Stephanie Rose Die Tränen der Einhörner - Der Kreis des Lebens

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Tränen der Einhörner - Der Kreis des Lebens“ von Stephanie Rose

Teil III - Der Kreis des Lebens: Viele Tage nach dem Tod des Teala der Dunkelheit, bemerken Miriel und Sirion, dass ihre Welt noch immer dem Untergang geweiht ist.§Sie begeben sich auf die Suche nach dem Herrn der Lüfte, der das Wissen des Universums birgt. Miriels Visionen offenbaren ihr, dass das Teala der Dunkelheit wiedergeboren wurde und ihres Schutzes bedarf, denn Lian, Caylens dämonischer Freund, trachtet nach dessen Leben.§Wird es ihnen gelingen, Lian von seinem Vorhaben, das wiedergeborene Teala der Dunkelheit zu töten und die Welt ins Chaos zu stürzen, abzuhalten und ein für alle Mal Frieden nach Aeriya zu bringen?

Der Höhepunkt der Reihe *-*

— DremCatcher
DremCatcher

Genauso wundervoll die die zwei Teile davor!!! <3

— Aria_Buecher
Aria_Buecher

Stöbern in Fantasy

Coldworth City

Zu kurz... zu X-Men :(

cookielover91

Sturmmelodie

So wunderschön und spannend! Ich liebe den zweiten Teil genauso wie den ersten!

Lilith-die-Buecherhexe

Mystic Highlands - Druidenblut

Tolle Geschichte mit unerwartetem Cliffhanger

Fabella

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Eine ganz andere Geschichte die ich erwartet hätte.. schade

Naddy111

Sonnenblut

Eine düster-romantische und schaurig-schöne Romeo und Julia Geschichte

Sit-Hathor

Vier Farben der Magie

Ein Abenteuer in einer Welt, die aus vier Welten besteht. Spannend und magisch!

faanie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Die Tränen der Einhörner - Die Versuchung" von Stephanie Rose

    Die Tränen der Einhörner - Die Versuchung
    Licht

    Licht

    Anlässlich der Aktion „Autoren schenken Lesefreude“, die heute – zum „Welttag des Buches“ – startet, möchte auch ich ein bisschen Lesefreude verbreiten :D Dazu verlose ich zusammen mit dem „Das Neue Licht Verlag“ 2 signierte Sets (also 2x3 Bücher) meiner Trilogie „Die Tränen der Einhörner“. Zum Inhalt: Der Engel Caylen wird damit betraut, Eliya zurück auf die Pfade des Lichts zu führen, doch als sein Auftrag für beendet erklärt wird, nimmt sie sich aus Verzweiflung das Leben. Caylen verkraftet sein Versagen nicht und beginnt nach einem Weg zu suchen, Eliya wiederzubeleben. Hierbei stößt er auf den Heiligen Gral, der seine Macht in Verbindung mit Einhornblut zu offenbaren scheint. Miriel, Caylens Schwester, wird wegen ihrer Gabe, die Zukunft vorhersehen zu können, damit beauftragt, den Gral zurückzubringen, den dieser gestohlen hat. Unterstützung findet sie in dem Magier Sirion. Eine abenteuerliche Reise voller Gefahren beginnt, denn es steht weitaus mehr auf dem Spiel, als es zu Beginn den Anschein hat … Mich würde interessieren, wo und wie ihr am liebsten lest :D Auf der Couch? Im Bett? Eingemummt in eine flauschige Decke zusammen mit einer heißen Schokolade? Wer mitmachen möchte, der kann seine Antwort bis zum 15.5. einfach hier posten. Ich bin auf eure Antworten gespannt! Wenn ihr wollt, könnt ihr mir auch gerne Fragen zu meinem Roman stellen. Über Rezis freue auch mich auch sehr :D -------------------------- Wow, ich bin überwältigt wie viele Bücherfreunde an meiner Verlosung teilnehmen. Das freut mich ungemein :D Danke! --------------------------------- Vielen Dank an alle für die Teilnahme, ich hätte nie gedacht, dass so viele bei dieser Verlosung mitmachen! Jetzt ist es soweit - ich habe die Gewinner per Zufallsgenerator ausgelost :D Wer gewonnen hat? *Trommelwirbel* ... ... ... - katja78 - wonderfulrose Herzlichen Glückwunsch euch zweien! Bitte teilt mir bis 23.5. eure Adressen mit, damit ich euch euer Set zusenden kann :) (wenn bis dahin keine Antwort erfolgt, wählt der Zufallsgenerator einen anderen Gewinner aus) Vielen Dank an alle nochmal für die Teilnahme!!! *euch flauscht* Vielleicht legt sich ja der eine oder andere die Trilogie noch zu ;)

    Mehr
    • 131
  • [Rezision] - Die Tränen der Einhöner Teil III

    Die Tränen der Einhörner - Der Kreis des Lebens
    DremCatcher

    DremCatcher

    01. May 2014 um 19:41

    Die Tränen der Einhörner III Schade, meine Lieben, schade ist es das die Reihe der Tränen der Einhörner zu ende ist. Deswegen möchte ich euch jetzt die Rezi vorstellen: Dies ist teil ZWEI!!! Klapptext: Teil III - Der Kreis des Lebens: Viele Tage nach dem Tod des Teala der Dunkelheit, bemerken Miriel und Sirion, dass ihre Welt noch immer dem Untergang geweiht ist. Sie begeben sich auf die Suche nach dem Herrn der Lüfte, der das Wissen des Universums birgt. Miriels Visionen offenbaren ihr, dass das Teala der Dunkelheit wiedergeboren wurde und ihres Schutzes bedarf, denn Lian, Caylens dämonischer Freund, trachtet nach dessen Leben. Wird es ihnen gelingen, Lian von seinem Vorhaben, das wiedergeborene Teala der Dunkelheit zu töten und die Welt ins Chaos zu stürzen, abzuhalten und ein für alle Mal Frieden nach Aeriya zu bringen? Teil drei ;) Meine Meinung: ich hatte beim ersten Buch einige Schwierigkeiten, beim zweiten waren sie alle weg und beim Dritten bin ich nun traurig das es zu ende ist. Ich hatte keine Probleme mehr die Namen alle auseinander zu halten und kannte nun auch alle Orte auswendig.Genauso wie in den anderen Bändern wird zwischen den Charakteren gewechselt so das wir nicht immer mit einer Figur uns beschäftigen sondern die Lage auch von anderen orten mit anderen Figuren betrachten. Im dritten teil will Lian die Welt immer noch in das Chaos stürzen und eine bessere Welt erschaffen, daher bin ich der Meinung das Lian das eigentlich gar nicht so Böse ist, sondern einach nur Naiv und verliebt. Er macht dies alles nur für seine Wahre Liebe die im zweiten Band starb.Aufgefallen ist mir, die Charakterliche Entwicklung besonders bei Miril, Fiedell beide wirken nicht mehr so weinerlich wie am Anfang, was ich gut finde. Ich war sehr überrascht das Fiedell später eine Wächterin wird und so mehr in den Fokus rutscht, im zweiten Band war sie mehr eine Nebenrolle, welche das Verrate ich nicht.Doch eine frage konnte das Buch mir nicht beantworten, nämlich warum ist Lian Lichtempfindlich gewesen? die anderen aus seinen volk waren es nicht... Das Lians erzfeind seine schwäche kannte und ausnutze störte Lian nicht immerhin bekam er das was er wollte, ich musste aber ziemlich schmunezl als der Ernstfeind von Lian erzählte wie er seinen Plan eingefädelt bekam, er musste jemand Heiraten die aber Hübsch war und er beschwert sich. Kaum zu fassen. Als ich das Buch zu ende gelesen habe, ich noch einige Zeit darüber nachgedacht.. Warum Miriel und sirion kein Paar sind, wäre doch so schön und warum Miriel ihre Aufgabe als Wächterin abgibt.. Zwei Sachen fand ich sehr schade, zum einen das dass Caylen der Bruder so gut wie nicht mehr erwähnt wird, und wir nichts mehr über das Mädchen erfahren welches sich selbst umgebracht hat. Sehr schade Teil eins!!! Fazit: natürlich muss ein Buch irgendwann enden, trotzdem hätte ich mir weitere teile Gewünscht, solltet ihr schwer rein zukommen sie zu lesen gebt nicht auf! Es lohnt sich wirklich alle drei teile zu lesen (: xx Ria

    Mehr
  • Rezension: Die Tränen der Einhörner III - Der Kreis des Lebens

    Die Tränen der Einhörner - Der Kreis des Lebens
    Kuegelchen

    Kuegelchen

    10. February 2014 um 10:08

    Viele Tage später hat Miriel erneut eine Vision und erkennt, dass die Macht des Grals das Gleichgewicht der Welten wie auch den Kreis des Lebens wahrt, seine Macht aber schwindet. Sie sucht Sirion auf, der etwas Wichtiges vergessen glaubt und erkennt nun, dass sie ohne die Wiederherstellung des Kreis‘ des Lebens verloren sind. Das Teala der Lüfte erklärt ihnen schließlich, dass sich der Kreis von selbst wieder schließen wird und das Teala der Dunkelheit wiedergeboren werden würde. Miriel, die später durch eine Vision vom drohenden Tod des Teala erfährt, macht sich mit Sirion auf, es zu beschützen. Lian gelingt es nicht, das Teala auf seine Seite zu ziehen und beschließt, es zu töten und die Wiedergeburt des neuen Wächters zu erwarten, bis er schließlich seinen Wunsch erfüllen kann, eine bessere Welt zu erschaffen. Wird er sein Ziel erreichen oder wird es Miriel und Sirion gelingen, ihre Welt zu retten und seinen Wunsch zu zerschlagen? Diese Geschichte gefällt mir wirklich sehr! Der Autorin ist es wie in der Übersicht beschrieben in der Tat gut gelungen, eine fantastische Welt zu schaffen, die den Leser fesselt und begeistert. Diese Trilogie besticht durch eine dichte und spannende Atmosphäre; der Leser wird gefesselt und man möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht. Man kann sich sehr gut in die einzelnen Charaktere, ihre Ängste, Wünsche und Hoffnungen, hineinversetzen. Eine wunderbare Mischung aus Fantasy, ein wenig Romantik und Action! Die Ideen und Themen, die in diesem Roman verarbeitet und miteinander verbunden wurden, empfinde ich als etwas Besonderes. Er hebt sich ab von den üblichen Themenwelten anderer Autoren, ist weder zu schlicht, noch zu kompliziert geschrieben, so dass man hier eine Lektüre vorfindet, mit der sich jeder ein paar schöne Stunden im Reich der Fantasie machen kann. Alles in allem kann man diese auch optisch im Hardcover toll gestaltete aufgemachte Trilogie jedem Fantasy-Fan ans Herz legen. Sehr zu empfehlen! 

    Mehr
  • Unbeschreiblich schön!

    Die Tränen der Einhörner - Der Kreis des Lebens
    Aria_Buecher

    Aria_Buecher

    01. February 2014 um 17:26

    Cover: Es ist einfach wunderschön, genauso wie die 2 davor!!! Miriel sieht darauf verletzlich aus und gleichzeitig auch irgendwie erleichtert. Einfach unbeschreiblich schön und passend!!! Inhalt: Viele Tage sind vergangen seit dem die Wächter das Teala der Dunkelheit vernichtet haben. Miriel bekommt eine Zukunftsvision indem ihr gezeigt wird, dass das Teala der Dunkelheit wiedergeboren wird und es ihren Schtuz braucht, denn Lian, einer der dunklesten Dämonen möchte dessen Macht zum Untergang der Welt benutzten. Sie begeben sich erstmals auf die Suche um den Herrn der Lüfte um Rat zu fragen. Meine Meinung: WUNDERSCHÖÖÖÖN!!! Ich kann nicht fassen, dass ich das Buch so schnell beendet habe... irgendwie traurig... Ich war von Anfang an gefesselt und es ist meiner Meinung nach der beste Teil der ganzen Reihe!!! Es wird gekämpft, es gibt Gefühlschaos, Verrat und am Ende Gerechtigkeit. Ich mag den Teil besonders, weil Lian seine Pläne offen dar legt und als Leser hab ich persönlich auch gewisse Sympathien für ihn empfunden - er handelt eigentlich auch nur aus Liebe, Rache und weil er die Welt ungerecht findet. Ntürlich übertreibt er mit seinen Racheplänen maßlos, aber sie sind in diesem Teil besonders nachvollziehbar für mich gewesen. Ich weiß gar nicht was ich noch zu diesem Buch schreiben soll :D Es hat mir einfach wunderbar gefallen und ich kann es wirklich jeden nur ans Herz legen es zu lesen :)

    Mehr