Stephanie Urbat-Jarren Winterwunderzauber

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Winterwunderzauber“ von Stephanie Urbat-Jarren

Drei zauberhafte Geschichten zur Weihnachtszeit Zum selbst lesen oder sich vorlesen lassen. Ein kleines Buch, ein hübsches Geschenk, das mit seinem kompakten Format auch gut mit der Post versendet werden kann. Mit farbigen Illustrationen

Liebevoll, magisch, lustig, nachdenklich - eben vorweihnachtlich.

— Igelmanu66
Igelmanu66

Ein Geschenk zum verzaubern und träumen für jung und alt

— Miketerakete
Miketerakete

Mit diesem Buch hat die fabelhafte Autorin Stephanie Urbat-Jarren wieder einmal den Leser mit Ihren Worten verzaubert. Eine wunderbare Weihn

— SaschaHense
SaschaHense
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Welt aus - Weihnachtszauber an

    Winterwunderzauber
    Igelmanu66

    Igelmanu66

    »Die Menschen sehen ihre eigenen Sorgen als die einzigen, die zählen. Es ist egal, wie klein oder groß das Leid ist. Jeder hat die angeblich größten Sorgen, welche seine Gedanken besetzen.« Die Sorgen von Michael kann man getrost als groß bezeichnen: Es ist Weihnachten und seine Mutter todkrank. Die glitzernde Paillettenfledermaus, die neben ihm in seinem Zimmer sitzt, könnte die Lösung seiner Probleme sein, denn sie kann Wünsche erfüllen - aber um welchen Preis? "Drei zauberhafte Geschichten zur Weihnachtszeit" verspricht das Büchlein, und trifft es damit genau. Die Geschichten lassen den Leser abtauchen in eine magische Welt, in der Fledermäuse Wünsche erfüllen, Wichtel für Ordnung sorgen und Einhörner weise Ratschläge geben. Gleichzeitig haben die menschlichen Charaktere, Jungen und Mädchen, mit sehr weltlichen Problemen zu kämpfen, die mal sehr schlimm sind, wie das Beispiel von Michael zeigt, sich aber ansonsten um ganz normale Dinge wie Pubertät oder Zimmeraufräumen drehen. Und wie im normalen Leben wechselt die Stimmung in den Geschichten, bringt mal zum Lachen, mal zum Weinen, lässt den Leser staunen oder einfach nachdenklich werden. Wunderschön sind auch die Illustrationen im Buch, die Farben leuchten und glitzern, die Gesichtsausdrücke von Mensch, Tier oder magischem Wesen wirken immer sympathisch. Man merkt, dass sie - genau wie der Text - mit Liebe gemacht sind. Und ich bin sicher, dass nicht wenige Kinder nach dem Lesen zu Buntstiften greifen, um glitzernde Fledermäuse zu malen. Die Geschichten sind zum Vorlesen auch schon für jüngere Kinder geeignet, das Selberlesen sollte etwa ab der 3. Klasse funktionieren. Und das Kind in mir hat sich auch gerne verzaubern lassen ;-) Wer also noch ein kleines Buch sucht, um gemeinsam mit der Familie in vorweihnachtliche Stimmung zu kommen: Hier ist es. Fazit: Liebevoll, magisch, lustig, nachdenklich - eben vorweihnachtlich. »Stellst du immer so doofe Fragen? ... Das sieht doch wohl jedes Kind! Ich bin ein Weihnachtswichtel. Man, man, man, dass Jungen in deinem Alter immer so schwer von Begriff sind.«

    Mehr
    • 7
    lesebiene27

    lesebiene27

    20. December 2015 um 20:20
  • Ein Geschenk zum verzaubern und träumen für jung und alt

    Winterwunderzauber
    Miketerakete

    Miketerakete

    19. August 2014 um 18:36

    Dieses kleine Büchlein steckt voller liebevoller Gedanken, Wünsche und Hoffnungen. Alle drei Geschichten haben mir kleine Tränen des Glücks ins Auge gezaubert und ein Wohlgefühl vermittelt.

    Die Autorin hat ihre Geschichten phantasievoll und sehr lebendig erzählt. Ich fühlte mich mittendrin, wozu sicherlich auch die wunderschönen Zeichnungen beigetragen haben.

  • Ein Geschenk zum verzaubern und träumen für jung und alt

    Winterwunderzauber
    Miketerakete

    Miketerakete

    19. August 2014 um 18:36

    Dieses kleine Büchlein steckt voller liebevoller Gedanken, Wünsche und Hoffnungen. Alle drei Geschichten haben mir kleine Tränen des Glücks ins Auge gezaubert und ein Wohlgefühl vermittelt.

    Die Autorin hat ihre Geschichten phantasievoll und sehr lebendig erzählt. Ich fühlte mich mittendrin, wozu sicherlich auch die wunderschönen Zeichnungen beigetragen haben.

  • Wunder.... nicht nur zur Weihnachtszeit

    Winterwunderzauber
    SaschaHense

    SaschaHense

    19. August 2014 um 11:03

    Schon die erste Geschichte der Paillettenfledermäuse berührt das Herz. Zauberhaft geschrieben und sehr einfühlsam. Die Autorin hat es wieder einmal verstanden, den Leser in die Welt der Fantasie zu entführen, Wunder aufzuzeigen und Hoffnung zu schenken.

    Die Geschichten sind nicht nur zur Weihnachtszeit lesenswert, sondern geben zu jeder Zeit Anstoß, die Welt mit anderen Augen zu sehen.

  • Wunder.... nicht nur zur Weihnachtszeit

    Winterwunderzauber
    SaschaHense

    SaschaHense

    19. August 2014 um 11:03

    Schon die erste Geschichte der Paillettenfledermäuse berührt das Herz. Zauberhaft geschrieben und sehr einfühlsam. Die Autorin hat es wieder einmal verstanden, den Leser in die Welt der Fantasie zu entführen, Wunder aufzuzeigen und Hoffnung zu schenken.

    Die Geschichten sind nicht nur zur Weihnachtszeit lesenswert, sondern geben zu jeder Zeit Anstoß, die Welt mit anderen Augen zu sehen.

  • Winterwunderzauber von Stephanie Urbat-Jarren

    Winterwunderzauber
    Lichtinspektor

    Lichtinspektor

    19. December 2013 um 08:40

    Es sind wirklich besondere Weihnachtsmärchen, die von Ehrlichkeit, dem Mut und dem eigenen „sich selbst“ erzählen. Mit „Winterwunderzauber“ ist der Hamburger Autorin kurz vor dem Weihnachtsfest 2013 ein weiteres Buch gelungen, was es in sich hat. In drei liebevollen Weihnachtsgeschichten beschreibt die Autorin „Die Paillettenfledermäuse“, „Der Weihnachtswichtel“ und „Das perfekte Lieblingswort“. Alle zauberhaften Geschichten untermalen die Weihnachtszeit und machen Mut, animieren aber auch zum Nachdenken. Stephanie Urbat-Jarren verzaubert mit dem Geschriebenen, wie Melanie Kuipers mit den passenden Illustrationen dazu. Dieses wundervolle Buch ist beim Verlag 3.0 erschienen und kann sofort bestellt werden.

    Mehr