Neuer Beitrag

katja78

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Beschossen. Inhaftiert. Gekidnappt.

Willkommen zur Leserunde "Digby" von Stephanie Tromly.
In Kürze erscheint das neue Jugendbuch beim Oetinger Verlag und schon jetzt sind wir gespannt auf eure Meinungen. Daher vergeben wir 20 Rezensionsexemplare für die Leserunde.

ab 14 Jahren

Beschossen. Inhaftiert. Gekidnappt. Ein ganz normaler Tag mit Digby: Bei Digby muss man auf alles gefasst sein. Das war Zoe in dem Moment klar, als sie seine Bekanntschaft machte. Nicht klar war ihr allerdings, dass sie mit ihm auch gleich von einer gefährlichen Situation in die nächste geraten würde. Denn Digby setzt alles daran, den Fall seiner kleinen Schwester, die vor acht Jahren entführt wurde, aufzuklären.Wie er es aber anstellt, dass Zoe mit ihm bei einem Gynäkologen einbricht,kurzzeitig auf der Polizeiwache landet und an einen Drogenhändlerring gerät? Keine Ahnung. Nur eines weiß sie genau: Ein Plan B wäre jetzt gerade sicher nicht verkehrt.

Bei Stephanie Tromlys Held Digby muss man sich auf spannende Unterhaltung auf höchstem Niveau gefasst machen, immer mit einer Prise schrägem Humor gewürzt und einem besonders lässigem Dedektiv a lá "Sherlock".

Ich suche für diese Leserunde Leser, die gemeinsam in der Leserunde das Buch besprechen & anschließend das Buch rezensieren möchten. Gerne auch Leser/innen im entsprechenden Alter! (ab ca 14 Jahren)

Hierfür stellt der Verlag 20 Bücher zu Verfügung, wobei wir uns auch über einige Blogger freuen würden.
Solltet ihr also bloggen, dann schreibt uns bei der Bewerbung eure Blogadresse bei.

Bewerbungfrage: Was glaubt ihr, erwartet euch bei diesem Buch?

Schaut euch doch mal auf der Verlagsseite um, da warten weitere, interessante Neuerscheinungen auf euch.

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.



Autor: Stephanie Tromly
Buch: Digby #01

MiraBerlin

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Mit gerade 18 Jahren passe ich wahrscheinlich perfekt in die Zielgruppe, weil es hier bestimmt auch indirekt um Identitätsfindung geht. ;)
Ich erwarte von dem Buch ein Wechselbad der Gefühle, bei dem man nie weiß, was einen erwartet. Wo man immer wieder ins kalte Wasser geworfen wird und in einen Sog gerät, bei dem man sich so sehr mit den Protagonisten identifiziert, dass die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verschwimmen.

Sehr gerne wäre ich dabei!

BookHook

vor 2 Jahren

Plauderecke - Warten aufs Buch

Ein wirklich tolles Buch, ich kann es wärmstens empfehlen!

Beiträge danach
187 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Maddinliest

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks

Anbei hier die Links zu meiner sehr verspäteten Rezension. Vielen dank, dass ich das tolle Buch lesen durfte!!!

https://www.hugendubel.de/de/account/review/list

http://www.thalia.de/shop/home/rezensent/?rezensent=6942216

http://www.lovelybooks.de/autor/Stephanie-Tromly/Digby-01-1208341628-w/rezension/1233212671/

Auf Amazon ist die Rezension auch eingestellt, ich hatte nur noch keine Bestätigung

abetterway

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks

Hier ist meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Stephanie-Tromly/Digby-01-1208341628-w/rezension/1233533325/

MiraxD

vor 2 Jahren

Anfang Kapitel 9
Beitrag einblenden

Wow! Nach so langem Verspäten stoße ich endlich dazu! Und langweilig ist es auf keinen Fall!

Digby ist so ungewöhnlich, dass man gar nicht aufzählen könnte, was allem an ihm falsch oder richtig ist. Und wie er Zoe beeinflussen kann! Sein Trick funktioniert halt irgendwie immer, wie ich auch später bemerken musste^^
Der Einbruch ist ja mal total in die Hose gegangen und jetzt verstehe ich schon mal den ersten Teil des Titels mit "Beschossen". Wie ein kleiner Startschuss und Vorgeschmack was Zoe noch erwarten würde....

Liebe Grüße

MiraxD

PS: Trotz allem hat mich das Krimifieber irgendwie schon langsam in diesem Chaos eingenommen!

MiraxD

vor 2 Jahren

Kapitel 10 - 18
Beitrag einblenden

Es geht chaotisch weiter. Nach dem ganzen Vorfall mit Schell kriegen die 3 erstmal gehörigen Anschiss, haben aber überraschenderweise Hilfe von 2 fragwürdigen Polizisten! Was wird noch passieren?

Erstmal kommt raus, dass Marina, die verschwunden ist, was mit Drogen zu tun hat! Wird ja immer besser, dachte ich mir nur. Und dann kam schon das nächste Verbrechen Digbys. Warum warten, wenn es gleich geht und man selber etwas herausfindet, lautet sein Motto. Und dann noch einen, nicht einmal voll jugendstrafmündigen, fast 13-Jährigen mit in die Sache zu verwickeln...Ein bisschen von der Norm abweichend ist Philip Digby ja schon....Aber das macht ihn wohl so interessant!

Liebe Grüße

MiraxD

MiraxD

vor 2 Jahren

Kapitel 19 - 25
Beitrag einblenden

Nach dem Einbruch in Marinas Haus, dass nicht so gut verlaufen ist (sie wurden natürlich erwischt), scheint Zoe ertsmals Gefühle für Digby zu entwickeln als Ursula auftauchte, aber sie bestreitet es natürlich, den wer steht bitte auf einen Typen, der wohl nicht ganz dicht im Kopf ist? Ja, genau sie! ;)

Jetzt muss sie dank Digby natürlich mit Felix zum Ball gehen und sich amüsieren. Schade, dass daraus ein Dreierdate mit Henry, Sloane und Digby und Zoes neuer Freundin Bill wird. Daran merkt man wie sich langsam aber stetig Zoe sich durch Digbys Einfluss verändert. Das finde ich wirklich toll und total nachvollziehbar. Wer weiß vielleicht ist Zoe ja auch ein bisschen verrückt. Verrückt und Verrückt ergänzt sich doch gut, oder? Werden wir Marina finden?

Liebe Grüße

MiraXD

MiraxD

vor 2 Jahren

Kapitel 26 - Ende
Beitrag einblenden

Unglaublich fällt mir hier nur ein. Einbruch und Drogen mal beiseite gelegt, dass das nicht schon schlimm genug wäre, aber dann noch eingesperrt mit der Ahnung, dass es gleich hochgehen könnte...einfach nervenauftreibend.

Nachdem Digby, Zoe & Co herausgefunden haben, wo Marina ist und das sie die ganze Zeit bei Exekiel, diesem Problememacher im Rothemd, untergetaucht ist, finden wir langsam den Zusammenhang zwischen den Drogen und dem Verschwinden Marinas. Zillah steckte auch mit drin und es stellt sich heraus, dass Zoe & Digby, die nicht entkommen konnten, nicht die einzigen Opfer von Exekiel und Zillah waren. Und schwupp- befanden wir uns wieder am Prolog, der jetzt alles erklärt. Und dann geht es mit einem riesen Knall ebenfalls zu Ende. Spannend echt! Das Ende übertoppte nochmal alles, sodass ich von dem ganzen Chaos einfach hinweg, sehen konnte, wie genial dieses Buch eigentlich ist!

Liebe Grüße

MiraxD

MiraxD

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks

Alsooo: Nach dieser großen Verspätung kommt sie endlich meine Rezi! Zu finden hier auf LB, Amazon und eventuell noch Thalia.

http://www.lovelybooks.de/autor/Stephanie-Tromly/Digby-01-1208341628-w/rezension/1236630197/

Ehrlich gesagt, war mein erster Eindruck von diesem Buch schreckhaft. Ich dachte mir die ganze Zeit: Was ist das bitte für ein Mensch, der Digby? & Nochmal bitte. Was? *auf die Rückspultaste drück* Aber jetzt bin ich einfach nur noch gespannt und fühle mich wie bestellt und nicht abgeholt am Ende! Freue mich total auf #2!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.