Stephanie Schuster

 4,4 Sterne bei 297 Bewertungen
Autorenbild von Stephanie Schuster (©Jonas Schuster)

Lebenslauf von Stephanie Schuster

Schriftstellerin und Illustratorin: Stephanie Schuster, geboren in Starnberg, ist eine deutsche Schriftstellerin. Sie machte eine Ausbildung zur Grafik-Designerin und fing nach ihrem Abschluss an als Illustratorin und Malerin zu arbeiten. Zu dieser Zeit schrieb sie dann erste Geschichten.

Ihr Debüt als Autorin gab sie mit ihrem Roman „Das Gedächtnis der Lüge“. Die Autorin veröffentlicht darüber hinaus unter verschiedenen Pseudonymen. Als Ida Ding verfasst sie Krimis, als Rebecca Abe historische Romane und als Stephanie Fey veröffentlicht die Autorin Thriller. 

Heute lebt Schuster mit ihrer Familie auf einem kleinen Hof in der Nähe von Starnberg.

Botschaft an meine Leser

Am 24. Februar 2021 gehts weiter mit der Wunderfrauen-Trilogie. Band 2 mit dem Untertitel "Von allem nur das Beste" erscheint. Rock'n Roll, Aufschwung in Luises Gemischtwarenladen, aber auch viele neue Herausforderungen haben die vier Wunderfrauen zu meistern. Seid ihr schon neugierig auf die Fortsetzung? Auf meinem Instagram @leselieben poste ich viele Hintergrundinfos rund ums Schreiben der Serie, die Recherche und vieles mehr. 

Neue Bücher

Cover des Buches Die Wunderfrauen: Von allem nur das Beste (ISBN: 9783596705658)

Die Wunderfrauen: Von allem nur das Beste

 (85)
Neu erschienen am 24.02.2021 als Taschenbuch bei FISCHER Taschenbuch. Es ist der 2. Band der Reihe "Die Wunderfrauen".
Cover des Buches Die Wunderfrauen (ISBN: 9783839818688)

Die Wunderfrauen

 (2)
Neu erschienen am 24.02.2021 als Hörbuch bei Argon.

Alle Bücher von Stephanie Schuster

Cover des Buches Die Wunderfrauen: Alles, was das Herz begehrt (ISBN: 9783596700325)

Die Wunderfrauen: Alles, was das Herz begehrt

 (158)
Erschienen am 29.07.2020
Cover des Buches Die Wunderfrauen: Von allem nur das Beste (ISBN: 9783596705658)

Die Wunderfrauen: Von allem nur das Beste

 (85)
Erschienen am 24.02.2021
Cover des Buches Der Augenblick der Zeit (ISBN: 9783896675699)

Der Augenblick der Zeit

 (25)
Erschienen am 19.03.2018
Cover des Buches Milena und die Briefe der Liebe (ISBN: 9783746635934)

Milena und die Briefe der Liebe

 (15)
Erschienen am 10.11.2020
Cover des Buches Die Wunderfrauen: Freiheit im Angebot (ISBN: 9783596705641)

Die Wunderfrauen: Freiheit im Angebot

 (0)
Erscheint am 25.08.2021
Cover des Buches Die Wunderfrauen (ISBN: 9783839818473)

Die Wunderfrauen

 (11)
Erschienen am 29.07.2020
Cover des Buches Die Wunderfrauen (ISBN: 9783839818688)

Die Wunderfrauen

 (2)
Erschienen am 24.02.2021

Neue Rezensionen zu Stephanie Schuster

Cover des Buches Die Wunderfrauen: Von allem nur das Beste (ISBN: 9783596705658)Magdas avatar

Rezension zu "Die Wunderfrauen: Von allem nur das Beste" von Stephanie Schuster

Die Wunderfrauen gehen neue Wege
Magdavor 2 Tagen

In dem zweiten Teil der Wunderfrauen-Trilogie mit dem Titel „Von allem nur das Beste“ setzt Stephanie Schuster die Geschichte über die vier Wunderfrauen: Luisa, Helga, Annabel und Marie, fort. In den kurzen Kapiteln - jedes mit dem Namen der jeweiligen Protagonistin versehen - schildert die Autorin die Ereignisse aus dem Leben jeder Wunderfrau. 

Die Geschichte spielt jetzt in den sechziger Jahren; der Zeit der zahlreichen bedeutenden Ereignisse und Veränderungen. Dazu gehören sowohl der Mauerbau in Berlin, die schwere Sturmflut in Hamburg, neue Musikbands mit Beat und Rock`n`Roll wie auch der Frauenkampf um Gleichberechtigung und Selbstbestimmung. Diese Themen wurden in dem Roman angesprochen; einige dieser Ereignisse beeinflussen und verändern das Leben der Wunderfrauen. Das macht diese Geschichte authentisch und lebendig. 

Erzählt wurde sie in einer einfachen aber durchaus anschaulichen Sprache. Ich konnte mir die einzelnen Ereignisse bildhaft vorstellen und mit den Protagonistinnen mitfühlen.

Leider, wurde diese Geschichte an manchen Stellen sehr ausgedehnt, einige Details wiederholen sich, manche wurden nicht weiter ausgebaut. Insgesamt fand ich den zweiten Teil der Trilogie nicht so fesselnd, wie das erste Band. Trotzdem ist das Buch interessant und auf jeden Fall lesenswert! 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die Wunderfrauen: Alles, was das Herz begehrt (ISBN: 9783596700325)Magdas avatar

Rezension zu "Die Wunderfrauen: Alles, was das Herz begehrt" von Stephanie Schuster

Der hoffnungsvolle Neuanfang
Magdavor 4 Tagen

„Die Wunderfrauen: Alles, was das Herz begehrt“ ist das erste Buch aus der Wunderfrauen-Trilogie von Stephanie Schuster.

Die Geschichte fängt im Jahr 1953 an. Die Menschen haben Hoffnung auf ein besseres, sicheres Leben: Normalität, Wohlstand und Beschäftigung. 

Solche Hoffnungen und Wünsche haben in dem Roman auch die vier Wunderfrauen: Luise Dahlmann, Helga Knaup, Annabel von Thaler und Marie Wagner. Jede von ihnen träumt von einer besseren Zukunft für sich selbst und ihre Familie und jede von ihnen arbeitet hart dafür.

Luise Dahlmann, eine Bauerntochter will einen eigenen Laden, in dem sie ihrer Kundschaft, alles, was das Herz begehrt, anbieten kann. Helga Knaup, eine Fabrikantentochter verlässt ihre reiche Familie und beginnt eine Ausbildung als Krankenschwester. Annabel von Thaler, mit einem angesehenen Frauenarzt verheiratet, kämpft um die Liebe und Anerkennung ihres Mannes und das Glück ihrer kleinen Familie. Marie Wagner, die ihren Familiengut in Schlesien verlassen musste, versucht in Bayern ihre neue Heimat zu finden. 

Die vier Frauen sind sehr unterschiedlich, kommen aus verschiedenen Verhältnissen, verfolgen unterschiedliche Ziele. Aber eins haben sie gemeinsam: sie wollen aktiv werden, ihr Schicksal in eigene Hände nehmen, eigenes Geld verdienen, lieben und geliebt werden. Ihre Lebenswege sind sehr interessant, genauso wie die Bilder der fünfziger Jahre, die Stephanie Schuster meisterhaft vermittelt. 

„Alles, was das Herz begehrt“ ist eine sehr unterhaltsame Lektüre, die man unbedingt lesen sollte. 

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Die Wunderfrauen: Von allem nur das Beste (ISBN: 9783596705658)TeresaThrls avatar

Rezension zu "Die Wunderfrauen: Von allem nur das Beste" von Stephanie Schuster

Dieses Buch ist ein Wunder!
TeresaThrlvor 5 Tagen

Nach dem ersten Teil konnte ich es kaum abwarten den zweiten Teil zu lesen und was soll ich sagen, ich bin begeistert. Ich habe das Buch regelrecht verschlungen! Ich finde die Geschichten der vier Wunderfrauen so spannend und hat es mich am Anfang noch gestört, dass die Sicht sich die ganze Zeit ändert, finde ich es nun toll in jeden Kopf hineinblicken zu können. Diese Bücher sind eine absolute Empfehlung von mir. Aber Achtung das Buch endet mit einem heftigen Cliffhanger...

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Die Wunderfrauen haben bereits mit dem ersten Band der Trilogie von Stephanie Schuster euer Leseherz erobert. Jetzt erscheint endlich der zweite Band der Reihe!

Die Swinging Sixties bringen Veränderungen in das Leben von Luise, Helga, Marie und Annabel. Alle vier sind durch familiäre und berufliche Probleme und 
Sorgen gefordert. Doch mit wahren Freundinnen an der Seite, lassen sich 
Träume verwirklichen.

Ein Hoch auf die Freundschaft!

Auch in schwierigen Zeiten halten die vier Freundinnen Luise, Helga, Marie und Annabel zusammen. Im zweiten Teil der Wunderfrauen-Reihe von Stephanie Schuster bricht mit den 1960er Jahren ein neues Jahrzehnt an, das viele Veränderungen mit sich bringt.

Gemeinsam mit FISCHER Taschenbuch verlosen wir 50 Exemplare von "Die Wunderfrauen: Von allem nur das Beste" für unsere Leserunde.

Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet ihr uns bitte folgende Frage: 

Mit welcher Person verbindet euch schon jetzt eine lebenslange Freundschaft und warum? 

Wenn ihr keine Aktionen von FISCHER verpassen wollt, dann folgt der Verlagsseite.

1068 BeiträgeVerlosung beendet
A
Letzter Beitrag von  alessia0003vor 20 Tagen

Noch einmal vielen Dank, dass ich bei dieser schönen Leserunde mit dabei sein durfte! Das Buch hat mir insgesamt sehr gut gefallen und deshalb folgt hier meine positive Rezension, die ich auch hier veröffentlicht habe: https://www.lovelybooks.de/autor/Stephanie-Schuster/Die-Wunderfrauen-Von-allem-nur-das-Beste-2681211221-w/rezension/2937785505/

Sehr schöne Fortsetzung der Wunderfrauen-Trilogie

"Die Wunderfrauen - Von allem nur das Beste" ist der zweite Band der Wunderfrauen-Trilogie und erzählt die Geschichte von vier starken Frauen, die zu Beginn der 1960er Jahre ihr Leben meistern müssen.

Das nostalgisch gestaltete Cover ist ein sehr schöne Blickfang und setzt den Buchtitel wird perfekt in Szene gesetzt.

Der Schreibstil ist sehr gelungen. Die Geschichte ist sehr flüssig geschrieben und auch der Storyaufbau hat mir gut gefallen. Die vier Protagonistinnen sind sehr schön charakterisiert und durchweg sympathisch. Insgesamt werden alle Frauen in dieser Geschichte absolut tatkräftig, mutig und stark beschrieben. Jede macht irgendwie das Beste aus ihrer Situation und auch wenn die persönliche Situation für jede anders aussieht, sind sie in ihrer Tatkraft irgendwie miteinander verbunden. Auch ihre Persönlichkeitsentwicklung und Emanzipation wird ganz wunderbar erzählt und passt perfekt zum Buchtitel. Die Einblicke in das Leben der vier Frauen sind außerdem sehr gut an die damalige Zeit angepasst und die gesellschaftliche Situation der damaligen Zeit wird sehr gut und nachvollziehbar in die Geschichte eingebunden.

Das Buch hat meine Erwartungshaltung in jeder Hinsicht erfüllt. Das Ende hat mir nicht ganz so gut gefallen, weil doch einige Fragen offenbleiben, aber natürlich steigert das die Vorfreude auf den dritten und letzten Band der Trilogie, in dem sicher alle offenen Fragen beantwortet werden.

Wenn ich 4,5 Sterne vergeben könnte, würde ich dies tun. Aber so vergebe sehr positive 4 Sterne und empfehle das Buch auf jeden Fall weiter.

Der LovelyBooks Adventskalender verkürzt euch mit 24 Türchen voller Buch-Überraschungen die Zeit bis Weihnachten. Vom 01. bis 24. Dezember gibt es täglich drei unterschiedliche Bücher zu gewinnen. Drei Exemplare werden direkt hier auf LovelyBooks verlost, ein weiteres Exemplar auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal.

Heute könnt ihr „Die Wunderfrauen – Alles, was das Herz begehrt “ von Stephanie Schuster gewinnen!

Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Im Stöberbereich des Adventskalenders findet ihr wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!

Wir wünschen euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und viel Spaß mit dem LovelyBooks Adventskalender 2020!

365 Beiträge

In ihrer neuen Trilogie "Die Wunderfrauen" erzählt Stephanie Schuster die Geschichte von vier Freundinnen, die versuchen ihren Weg zu finden. 

Starnberg im Jahr 1953: Mitten im deutschen Wirtschaftswunder, eröffnet Luise ihren lang gehegten Traum eines eigenen Tante-Emma-Ladens. Drei Frauen kreuzen immer wieder ihren Weg und in Annabel, Helga und Marie findet Luise Freundinnen fürs Leben.

Gemeinsam mit FISCHER Taschenbuch vergeben wir in unserer Leserunde 30 Exemplare des ersten Bands "Die Wunderfrauen – Alles, was das Herz begehrt" von Stephanie Schuster.

Um teilzunehmen, verratet ihr uns einfach, wer eure Wunderfrau im Leben ist und warum?


Wenn du keine Aktionen von den S. FISCHER Verlagen verpassen willst, dann folge der Verlagsseite.

958 Beiträge

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks