Stephanie Waibel

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Akwaaba.

Alle Bücher von Stephanie Waibel

Akwaaba

Akwaaba

 (1)
Erschienen am 14.07.2009

Neue Rezensionen zu Stephanie Waibel

Neu
Gospelsingers avatar

Rezension zu "Akwaaba" von Stephanie Waibel

Rezension zu "Akwaaba" von Stephanie Waibel
Gospelsingervor 8 Jahren

Im Winter überkommt mich regelmäßig die Sehnsucht nach Ghana. Erst recht bei diesem fürchterlich grauen und kalten Wetter.
Mit diesem Buch konnte ich wenigstens virtuell meine Sehnsucht befriedigen. Denn die Autorin besuchte teilweise die gleichen Orte, an denen ich auch war.
So waren auch die Erlebnisse zum Teil ähnlich. Die Voraussetzungen waren allerdings ganz anders. Die Autorin hat als Ärztin gearbeitet und in einem privilegierten Stadtteil gewohnt. Ich habe in einer afrikanischen Familie gelebt, als einzige Weiße in einem ärmlichen Stadtteil ohne fließend Wasser. Die Autorin hatte überwiegend Kontakt zum Volk der Twi, ich zum Volk der Ewe. Die Autorin war auf der Flucht vor dem deutschen Gesundheitswesen und sich selbst, ich hatte das Gefühl, zu mir selbst zu kommen.
Völlig gleich sind aber unsere Ansichten über das Land. Stephanie Weibel romantisiert und beschönigt nicht, sondern zeigt auch die Schattenseiten des Landes und seiner Menschen auf. Zum Beispiel den menschenverachtenden Umgang mit Frauen, die entwicklungshemmende Lethargie der afrikanischen Männer und der Rassismus der Afrikaner gegen Weiße, die überwiegend als Finanzquelle gesehen werden. In Zeiten der Political Correctness ist dieser Realismus mutig.
Das Buch gibt einen kompetenten Einblick in die ghanaische Gesellschaft. Dabei ist das Land so plastisch geschildert, dass ich fast den besonderen Duft des Marktes in Accra riechen und die Wärme spüren konnte.
Ich wünsche diesem empfehlenswerten und warmherzigen Buch viele Leser.

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks