Stephanie Mattner Aufgehen in Dir

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Aufgehen in Dir“ von Stephanie Mattner

Das Innigste in sich aufzugeben, um den anderen Körper sein zu lassen, was das eigene Sein werden will.
Verschmelzung als Durchmischung der Formen; durchdringen und aufheben. Diese Spannkraft von sich gegenseitig umschlungenen Körpern, die uns am Abgrund in sich verwobener Atemzüge atemlos, ja, fast schon körperlos lässt.
Das Schmecken und Riechen heißfeuchter Haut, so zügellos lebendig, weil die Sinne hochkant gestellt werden und im Gegenüber bedingungslos aufgehen wollen ...
Das ist sinnliche Lyrik von über 60 zeitgenössischen DichterInnen.
Eine Anthologie aus dem gemeinnützigen Publikationsprojekt "SternenBlick" (www.sternenblick.org).

Die DichterInnen dieses Sonderbandes:
Gabriele Auth, Steffen Behnke, Marion Bergmann, Hilke Anna Berndsen, K. U. Robert Berrer, Manuel Bianchi, Guido Blietz, Beatrice Buchholz, Birgit Burkey, Marina Büttner, Francisco Cienfuegos, David Damm, Babette Dieterich, Samira El-Maawi, Wolfgang Endler, Markus Gerbl, Angelika Groß, Edda Gutsche, Tobias Hainer, Armin Hambrecht, Stefanie Haertel, Ingrid Hassmann, Lilo Heimann, Thomas Hoffmann, Brigitta Huemer, Elin Bell, Jens Junk, Stefanie Junker, Harald Kappel, Bastian Kienitz, Petra Klingl, Beate Kriechel, Kathrin B. Külow, Elisabeth Lintschinger, Wolfgang Mach, Marina Maggio, Anne Mammes, Stephanie Mattner, Eileen Mätzold, Claire Merkord (Merel), Mirani Meschkat, Gilbert von Luck, Gnothiseauton, Michael Pilath, Bernd Pol, Arno Reis, Jan Russezki, Safak Saricicek, Tanja Sawall, Roland Schmid-Paleski, Sigune Schnabel, Christiane Schwarze, Cindy Sell, Ina Spang, Christina Udwari, Nepomuk Ullmann, Marc Rosenberg, Bettina Wimmer, Projekt wort:rausch, Walter Zeis

Stöbern in Gedichte & Drama

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks