Stephanie Polák Mein Sommer mit Holly

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(9)
(9)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Sommer mit Holly“ von Stephanie Polák

Die besten Sommerferien aller Zeiten! Wie jedes Jahr macht Sophie drei Wochen Urlaub bei ihren Großeltern. Doch diesmal gibt es eine sensationelle Neuigkeit: Im Nachbarhaus zieht die international erfolgreiche Schauspielerin Dana van Norden ein. Die hat nicht nur haufenweise Sonnenbrillen, Angestellte und Kleiderkoffer im Gepäck, sondern auch ihre Tochter Holly. Mit der arroganten Göre kann man es keine fünf Minuten aushalten, davon ist Sophie schnell überzeugt. Oder hat Holly doch ein gutes Herz? Zwischen Dreharbeiten und Gartenpartys auf der einen Seite des Zauns und Marmelade-Einkochen und Kürbis-Züchten auf der anderen Seite werden aus den zwei ungleichen Mädchen echte Freundinnen - die gemeinsam einen unvergesslichen Sommer erleben!

3,5 Sterne - Für mich zu vorhersehbar, für junge Mädchen bestens geeignet.

— MsChili
MsChili

Immer gerne wieder. Tolle Geschichte von zwei so unterschiedlichen Freundinnen.

— Nannidel
Nannidel

Schöne leichte Sommergeschichte für zwischendurch! 😊💖

— Togetherbooks
Togetherbooks

Mädchenbuch über tolle Großeltern, das Kennenlernen des Starlebens und eine Freundschaft, die verbindet

— Minangel
Minangel

"Mein Sommer mit Holly" - ein sommerliches Lesevergnügen

— grit0707
grit0707

Tatsächlich ein traumhafter Sommer! 🌞

— mamamal3
mamamal3

Ein Buch ganz nach meinem Geschmack. Ein ganz tolles Buch über Freundschaft!

— LeseratteAnni
LeseratteAnni

Eine wunderschöne, einfühlsame Geschichte über die Freundschaft

— Lesemama
Lesemama

Gutes Sommerbuch für zwischendurch. Leider hat es einen Fehler im Klappentext.

— JosBuecherblog
JosBuecherblog

Stöbern in Jugendbücher

Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung

Nur für jüngere Leser geeignet. Flache Charaktere. Mich konnte die Story leider nicht fesseln.

Luisa_Wonderland

Beautiful Idols - Die Nacht gehört dir

Da ist noch etwas Luft nach oben. Aber lesenswert

Sternlein

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Der Start war spannend, versprach viel, wandelte sich dann aber mehr zu einer Reisenerzählung

Kumosbuchwolke

Feuer und Feder

Tolles Buch!!!! Konnte nicht aus der Hand legen.

TanjsSky

Fangirl

Großartiges Buch, tolle Charaktere und eine wunderbare Geschichte. Lesenswert!

buecher_heldin

Die Chroniken der Verbliebenen - Das Herz des Verräters

Eine tolle und spannende Fortsetzung, die definitiv Lust auf mehr macht! Ich kann den neuen teil kaum erwarten!

MartinaSuhr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für junge Mädchen ganz schön, mir zu vorhersehbar

    Mein Sommer mit Holly
    MsChili

    MsChili

    29. May 2017 um 21:05

    „Mein Sommer mit Holly“ von Stephanie Polak handelt von Sophie, die jedes Jahr einen Teil ihrer Sommerferien bei ihren Großeltern verbringt. Doch dieses Jahr ist alles anders. Denn ihr heimlicher Platz im Nachbarsgarten ist nicht mehr, denn dort ist Dana van Norden, eine berühmte Schauspielerin, eingezogen. Und zwar mitsamt ihrer Tochter Holly. Und so wird dieser Sommer anders als die bisherigen Besuche bei ihren Großeltern.   Wer eine leichte Lektüre sucht oder was für junge Mädels ist hier genau richtig. Das Buch lässt sich locker-leicht lesen und ist dabei aber nicht zu anspruchsvoll. Für mich war leider viel vorhersehbar und so konnte mich die Geschichte nicht so richtig packen. Aber für junge Mädchen ist dieses Buch genau richtig. Hier bekommt man eine tolle Geschichte zwischen zwei doch sehr verschiedenen Mädchen zu lesen, die Einblicke in den Alltag der jeweils anderen erhalten. Es prallen zwei Welten aufeinander, denn Sophie ist das Landleben gewohnt und dabei immer die Familie um sich zu haben, wohingegen Holly viel alleine ist und eher das Starleben kennt. Mir hat es gefallen, dass beide sich durch diesen Sommer ändern und doch auch auf den anderen zu gehen.   Empfehlenswert für junge Mädchen, ich fand es etwas vorhersehbar.

    Mehr
  • Über Freundschaft und übers Erwachsenwerden

    Mein Sommer mit Holly
    JHeer

    JHeer

    01. September 2016 um 07:17

    Inhalt:Endlich wieder Ferien mit ihren Großeltern in Oldenkirchen! Darauf freut Sophie sich schon total. Doch dieses ist etwas anders als sonst. Im Haus neben dem ihrer Großeltern ist nämlich eine berühmte Schauspielerin eingezogen: Dana van Norden. Und mit ihr ihre Tochter Holly.Auf den ersten Blick kommt Sophie diese ziemlich arrogant vor, doch dann stellt sich heraus, dass sie gar nicht so übel ist, wie es zunächst scheint.Werden das die besten Sommerferien aller Zeiten für Sophie oder ist Holly doch nicht die, für die sie sie hält?Meinung:Die Geschichte von Sophie und Holly ist eine wirklich leichte, schöne, die von Freundschaft erzählt und davon, erwachsen zu werden und die Sommerflair versprüht.Beide Mädchen habe ich schnell in mein Herz geschlossen und es hat viel Spaß gemacht, zu beobachten, wie ihre Freundschaft im Laufe des Buches wächst.Und auch Sophies Großeltern waren total liebenswürdig.Einige Themen, die abgeschnitten wurden, waren mir allerdings zu wenig ausgeführt - also etwas länger hätte das Buch ruhig sein können.Doch es ist wohl auch eher für Jüngere, also so zwischen 10 und 13 Jahren gedacht. Dennoch hat es mir wirklich gut gefallen.Fazit:Ich kann "Mein Sommer mit Holly" nur weiterempfehlen, wenn man auf der Suche nach einer schönen Geschichte für Zwischendurch ist, die positive Gefühle auslöst und bei der man sich zeitweise wünscht, selber noch in Sophies und Hollys Alter zu sein.

    Mehr
  • "Die berühmte Schauspielerin Dana van Norden ist meine (Ferien-)Nachbarin!"

    Mein Sommer mit Holly
    ClarissaFairchild

    ClarissaFairchild

    31. July 2016 um 13:27

    Sophie ist wie jedes Jahr die Hälfte der Sommerferien bei ihren Großeltern auf dem Land. Doch eines ist nicht wie immer: Das verwilderte Nachbarhaus ist nicht länger verwildert, sondern beheimatet Dana van Norden und ihre Tochter Holly. Dana van Norden, die berühmte Schauspielerin! Ist ja klar, dass Sophie neugierig ist, und sich die neue Nachbarin genauer ansehen möchte. Dabei wird sie leider von Danas Tochter ertappt. Nach ein paar Sätzen findet Sophie Holly so arrogant, wie ein Mädchen in ihrem Alter nur sein kann. Aber ist Holly wirklich so, oder ist sie einfach nur einsam? Es war auf jeden Fall nicht das letzte Mal, dass sich die beiden gesehen, und miteinander gesprochen haben! Und Dana van Norden bekommt Sophie auch noch zu Gesicht.                                Was für ein spannender Sommer!                                                            Ein Sommer, der noch schöner wäre, wenn dieses lästige Erwachsenwerden nicht wäre, und man ungeniert alles machen könnte, ohne Angst zu haben, dass das peinlich sein könnte! Das Buch ist die perfekte Sommerlektüre zum relaxen und chillen! Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich würde auch eine Fortsetzung davon lesen, sollte eine erscheinen. Dieses Buch würde wahrscheinlich sogar jedem Mädchen im Alter von 10-14 Jahren gefallen, denn es ist einfach ein wunderschönes Mädchenbuch!

    Mehr
  • Unterhaltsame Sommergeschichte

    Mein Sommer mit Holly
    Steffi_the_bookworm

    Steffi_the_bookworm

    26. July 2016 um 09:20

    Sophie verbringt jeden Sommer bei ihren Großeltern und hilft denen gerne im Garten und dergleichen. Doch in diesem Jahr trifft sich das Nachbarsmädchen Holly, die Tochter einer berühmten Schauspielerin.Holly stellt Sophie's Leben ziemlich auf den Kopf und es dauert nicht lange bis die beiden viel Zeit miteinander verbringen.Ich fand das Buch sehr unterhaltsam. Die Freundschaft zwischen Sophie und Holly war ganz interessant und die beiden Mädchen waren mir größtenteils sympathisch.Ihre Erlebnisse über den Sommer waren nett zu lesen.

    Mehr
  • Freundschaft verbindet Welten

    Mein Sommer mit Holly
    Minangel

    Minangel

    18. July 2016 um 21:09

    Für Sophie geht es wie jedes Jahr in den Ferien zu ihren geliebten Großeltern: dort pflegen sie gemeinsam ihr ruhiges Landleben, erfreuen sich an den Kleinigkeiten des Alltages und pflegen gemeinsam liebgewonnene Traditionen. Sophie verlebt dort eine Kindheit wie im Bilderbuch. Doch dieses Jahr ist alles etwas anders: in das Nachbarhaus ist die berühmteste Schauspielerin Deutschlands mit ihrer Tochter Holly eingezogen. Natürlich wird es turbulent in dem kleinen Ort und noch turbulenter wird es für Sophie, die sich mit der anfangs hochnäsigen Holly anfreundet. Als sie sich zwischen dem schönsten Fest des Jahres im Ort und einem Filmdreh entscheiden soll, steht Sophie vor einer schier unlösbaren Aufgabe: soll sie ihre geliebten Großeltern enttäuschen oder die zarte Freundschaft zu Holly gefährden und als uncool gelten?   Ein tolles Buch für Mädchen zum Erwachsen werden über das Leben in verschiedenen Welten. Was mir wirklich gut gefallen hat, war das Aufzeigen der Vor- UND Nachteile des Starlebens. Holly lebt als kleiner Star, aber immer wieder wird dem Leser klar, dass ihr ein zuverlässiges Zuhause mit viel Zeit und Geborgenheit fehlt. Sophie ist sehr beeindruckt von Holly und doch lässt sie sich nicht verbiegen, was uns sehr gut gefallen hat. Einen besonderen Stellenwert bekommen die liebevollen Großeltern. Ich würde sofort bei ihnen meine Ferien verbringen, da sie so toll im Buch rüberkommen. Eine gelungene Sommerlektüre mit wenig Aufregung dazwischen, aber mit viel Liebe geschrieben. Vom Kind und Erwachsenen gibt’s 5 Sterne dafür.

    Mehr
  • Erwachsenwerden

    Mein Sommer mit Holly
    connychaos

    connychaos

    17. July 2016 um 18:25

    Sophie verbringt die Sommerferien bei ihren Großeltern. Jedes Jahr ist sie dort und freut sich auf die Zeit mit Oma und Opa. Marmelade einkochen, am Wettbewerb um den größten Kürbis teilnehmen, sich zum Heuballenfest verkleiden... All das hat Tradition und macht Sophie und ihren Großeltern Spaß. Doch seit im Nachbarhaus eine berühmte Schauspielerin mit ihrer Tochter eingezogen ist, ist Sophie verunsichert. Sind diese Aktivitäten nicht zu spießig und peinlich? Holly, die Tochter der Schauspielerin, ist so ganz anders, glamourös, verwöhnt und eingebildet. Ob Sophie mit ihr in der Nähe eine schöne Sommerzeit verbringen kann? Die Geschichte liest sich sehr locker und leicht. In Sophie konnten wir uns gut hineinfühlen, ihren Zwiespalt nachvollziehen. Wenn man langsam erwachsen wird, ändern sich die Interessen, doch wie soll man das seiner Familie klar machen, ohne diese zu verletzen? Sophie ist ein normales Mädchen, mit Stärken und Schwächen, genau das fanden wir an ihr sympathisch. Das Verhältnis zu den Großeltern war voller Liebe und Verständnis, sehr herzerwärmend zu lesen. Holly fanden wir anfangs alles andere als liebenswert, sie war uns zu eingebildet und angeberisch. Erst nach und nach konnten wir sie besser leiden. Eine schöne Geschichte über Freundschaft und Erwachsenwerden die auch nachdenklich stimmt.

    Mehr
  • Sommerfreundschaft

    Mein Sommer mit Holly
    Letizia

    Letizia

    16. July 2016 um 16:10

    Wie jede Sommerferien freut sich Sophie auf die drei Wochen Urlaub bei ihren Großeltern. Marmelade kochen, Kürbiswettbewerb und Ausflüge. Aber dieses Jahr kommt es anders. Eine bekannte Schauspielerin zieht in das Nachbarhaus von Sophies Großeltern und bringt ihre Tochter Holly mit. Holly ist ganz anders als andere Mädchen. In der glitzernden Filmwelt aufgewachsen, hat sie andere Vorlieben als Sophie. ‚Mein Sommer mit Holly‘ ist ein locker-leichtes Sommerbuch für junge Mädchen. Mit viel Freundschaft, Familie und Humor bietet es ein paar kurzweilige Lesestunden für den Strand. Die Freundschaft zwischen Holly und Sophie – und den anfänglichen Schwierigkeiten zwischen den beiden Mädchen – zeigen auf unterhaltsame Art, dass ein luxuriöses Leben nicht immer schöner oder besser sein muss, als eine starke und glückliche Familie. Die einzige störende Sache dabei ist, dass Hollys zickiges und überhebliches Verhalten am Anfang die meisten anderen wohl eher abgeschreckt hätten. Sophies Handlungen waren in diesem Fall nicht ganz nachvollziehbar. Die Handlung an sich ist nicht unbedingt spektakulär oder sehr spannend. An manchen Stellen sogar etwas klischeebehaftet, aber trotzdem macht es Spaß, die beiden Mädchen durch ihren Sommer zu begleiten und zu sehen, wie ihre Freundschaft immer enger wird. Eine nette kleine Geschichte und als Sommerbuch für Mädchen ab 10 Jahren zu empfehlen.

    Mehr
  • "Mein Sommer mit Holly" - ein sommerliches Lesevergnügen

    Mein Sommer mit Holly
    grit0707

    grit0707

    15. July 2016 um 10:17

    Klappentext:Die besten Sommerferien aller Zeiten! Wie jedes Jahr macht Sophie drei Wochen Urlaub bei ihren Großeltern. Doch diesmal gibt es eine sensationelle Neuigkeit: Im Nachbarhaus zieht die international erfolgreiche Schauspielerin Dana van Norden ein. Die hat nicht nur haufenweise Sonnenbrillen, Angestellte und Kleiderkoffer im Gepäck, sondern auch ihre Tochter Holly. Mit der arroganten Göre kann man es keine fünf Minuten aushalten, davon ist Sophie schnell überzeugt. Oder hat Holly doch ein gutes Herz? Zwischen Dreharbeiten und Gartenpartys auf der einen Seite des Zauns und Marmelade-Einkochen und Kürbis-Züchten auf der anderen Seite werden aus den zwei ungleichen Mädchen echte Freundinnen - die gemeinsam einen unvergesslichen Sommer erleben!Meine Meinung:Ein wunderschönes Buch über zwei Mädchen, die unterschiedlicher nicht sein können und trotzdem Freundschaft schließen. Mit einigen Hindernissen haben sie den Sommer ihres Lebens, der beide verändert und etwas reifen lässt. Die Autorin hat es verstanden nicht nur durch lustige, sondern auch durch nachdenkliche Szenen eine Geschichte über das Erwachsenwerden zu schreiben. Wer bin ich, wer möchte ich sein, möchte und kann ich allen gerecht werden? Diese Themen werden in „Mein Sommer mit Holly“ in Form einer schönen Sommergeschichte integriert. Mit Feingefühl und schöner Ausdrucksweise wird das Buch zu einem wirklichen Genuss für Jung und Alt. Mein Fazit:Ein super Lesespaß für junge Mädels, aber auch eine kurzweilige Lektüre am Strand für Erwachsene. Mich hat das Buch gut unterhalten, aber auch zum Nachdenken gebracht. Viel Wahrheit steckt in der Geschichte. Und daher kann ich das Buch wirklich empfehlen. 

    Mehr
  • Genau richtig für Mädels ab 10... :-)

    Mein Sommer mit Holly
    mamamal3

    mamamal3

    11. July 2016 um 19:08

    Sophie trifft völlig unerwartet in den Sommerferien auf ein Mödchen in ihrem Alter, als sie wieder den Nachbargarten der Großeltern erkunden möchte. Wie sich kurz darauf herausstellt, ist sie -Holly- die Tochter einer berühmten Schauspielerin, die die verlassene Villa aufwendig renovieren ließ! Die Überraschung ist groß, v. a. als sich die beiden Mädchen näher kennenlernen: Irgendwie passen Sie doch ganz gut zusammen und die restlichen Sommerferien können beginnen... --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Mir, als Mutter, gefiel das Buch für Mädchen ab 10 (wie meine Tochter...) sehr, denn es ist sehr einfühlsam geschrieben. Jedes (ehemalige) Mädchen kennt die verwirrenden Gefühle dieser Zeit und so kommt es zu einer spannenden Zeit. Das Buch kommt gleich in den Koffer meiner Tochter für die Sommerferien, passt perfekt! :-)

    Mehr
  • Der Sommer des Lebens

    Mein Sommer mit Holly
    Lesemama

    Lesemama

    11. July 2016 um 17:13

    Zum Inhalt: Sophie verbringt, wie jedes Jahr, einen Teil ihrer Sommerferien bei ihren Großeltern auf dem Land. Das Nachbarhaus stand lange leer und Sophie verbrachte in den letzen Jahren viel Zeit in dem verwilderten Garten. Als sie in diesem Sommer wieder durch die Hecke krabbelte erwartete sie auf der anderen Seite eine Überraschung, eine berühmte Schauspielerin ist mir ihrer Tochter Holly ins Nachbarhaus gezogen und Holly zeigt sich gleich zu Beginn von ihrer überheblichsten Seite. Kann dieser Sommer überhaupt schön werden? Meine Meinung: Eine wunderschön, einfühlsam erzählte Geschichte über zwei Mädchen, deren Leben nicht unterschiedlicher sein könnte. Auf der eine Seite ist die etwas verwöhnte Holly, die es gewöhnt ist das alle nach ihrer Pfeife tanzen und dann ist da noch Sophie, die versucht es allen recht zu machen, sowohl Holly als auch ihren Großeltern. Das Cover ist wunderschön sommerlich und man sieht, wieviel Spaß die beiden haben. Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen, die Kapitel sind schön kurz sodass man das Buch recht flott weglesen kann. Fazit: Ein prima Buch für Mädchen, die gerade auf der Schwelle zur Pubertät stehen. Hier wird sehr gut auf die Gefühlswelt eingegangen. Mich hat das Buch sehr gut unterhalten und ich kann es gerne weiterempfehlen. Sophie und Holly bekommen 4 Sterne von mir.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Mein Sommer mit Holly" von Stephanie Polák

    Mein Sommer mit Holly
    arsEdition_Verlag

    arsEdition_Verlag

    Stephanie Polák hat eine wunderbare Sommerferien-Freundschaftsgeschichte für Mädchen ab 10 Jahren geschrieben.Zum Inhalt:Wie jedes Jahr verbringt Sophie die Ferien bei ihren Großeltern. Doch diesmal gibt es eine sensationelle Neuigkeit: Die international erfolgreiche Schauspielerin Dana van Norden ist ins Nachbarhaus gezogen. Und die Diva hat nicht nur haufenweise Sonnenbrillen, Angestellte und Kleiderkoffer im Gepäck, sondern auch ihre Tochter Holly.Mit der arroganten Göre kann man es keine fünf Minuten aushalten, davon ist Sophie schnell überzeugt. Oder hat Holly doch ein gutes Herz? Eins ist sicher: Dieser Sommer wird alles andere als langweilig!Und da das Wetter zurzeit mehr Regen als Sonnenschein zu bieten hat, möchten wir gemeinsam mit euch den Sommer herbeirufen und verlosen 20 Exemplare von ›Mein Sommer mit Holly‹!Um in den Lostopf zu hüpfen möchten wir gerne wissen: Die besten Sommerferien aller Zeiten – wie sähen die bei dir aus?Viel Glück wünschen das Team von arsEdition& Stephanie Polák

    Mehr
    • 152
  • Schönes Sommerbuch für Mädchen

    Mein Sommer mit Holly
    cyrana

    cyrana

    11. July 2016 um 12:51

    Die zwölfjährige Sophie verbringt wie jedes Jahr den Sommer auf dem Dorf bei ihren Großeltern. Doch dieses Jahr ist alles anders, denn das Nachbarhaus steht nicht mehr leer und auch ihre Höhle ist nicht mehr da. Dafür wohnt dort jetzt Polly mit ihrer Mutter, einer berühmten Schauspielerin. Die beiden Mädchen freunden sich trotz ihrer Unterschiede  recht schnell an und verbringen den "besten Sommer ihres Lebens" gemeinsam. Dabei werden immer wieder die Unterschiede zwischen einem Leben mit einer Star-Mutter und einem noch öfter abwesenden Vater und dem Leben von Sophie mit ihren Großeltern (und auch Eltern), denen Zusammenhalt und Liebe wichtiger als Geld sind, angesprochen.Manchmal ein wenig zu klischeehaft, aber für Mädchen dennoch eine schöne Sommerlektüre.

    Mehr
  • Ein Buch ganz nach meinem Geschmack!

    Mein Sommer mit Holly
    LeseratteAnni

    LeseratteAnni

    11. July 2016 um 08:36

    Sophie wird wie jedes Jahr zu ihren Großeltern. Doch als sie in den Nachbargarten krabbeln will, in dem sie früher immer gespielt hat, ist der Weg auf einmal so gepflegt und vor ihr steht ein Mädchen. Dieses Mädchen entpuppt sich als die Tochter der berühmten Schauspielerin Dana van Norden. Holly. Und die benimmt sich Sophie gegenüber sehr hochnäsig! Doch dann lernen sich den Mädchen besser kennen und werden Freunde. Da Sophie mit Holly viel mehr Zeit verbringt, bleibt kaum noch Zeit für ihre Großeltern... Das Cover finde ich einfach richtig gut gelungen! Das Mädchen mit der gelben Sonnenbrille sieht für mich wie Holly aus und das Mädchen mit der lilafarbenen Sonnenbrille und den braunen Haaren ist für mich Sophie. Das passt nämlich genau zur Beschreibung. Die vielen kleinen Blumen und Blasen im Hintergrund gefallen mir sehr. Sie sind so sommerlich. Besonders gefällt mir, dass die Mädchen so schön lachen. Das passt super zum Buch. Der Titel ist perfekt. Der Name "Holly" klingt gut und hat mich neugierig auf dieses Mädchen gemacht. Der Schreibstil ist klasse. Das Buch lässt sich richtig gut lesen. Es ist in der Ich-Form geschrieben, was ich immer sehr mag. Anfangs habe ich mich gefragt, wie alt Sophie ist, aber in der Mitte des Buches erfährt man dann, dass sie zwölf ist. Das hätte ich gerne direkt am Anfang gewusst. Ich fand die Geschichte sehr süß. Es handelt über Freundschaft und es sind einige wunderschöne Szenen drin, zum Beispiel, wie Holly und Sophie in einem Zelt übernachten oder wo sie in einem Film mitspielen dürfen oder Hollys Geburtstagsparty. Das Buch war genau mein Geschmack! Sophie und Holly erleben viele Sachen, sind viel unterwegs und haben sich abwechselnd besucht. Das ist für mich echte Freundschaft! Holly mochte ich besonders. Sie sprühte nur so vor Fröhlichkeit, aber sie konnte auch beleidigt sein. Aber am nächsten Tag war wieder alles vergessen und sie steckte die anderen wieder mit ihrer Fröhlichkeit an. Das Ende war richtig perfekt. Ein toller Abschluss für das Buch! In diesem Buch gibt es nicht was mich gestört hat, deswegen habe ich auch keine Kritikpunkte. Am besten gefallen haben mir Cover und die letzten vier Kapitel. Einfach super! Natürlich 5 verdiente Sterne für Holly und Sophie!

    Mehr
  • Geschichte über eine Freundschaft

    Mein Sommer mit Holly
    Islaender

    Islaender

    09. July 2016 um 08:07

    Sophie verbringt drei Wochen ihrer Sommerferien jedes  Jahr bei ihren Großeltern. Neben den Liebingsspeisen, die ihre Oma für sie kocht, gemeinsamen Ausflügen, tollem Versteck im Garten und dem Kürbiswettbewerb, an dem sie gemeinsam mit ihrem Opa jedes Jahr in toller Verkleidung teilnimmt, genießt sie das Zusammensein mit den Großeltern. In diesem Jahr stellt sie fest, dass ihr bestes Versteck nicht mehr existiert, denn der Nachbarsgarten ist in neue Hände gekommen. Hier startet die Geschichte, die von den drei Ferienwochen von Sophie und der Tochter namens Holly der Nachbarin erzählt. Sie sind beide gleich alt, doch ansonsten führen Sophie und Holly völlig verschiedene Leben. Während Sophie sehr geliebt und umsorgt aufwächst, lebt Holly die Schulzeit über im Internat, denn ihre Mutter ist eine berühmte Schauspielerin.  Während Sophie Holly zunächst wegen ihrem Verhalten nicht mag, freunden sich die beiden Mädchen dann doch an. Sophie ist von Hollys Leben erst sehr beeindruckt, doch dann bekommt sie einen Eindruck in das wahre Leben von Holly.Diese Geschichte ist bestens für Madchen ab ca. 10 Jahren geeignet.  Mir haben Schreibstil, Schriftgröße und die Geschichte dieser Mädchenfreundschaft sehr gut gefallen. Wer möchte nicht mal berühmt werden oder stellt sich vor, dass er andere Eltern hätte? Hier wird ohne erhobenen Zeigefinger - nach dem Motto, dass habe ich Dir doch gleich gesagt - hinter die Kulissen geschaut und spätestens dann wird den meisten von uns klar, das es woanders nicht unbedingt besser ist.

    Mehr
  • Jugendbuch- Challenge bei LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Buchraettin

    Lest ihr gerne Jugendbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Jugendbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Jugendbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich!Hier geht es zu Challenge 2017https://www.lovelybooks.de/thema/Jugendbuchchallenge-2017-1358395874/ Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den unten folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1. bis 31.12.2016. Es zählen all jene Rezensionen, die ab dem 1.1.2016 geschrieben worden sind. (hier bei LB) Da dies eine Challenge ist, soll sie selbstverständlich eine kleine oder auch größere ;-) Herausforderung sein und dazu anregen, vielleicht auch Bücher aus einem Genre zu lesen, das ihr so sonst eher nicht gelesen und dann auch nicht entdeckt hättet. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht. Für die Jugendbuch-Challenge zählen alle Bücher, die für ein Lesealter ab ca. 13 Jahren bis ca. 18 Jahren empfohlen sind. Das Alter der Hauptfiguren im Buch sollte in diesem Rahmen liegen. Das hier ist ein Beispiel für einen Sammelbeitrag: Jeweils 2 Bücher pro Unterpunkt - insgesamt 12 Bücher sollen gelesen werden. Fantasy, Science Fiction, Dystopie (Erscheinungsdatum 2016) Gesellschaftsliteratur, aktuelle Jugendthemen, historische Jugendbücher (Erscheinungsdatum 2016) Liebesromane, Romantic Fantasy (Erscheinungsdatum 2016) Krimis und Thriller aus dem Jugendbuchbereich (Erscheinungsdatum 2016) Alte Schätze, Jugendbuchreihen, Sachbuch, Hörbuch und 2 dürfen frei ausgewählt werden! ( auch in Bezug auf das Erscheinungsdatum, gilt auch für Punkt 5 und hier dürfen auch englische Bücher einsortiert werden)   Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Jugendbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Die aktuellen Verlosungen, Leserunden usw. verlinke ich nachfolgenden Beitrag. ( Es gibt keine Garantie für Vollständigkeit, ich mache das hier alles in meiner Freizeit:) Thema Halloween Halloween in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Thema Lesemuffel Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:) Liste für Neuerscheinungen im Jugendbuchbereich 2016    Challenge Beendet Mira20 MiraxD danielamariaursula Marbuerle Mrs_Nancy_Ogg Connychaos lenicool11 Floh Seelensplitter cytelniczka73 Enys Books annlu ank3006 Lotta22, Icelegs Teilnehmer 62.61.60.59. EnysBooks challenge beendet58. JamieRose57. anjazwerg56. icelegs Challenge beendet55. Peachl54. Lea-Krambeck53. Mira12352. czarnybalerinja51. ShellyBooklove50. Lotta22 Challenge beendet49. saskiaundso48. yunasmoondragon747. BeaSurbeck46. freakygirli45. Mira20  Challenge beendet44. Buchgeborene43. Curin42. ChubbChubb41. Getready40. Gwendolina39. annlu Challenge beendet38. Danni8937. Kuhni7736. ch3yenne35. Paulamybooksandme abgemeldet 22.134. Solara30033. Schluesselblume32. Kylie131.littleowl 30. MiraxD  Challenge beendet 29. DieBerta 28. danielamariaursula   Challenge beendet 27. Mabuerle Challenge beendet 26. Delphyna 25. Mrs_Nanny_Ogg Challenge Beendet 24. Connychaos   Challenge beendet 23. christaria 22. ban-aislingeach 21. marinasworld 20. lenicool11 Challenge beendet 19.Bambi-Nini 18.JuliB abgemeldet 17.Cithiel 16.Buchgespenst15.cytelniczka73  Challenge beendet 14.Bookfantasyxy 13.Vielleser18 12.xxslxa 11.buchfeemelanie 10.Claddy 9.Foreverbooks02 8.Floh Challenge beendet 7.Lesezirkel 6.Alchemilla 5.Seelensplitter Challenge beendet 4.Xallaye 3.anke3006 challenge beendet  2.Katja78 1.Buchraettin

    Mehr
    • 1098