Neuer Beitrag

LaDragonia

vor 5 Jahren

(26)

Zum Inhalt:
Im abschließenden Teil der Night Sky Trilogie, kämpfen die Sternträger Jonas, Cira und Sam für das Wohl der Welt und versuchen unter anderem Nephilim und seinen schlechten Einfluss auf die Wesen daran zu hindern die Welt in Schutt und Asche zu legen.
.
Doch auch in diesem Band steht natürlich wie in den beiden Vorgängern wieder ein Paar im Vordergrund. Diesmal sind es der undurchschaubare „Silver Angel“ Ny´lane Bavarro, mit seiner einzigartigen Gabe Gedanken zu lesen. Und die Reporterin Amy Evans, beste Freundin von Cira und auch von Sam.
.
Ny´lane versucht sich mit aller Macht von Amy fernzuhalten, obwohl sie ihn regelrecht magisch anzieht. Als die drei Sternträger Ny´lane auch noch bitten sich um Amy zu kümmern, steckt der Vampir komplett in einer Zwickmühle, denn Amy traut dem dunklen Vampir nicht wirklich über den Weg. Er scheint mehr über sie zu wissen, als ihr lieb ist, doch woher? Da auch sie etwas über den geheimnisvollen Silver Angel erfahren möchte, beginnt sie in seiner Vergangenheit zu forschen. Nach und nach erfährt Amy, dass seine Vergangenheit und ihre, schon seit einigen Generationen miteinander verwoben sind.
.
Als sie bei ihren Nachforschungen bis nach Afrika gelangen, kommt es dort gemeinsam mit ihren Freunden den Sternträgern zum großen Showdown gegen Nephilim, bei dem vor allem Amy in tödlicher Gefahr schwebt.
.
Meine Meinung:
Wer wie ich bereits die beiden ersten Teile der Trilogie spannend und aufregend fand, wird den abschließenden dritten Teil lieben. Er übertrifft die beiden Vorgänger wirklich noch um einiges, und ist somit mehr als nur ein grandioser Abschluss einer wirklich tollen Trilogie.
.
Vor allem Amy und Ny´lane haben es mir persönlich als Paar angetan. Da denkt man an einer Stelle des Buches endlich, Gott sei Dank, endlich haben die beiden sich gefunden, und einige Seiten später, wird man schon wieder eines Anderen belehrt. Ich für mich, würde sagen, die beiden waren wirklich das Paar in der gesamten Trilogie, das es am schwersten hatte, endlich zusammen zu finden.
.
Die Handlung war zum einen sehr romantisch ohne dabei ins Kitschige abzudriften, aber auch ungeheuer spannend mit dem gehörigen Thrill und Nervenkitzel, so dass man das Buch wirklich am liebsten gar nicht mehr aus der Hand gelegt hätte. Wirklich alle Fragen, die vielleicht noch aus den Handlungssträngen der ersten beiden Teile offen blieben, werden beantwortet und so kann man wunderbar mit diesem Band abschließen.
.
Fazit:
Spannend und aufregend, aber auch ungeheuer romantisch ist dieser Roman ein absolutes Muss für Freunde der Vampir- und Gestaltwandler - Fantasy, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Ich für meinen Teil, bin von diesem Roman ebenso wie der ganzen Trilogie so begeistert, dass ich schon voller Spannung, auf weitere Bücher aus der Feder von Stephanie Madea warte.

Autor: Stephanie Madea
Buch: Schicksal des Blutes - Night Sky 3

Stephanie_Madea

vor 5 Jahren

Liebe LaDragonia, ich sitze hier, meine Finger ruhen auf der Tastatur und ich weiß nicht, wie ich "Danke" sagen soll, damit es ausdrückt, was ich empfinde. Von Herzen vielen lieben Dank für deine wundervoll gewählten Worte zum Abschlussband von Night Sky. Ich bin gerührt und freue mich sehr, dass er dir so gut gefallen hat. Danke!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks