Stephanie Wittern Von Wölfen und Vampiren II

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Von Wölfen und Vampiren II“ von Stephanie Wittern

Raphael und Viktoria sind endlich zusammen, und auch wenn Viktoria von schrecklichen Alpträumen geplagt wird, ist sie glücklich. Sie lässt sich sogar breitschlagen, ihren Geburtstag zu feiern, was in ihrer Welt nicht üblich ist, aber vielleicht liegt es an ihrer neuen Lehrerin, die genauso wie sie ein Vampir ist. Doch schon bald geschehen rätselhafte Ereignisse. Ein Werwolfarm vor der Tür, Raphaels merkwürdige Familie und ein toter Pizzabote sind nicht die einzigen Probleme, mit denen sie sich auseinandersetzen muss. Sie ist doch bloß ein Teenager, der achtzehn wird. Ist ein ruhiges Leben mit Raphael zu viel verlangt?

Stöbern in Jugendbücher

Shadow Dragon. Die falsche Prinzessin

Das fernöstliches Setting wird großartig transportiert. Starke Protagonistin mit interessanter Entwicklung. Spannend erzählt. Toll!

Ro_Ke

Erwachen des Lichts

Wirklich mal wieder ein guter start in eine neue Reihe meines Erachtens aber absolut kein Kinder/Jugendbuch!

DasAffenBande

Im leuchtenden Sturm

Für mich leider schwächer als der Vorgänger...

MosquitoDiao

Die Perfekten

Gute Idee, aber keine gelungen Umsetzung. Leider hatte ich keine richtige Bindung zu den Charakteren & die Handlung hat mir nicht gefallen.

CallieWonderwood

AMANI - Verräterin des Throns

Tolle Fortsetzung!

nickypaula

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Trotz Wiederholungen insgesamt eine gelungene Fortsetzung!

Mira20

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Es geht rasant weiter!

    Von Wölfen und Vampiren II
    CristinaHaslinger

    CristinaHaslinger

    16. April 2016 um 00:49

    Eine definitiv gelungene Fortsetzung! Nicht nur wechselt die Bühne, es werden auch neue Charaktere eingeführt, die man sofort liebt oder hasst - je nach dem. Viktoria feiert ihren Geburtstag und wird mit einigen Schwierigkeiten konfrontriert, die ihre Schatten vorauswerfen. Wie schon im ersten Band fühlt man zu jeder Zeit mit ihr. Ihre lockere Art, den Leser durch die Geschichte zu führen, macht einfach nur Spass. Wo bleibt Teil 3? :)

    Mehr