Stephanie Rose Die Tränen der Einhörner - Die Versuchung

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Tränen der Einhörner - Die Versuchung“ von Stephanie Rose

Teil I - Die Versuchung: Der Engel Caylen wird damit betraut, Eliya zurück auf die Pfade des Lichts zu führen, Teil I - Die Versuchung: Der Engel Caylen wird damit betraut, Eliya zurück auf die Pfade des Lichts zu führen, doch als sein Auftrag für beendet erklärt wird, nimmt sie sich aus Verzweiflung das Leben. Er verkraftet den Tod seines Schützlings nicht und sucht verzweifelt nach einem Weg, sie wiederzubeleben. Hierbei stößt Caylen auf den Heiligen Gral, der seine unglaubliche Macht in Verbindung mit dem Blut der Einhörner zu offenbaren scheint. Miriel, Caylens Schwester, wird wegen ihrer Gabe, die Zukunft vorhersehen zu können, damit beauftragt, den Gral, den ihr Bruder gestohlen hat, zurückzubringen.

Sehr schönes Buch! Tolle beschreibung aber mit einer Landkarte wäre es übersichtlicher

— DremCatcher
DremCatcher

Eine wunderschöne und fesselnde Fantasygeschichte mit spannenden Wendungen <3

— Aria_Buecher
Aria_Buecher

Stöbern in Fantasy

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Moers ist ein Meister der Sprache, verliert sich aber so sehr in seinen fantasievollen Welten, dass es irgendwann langweilig wird.

MissTalchen

Das Erwachen des Feuers

Ein toller Auftakt einer Fantasy-Trilogie, jedoch mit einigen Kritikpunkten.

Anna-Karenina

Eisige Gezeiten

Eine noch spannendere Fortsetzung! Unglaublich gutes Buch!

Leoniexoxoxo

Die Magie der Lüge

Ein wundervoll ruhig geschriebenes Buch mit einigen interessanten Wendungen. Sehr empfehlenswert!

Monkberg

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Freundschaft, Zusammenhält und Liebe - eingebettet in eine magische Geschichte

Buchverrueggt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Die Tränen der Einhörner - Die Versuchung" von Stephanie Rose

    Die Tränen der Einhörner - Die Versuchung
    Licht

    Licht

    Anlässlich der Aktion „Autoren schenken Lesefreude“, die heute – zum „Welttag des Buches“ – startet, möchte auch ich ein bisschen Lesefreude verbreiten :D Dazu verlose ich zusammen mit dem „Das Neue Licht Verlag“ 2 signierte Sets (also 2x3 Bücher) meiner Trilogie „Die Tränen der Einhörner“. Zum Inhalt: Der Engel Caylen wird damit betraut, Eliya zurück auf die Pfade des Lichts zu führen, doch als sein Auftrag für beendet erklärt wird, nimmt sie sich aus Verzweiflung das Leben. Caylen verkraftet sein Versagen nicht und beginnt nach einem Weg zu suchen, Eliya wiederzubeleben. Hierbei stößt er auf den Heiligen Gral, der seine Macht in Verbindung mit Einhornblut zu offenbaren scheint. Miriel, Caylens Schwester, wird wegen ihrer Gabe, die Zukunft vorhersehen zu können, damit beauftragt, den Gral zurückzubringen, den dieser gestohlen hat. Unterstützung findet sie in dem Magier Sirion. Eine abenteuerliche Reise voller Gefahren beginnt, denn es steht weitaus mehr auf dem Spiel, als es zu Beginn den Anschein hat … Mich würde interessieren, wo und wie ihr am liebsten lest :D Auf der Couch? Im Bett? Eingemummt in eine flauschige Decke zusammen mit einer heißen Schokolade? Wer mitmachen möchte, der kann seine Antwort bis zum 15.5. einfach hier posten. Ich bin auf eure Antworten gespannt! Wenn ihr wollt, könnt ihr mir auch gerne Fragen zu meinem Roman stellen. Über Rezis freue auch mich auch sehr :D -------------------------- Wow, ich bin überwältigt wie viele Bücherfreunde an meiner Verlosung teilnehmen. Das freut mich ungemein :D Danke! --------------------------------- Vielen Dank an alle für die Teilnahme, ich hätte nie gedacht, dass so viele bei dieser Verlosung mitmachen! Jetzt ist es soweit - ich habe die Gewinner per Zufallsgenerator ausgelost :D Wer gewonnen hat? *Trommelwirbel* ... ... ... - katja78 - wonderfulrose Herzlichen Glückwunsch euch zweien! Bitte teilt mir bis 23.5. eure Adressen mit, damit ich euch euer Set zusenden kann :) (wenn bis dahin keine Antwort erfolgt, wählt der Zufallsgenerator einen anderen Gewinner aus) Vielen Dank an alle nochmal für die Teilnahme!!! *euch flauscht* Vielleicht legt sich ja der eine oder andere die Trilogie noch zu ;)

    Mehr
    • 131
  • Die Tränen der Einhörner I

    Die Tränen der Einhörner - Die Versuchung
    DremCatcher

    DremCatcher

    01. April 2014 um 19:58

    Die Versuchung Heute stell ich euch ein Fantasy-Roman vor*: Klaptext: Der Engel Caylen wird damit betraut, Eliya zurück auf die Pfade des Lichts zu führen, doch als sein Auftrag für beendet erklärt wird, nimmt sie sich aus Verzweiflung das Leben. Er verkraftet den Tod seines Schützlings nicht und sucht verzweifelt nach einem Weg, sie wiederzubeleben. Hierbei stößt Caylen auf den Heiligen Gral, der seine unglaubliche Macht in Verbindung mit dem Blut der Einhörner zu offenbaren scheint. Miriel, Caylens Schwester, wird wegen ihrer Gabe, die Zukunft vorhersehen zu können, damit beauftragt, den Gral, den ihr Bruder gestohlen hat, zurückzubringen. Unterstützung bei ihrer Suche findet sie in dem Magier Sirion. Stephanie Rose ist es gelungen, eine fantastische Welt zu schaffen, die fesselt und begeistert. Seite um Seite baut sich ein Spannungsbogen auf, dem sich der Leser nicht entziehen kann. Mit Mystik und Dramatik schafft die Autorin eine zunehmend dichte Atmosphäre, die sich in einem überraschenden Ende entlädt. Wird es Miriel gelingen, ihren Auftrag zu erfüllen? Meine Meinung: Der Autorin ist hier ein kleines Meisterwert gelungen, so schafft sie eine Religiöse Welt mit Fantasy zu mischen. Ein Mutiger schritt nach vorne der keinerlei Trockne oder langweilige Stellen aufzeigt. Obwohl ich zuerst mit den vielen Namen und Sichtwechsel sichtlich überfordert war, war das Lesen sehr spannend und erfrischend. Die Sichtwechsel erleichterten mir später sogar das Lesen, so wurde die Geschichte nicht nur aus einen sturen Blickwinkel betrachtet, nein das Problem wurde von jeder Seite angepackt. Dies fand ich sehr gut, die liebevolle und detailliere Beschreibung von Orten und Figuren machen es einen leicht in die Gesichte einzusteigen. Und noch etwas habe ich nicht vergessen, die Größe des Buches ist ganz unüblich für Hardcover Bücher, damit garantiert die Autorin den Lesern ein ganz anders Lese Feeling und so schnell kann man das Buch dann auch nicht mehr weg legen.  Fazit: Ein Wunderschönes Buch! Was einen in eine andere Welt verzaubert, man sollte sich keine wegs von den Religiösen abschrecken lassen, sondern es einfach mal versuchen. Da ich Probleme hatte mir all die Namen und Orte zu merken, würde ich mich über eine Karte wie bei Eragon freuen. Vier von Fünf Sternen.

    Mehr
  • Rezension: Die Tränen der Einhörner I - Die Versuchung

    Die Tränen der Einhörner - Die Versuchung
    Kuegelchen

    Kuegelchen

    10. February 2014 um 10:03

    Der Engel Caylen wird damit betraut, Eliya zurück auf die Pfade des Lichts zu führen. Er soll verhindern, dass sie die Macht, die in ihrem Herzen schlummert, freisetzt und die Welt ins Chaos stürzt. Sein Auftrag wird für beendet erklärt und Caylen wird zurück nach Elysion, dem Reich der Engel, beordert. Eliya glaubt, nun wieder vollkommen alleine zu sein und nimmt sie sich aus Verzweiflung das Leben. Caylen verkraftet sein Versagen nicht und sucht nach einem Weg, Eliya zurückzuholen. Hierbei stößt er auf den Heiligen Gral, der so mächtig zu sein scheint, dass er sogar die Toten zurückbringen kann. Diese Macht scheint sich allerdings nur in Verbindung mit Einhornblut zu zeigen, woraufhin sich Caylen aufmacht, eines von ihnen in seine Gewalt zu bringen. Miriel, Caylens Schwester, wird damit beauftragt, den Gral zurückzubringen. Wird es ihr gelingen, ihren Auftrag zu erfüllen? Diese Geschichte gefällt mir wirklich sehr! Der Autorin ist es wie in der Übersicht beschrieben in der Tat gut gelungen, eine fantastische Welt zu schaffen, die den Leser fesselt und begeistert. Diese Trilogie besticht durch eine dichte und spannende Atmosphäre; der Leser wird gefesselt und man möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht. Man kann sich sehr gut in die einzelnen Charaktere, ihre Ängste, Wünsche und Hoffnungen, hineinversetzen. Eine wunderbare Mischung aus Fantasy, ein wenig Romantik und Action! Die Ideen und Themen, die in diesem Roman verarbeitet und miteinander verbunden wurden, empfinde ich als etwas Besonderes. Er hebt sich ab von den üblichen Themenwelten anderer Autoren, ist weder zu schlicht, noch zu kompliziert geschrieben, so dass man hier eine Lektüre vorfindet, mit der sich jeder ein paar schöne Stunden im Reich der Fantasie machen kann. Alles in allem kann man diese auch optisch im Hardcover toll gestaltete aufgemachte Trilogie jedem Fantasy-Fan ans Herz legen. Sehr zu empfehlen! 

    Mehr
  • Rezension: Die Tränen der Einhörner - Teil 1

    Die Tränen der Einhörner - Die Versuchung
    Aria_Buecher

    Aria_Buecher

    31. January 2014 um 20:24

    Cover: Das Cover hat mir sofort gefallen, als ich noch nicht einmal den Inhalt des Buches gewusst habe. <3 Ich finde es einfach wunderschön und nach dem Lesen ist es noch schöner geworden Die junge Frau stellt Miriel dar und ich finde es gut das ausgerechnet sie auf dem Cover zu sehen ist und nicht eine andere Hauptperson (Sie ist meine Lieblingsfigur in dem Teil gewesen ) Ebenfalls ist der Gral zu sehen und ja WUNDERSCHÖÖÖN <3 Inhalt: Eliya ist die meist gehasste Person auf ihrer Schule. Sie wird täglich mit Steinen beworfen, beschimpft und sie ist bei den Lästerschwestern Thema Nummer eins. Eliya spielt sogar mit dem Gedanken, sich einfach umzubringen. Doch Engel Caylen hat die Aufgabe bekommen, genau dies zu verhindern, denn Eliya ist kein normales Mädchen... sie hat außergewöhnlich große Macht von der sie selbst noch nichts weiß. Die beiden kommen sich schließlich näher <3 ... doch dann wird der Auftrag von Caylen als beendet erklärt... und wenige Tage nachdem der Engel wieder im Himmel wandelt, begeht Eliya Selbstmord. Caylen verkraftet den Tod von ihr nicht und will alles versuchen um sie wiederzubeleben. Er braucht dazu den heiligen Gral und das Blut eines unschuldigen Einhorns. Seine Schwester Miriel wurde von dem hohen Rat beauftragt ihren Bruder zu stoppen und den Gral, den Caylen gestohlen hat, wieder zurückzubringen. Bei der Suche bekommt Miriel die hilfreiche Unterstützung des jungen Magiers Sirion. Meine Meinung: Für diese Reihe ist das Buch ein sehr schöner Einstieg und man möchte sofort im zweiten Buch schmöckern :) Ich mag die Figuren des Buches und die Geschichte ist insgesamt sehr interessant, weil es eine ganz neue Art der Fantasygeschichten ist und so viele verschiedene Wesen aus diesem Bereich auftreten. Außerdem werden auf historische Ereignissse beschrieben, wie zum Beispiel die Hexenverbrennung. Die Autorin hat einen angenehmen Schreibstil und das Buch geht wirklich schnell zu lesen. Ich habe nur einen Kritikpunkt: An manchen Stellen (zum Beispiel das kennen lernen von Caylen und Eliya) hätte ich mir längere Beschreibungen gewünscht. Die Autorin beschreibt sehr schnell spannende Ereignisse, was ich wirklich gut finde, doch für bestimmte Stellen hätte ich mir persönlich längere Beschreibungen gewünscht. Sonst ist das Buch wirklich einwandfrei!!! Das Buch enthält wirklich spannende Wendepunkte und ich bin gespannt wie es im nächsten Teil weiter geht ! :)

    Mehr