Stephanie Tromly Trouble is a Friend of Mine

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Trouble is a Friend of Mine“ von Stephanie Tromly

Shortlisted for the Peters Book of the Year. Preparing to survive a typical day of being Digby's friend wasn't that different from preparing to survive the Apocalypse When Digby first shows up on her doorstep, Zoe Webster is not impressed. He's rude, he's smart, and he doesn't take 'no' for an answer. But before she knows it, Digby has dragged her into a series of hilarious and dangerous situations all related to an investigation into the kidnapping of a girl from their high school. A kidnapping that may be connected to the tragic disappearance of his own sister eight years ago. Peppered with razor-sharp dialogue, this is a romance that is decidedly unromantic, a crime novel where catching the crook isn't the only hook, and a debut novel you won't forget.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Witzig, pfiffig und unkonventionell.

    Trouble is a Friend of Mine

    BloodyBigMess

    22. March 2016 um 19:38

    Meine Meinung: 'Trouble is a Friend of Mine' zieht einen mit viel Witz und Biss schnell auf seine Seite. Der Dialog ist sarkastisch und urkomisch, die Figuren sind unglaublich sympathisch und ihre Dynamik miteinander ist herrlich - so trifft unsere Protagonistin Zoe auf Digby, einen irgendwie seltsamen Typen, und will eigentlich nichts mit ihm zu tun haben, aber sie wird ihn einfach nicht los. So entwickelt sich zwischen den Beiden zunächst eine erzwungene Kameradschaft und schließlich eine Freundschaft. Digby ist allerdings sehr abenteuerfreudig und steckt seine Nase so ziemlich überall rein - er ist "Trouble" - und so wird auch Zoe mitgezogen. Diese Contemporary war süß, charmant und witzig - dabei aber auch echt unkonventionell, clever und pfiffig. Der Plot war interessant und wurde eigentlich echt nicht langweilig. Es war eher eine Achterbahnfahrt, aber ohne Übelkeitsgefühl und bis zum Ende spaßig! Auch die Figuren neben Zoe und Digby haben gut dazugepasst und zur Geschichte beigetragen. Die Abenteuer, die die beiden hatten waren spannend, aber es wurden auch ernstere Themen angeschnitten und geschickt in die Geschichte mit eingebunden, was mir sehr gefallen hat. Ich würde es für Zwischendurch empfehlen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks