein Vampir...

Es wäre völlig normal, das sie unter uns leben.

Doch das staatliche Kontrollsystem macht ihnen das Leben schwer und du kannst ihnen helfen.

Würdest du es tun?

Bewerbt euch jetzt zur Leserunde und lasst uns gemeinsam schauen, ob wir ihnen trauen können!



Großbritannien 2025
Nachdem Vampire an die Öffentlichkeit getreten sind, hat die Regierung ihnen gegenüber strenge Sicherheitsbestimmungen erlassen. Die Untergrundorganisation Absecon setzt sich dagegen für ihre Rechte ein und hilft ihnen, unter dem Radar der staatlichen Kontrollsysteme zu bleiben.
Madison Turner führt ein Doppelleben: Tagsüber arbeitet sie als Radiostimme Londons, nachts schmuggelt sie für Absecon Vampire aufs Festland. Bei ihrem ersten Solo-Einsatz gerät Madison in Schwierigkeiten. Ihr Klient Nicolae Cole und sie werden von Vampiren angegriffen und müssen fliehen. Ihre Verfolger sind hartnäckig, und bald stellt sich heraus, dass sich auch Menschen unter ihnen befinden. Madison vertraut dem attraktiven Nicolae nicht, aber sie muss an seiner Seite bleiben, um zu überleben. Obwohl sie nichts für ihn empfinden will, kann sie sich gegen ihre Gefühle nicht wehren. Doch wie soll sie jemanden lieben, der sie von Anfang an belogen hat?


Leseprobe TXT
Leseprobe PDF
Leseprobe SWF

Reihe:
Absecon Trilogie
- Absecon 2 erscheint vorauss. Mai 2015
- Absecon 3 erscheint vorauss. Mai 2016

Zur Autorin


Stephanie Linnhe wuchs im nördlichen Ruhrgebiet auf. Nach einer Ausbildung zur pharmazeutisch-technischen Assistentin studierte sie Publizistik, Skandinavistik und Sozialanthropologie in Bochum und Kopenhagen.Im Anschluss ging sie für ein Jahr nach Australien und arbeitete als Story Writer für Sensory Image Pty Ltd sowie als Tourguide mit Schwerpunkt in Sydney.Zurück in Europa, führten mehrere Projekte sie in die Schweiz und nach England, bis sie schließlich 2008 in die Welt der Computerspiele eintauchte. Seitdem kümmert sie sich um die Texte eines Karlsruher Onlinespiel-Anbieters und schreibt nebenher für Zeitungen und -schriften.


Stephanie Linnhe wird die Leserunde begleiten und freut sich darauf, euch Rede und Antwort zu stehen.

Wir vergeben bei der Leserunde mindestens 7 E-Books* im Wunschformat sowie ein
Printbuch-Überraschungs-Goodiepaket

Bewerbungsfrage: Stell dir vor, du bist ein Vampir, welche Fähigeiten würdest du dir wünschen?

Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 7 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 30 Interessenten wird ab weiteren 5 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 35 Anfragen 8 E-Books, bei 40 Interessierten 9 E-Books …

* Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilahme in der Leserunde (posten in den Abschnitten) und das anschließende Rezensieren des Buches


Da manche von euch leider keinen E-Book Reader haben, hier ein kleiner Tipp von uns.

Amazon bietet auch die Kindle App für PC, Smartphone oder Tablet an an.

So kann man das Buch auch auf dem Rechner im Mobi-Format lesen.

Gern könnt ihr euch auch hier in unserer Gesamtübersicht umsehen.

Oder besucht einfach unseren Blog:

http://bookshouse-verlag.blogspot.de

Auf Facebook findet ihr uns auch:

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde.

Euer

bookshouse - Team


*** Wichtig ***

*Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilnahme in der Leserunde (posten und den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches)

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt (Inhalt des Buches ist keine Rezension)
http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf


122 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks