Neuer Beitrag

Tigerbaer

vor 2 Jahren

(26)

Im Rahmen einer Leserunde durfte ich „Gefährliche Hingabe – Kein Millionär für mich“ von Stephanie Madea lesen.

Eben noch im Traumurlaub und auf einem Inselrundflug und plötzlich erwacht Lea orientierungslos und von Schmerzen geplagt in den Armen eines unbekannten Manns. Ihre Freundin Ellie und der Pilot liegen schwerverletzt im Schatten des Dschungels und die Insel scheint unbewohnt. Was hat den Absturz verursacht und was der geheimnisvolle Jay nur an sich, dass Lea so fasziniert von ihm ist?
Auch nach ihrer Rettung lässt Lea der Gedanke an Jay nicht los und auf Betreiben ihrer Freundin Ellie macht sie sich auf den Weg in die Vereinigten Staaten, um ihrem Retter zumindest persönlich zu danken. Kaum angekommen überstürzen sich die Ereignisse und Lea steckt plötzlich in Geschehnissen, die direkt einem Actionfilm entstammen könnten.

Die Geschichte startet mitten im Geschehen und wie Lea, die Hauptprotagonisten war ich anfangs ziemlich verwirrt und habe mich erst langsam vortasten müssen. Das tut man Seite an Seite mit Lea und baut so gleich zu Beginn eine starke Beziehung zu ihr auf.
Der männliche Hauptcharakter Jay hat es mir da nicht ganz so einfach gemacht und während der gesamten Geschichte war ich ähnlich wie Lea immer wieder am Zweifeln und Grübeln.

Die Autorin hat den Spannungsbogen der Geschichte wirklich genial gestrickt und ich bin bis zum Ende und der damit verbunden Auflösung von einem Szenario ins andere gewankt und konnte dann doch alle Theorien über Bord werfen, weil ich auf der völlig falschen Fährte unterwegs war ;-)
Hut ab, Frau Madea, das war wirklich klasse!

„Gefährliche Hingabe – Kein Millionär für mich“ bietet auf 161 Seiten eine Love-Story voller Spannung, Action & unvorhergesehenen Wendungen und erotischem Prickeln, die mich bestens unterhalten hat =)

Autor: Stephanie Madea
Buch: Gefährliche Hingabe - Kein Millionär für mich

KruemelGizmo

vor 2 Jahren

Schön das es dir gefallen hat.

Avirem

vor 2 Jahren

Das könnte auch etwas für mich sein. Die Autorin hat mich schon mit ihrer Romantic - Thrill - Mystery - Dilogie Moonbow begeistert.

Stephanie_Madea

vor 2 Jahren

@Tigerbaer

Vielen lieben Dank, Tigerbaer, für deine ausführliche und begeisterte Rezension. Schön, dass ich ein wenig in die Irre führen konnte. :)

Die Seitenanzahl ist wohl die von deinem Reader. ;) Also das Print hat 200 Seiten.

Neuer Beitrag