Stephen Chbosky

(1.654)

Lovelybooks Bewertung

  • 2401 Bibliotheken
  • 13 Follower
  • 56 Leser
  • 172 Rezensionen
(909)
(478)
(192)
(60)
(15)

Lebenslauf von Stephen Chbosky

Stephen Chbosky kommt am 25.01.1970 in Upper St. Clair im US-Bundesstaat Pennsylvania zur Welt. Aufgewachsen in Pittsburgh studiert er im Anschluss an seinen Highschool-Abschluss Filmwissenschaft an der University of Southern California. Mit seinem ersten Film "The Four Corners of Nowhere" schafft Stephen Chbosky es auf Anhiebwurde 1995 auf das Sundance Film Festival. Sein Drehbuch zu "Everything Divided" wird mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Der Drehbuchautor, Schriftsteller und Film-Direktor lebt in New York. Chbosky lebt in New York. Mit "Das also ist mein Leben" erscheint 2011 sein erster Roman.

Bekannteste Bücher

Das also ist mein Leben

Bei diesen Partnern bestellen:

Noi siamo infinito. Ragazzo da parete

Bei diesen Partnern bestellen:

The Perks of Being a Wallflower

Bei diesen Partnern bestellen:

Pieces

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein wundervolles Buch!

    The Perks of Being a Wallflower

    Elizzy

    29. November 2017 um 16:26 Rezension zu "The Perks of Being a Wallflower" von Stephen Chbosky

    Darüber Gedanken gemacht Mein erstes englisches Buch in diesem Jahr war zugleich auch eines der Bücher, die mir noch lange in Erinnerung bleiben werden. Es ist eine Geschichte wie man sie vielleicht in jeder grösseren Schule schon mal gehört hat. Doch zugleich ist sie so tiefgründig und berührt einen unglaublich, dass man sie kaum in Worte fassen kann. In "The perks of being a Wallflower" geht es um Charlie, einen Teenager, der seinen Weg noch suchen muss. Denn als sein bester Freund Suizid begeht steht er in der Schule plötzlich ...

    Mehr
  • Das also ist mein Leben - Oder: Vielleicht lieber Morgen

    Das also ist mein Leben

    AReaderLivesAThousandLives

    01. November 2017 um 18:05 Rezension zu "Das also ist mein Leben" von Stephen Chbosky

    Worum es geht: Charlie ist sechzehn, er ist in seinem ersten Jahr in der Highschool und hat die Probleme, die man in diesem Alter so hat: mit Mädchen, mit der Schule, mit sich selbst. Zumindest scheint es so zu sein. Doch in den Briefen, die er an einen unbekannten 'Freund' schreibt, wird deutlich, dass Charlie eine ganz besondere Sicht auf die Welt hat: Er beobachtet die Menschen um sich herum, fragt sich, ob sie ihr Leben so leben, wie sie es möchten, und versucht verzweifelt, seine eigene Rolle in all dem, was wir Leben ...

    Mehr
  • And in that moment, I swear, we were infinite!

    The Perks of Being a Wallflower

    Lupina15

    27. September 2017 um 17:20 Rezension zu "The Perks of Being a Wallflower" von Stephen Chbosky

    What is it about?Charlie is a freshman. And while he's not the biggest geek in the school, he is by no means popular. Shy, introspective, intelligent beyond his years yet socially awkward, he is a wallflower, caught between trying to live his life and trying to run from it. Charlie is attempting to navigate his way through uncharted territory: the world of first dates and mixed tapes, family dramas and new friends; the world of sex, drugs, and The Rocky Horror Picture Show, when all one requires is that perfect song on that ...

    Mehr
  • The Perks... of writing a book about introverts - again

    The Perks of Being a Wallflower

    paevalill

    22. September 2017 um 02:07 Rezension zu "The Perks of Being a Wallflower" von Stephen Chbosky

    Obwohl er mittlerweile als Schulklassiker gelten sollte, stand "The Perks of Being A Wallflower" lange Zeit unangetastet und ungelesen in meinem Bücherregal.Insbesondere der Titel schreckte mich leider von Anfang an ab, da ich einen klischeehaften Jugendroman erwartete, der möglicherweise nur zu meinem Unverständnis gehypt wurde.Da ich mich jedoch allgemein nur ungern von Vorurteilen leiten lasse, war es jetzt auch für mich an der Zeit, das Coming of Age Buch im englischen Original zu lesen.Wie nicht anders zu erwarten handelt ...

    Mehr
  • Ein wirklich tolles, berührendes und hoffnungsvolles Buch

    Das also ist mein Leben

    Steffi0703

    11. July 2017 um 17:46 Rezension zu "Das also ist mein Leben" von Stephen Chbosky

    Inhalt: Charlie ist fünfzehn Jahre alt und erlebt sein erstes Jahr an der Highschool. Er schreibt Briefe an einen unbekannten Freund (den Leser), in denen er von seinem Leben erzählt, von neuen Freunden, seiner Familie, Partys, ersten Erfahrungen mit Drogen und einfach von allem, was ihn so beschäftigt. Außerdem erfährt man von einem sehr traumatischen Ereignis, über das Charlie noch nie mit jemandem gesprochen hat.Meine Meinung: Am Anfang hatte ich mit dem Buch so meine Schwierigkeiten. Ich hatte das Gefühl, es passiert einfach ...

    Mehr
  • Vielleicht lieber Morgen

    The Perks of Being a Wallflower

    Laralina

    01. June 2017 um 08:15 Rezension zu "The Perks of Being a Wallflower" von Stephen Chbosky

    Absolut Empfehlenswert! Chbosky erzählt auf eine Einzigartige Weise von den Problemen eines Teenagers. Aber auch wie schön das Leben sein kann, wenn man Unterstützung und Liebe durch Freundschaft erfährt. Der zunächst einsame Protagonist Charlie schreibt Briefe an einen unbekannten Freund. Mehr und mehr erfährt der Leser dadurch von Charlies Leben aber auch von der besonderen Freundschaft die sich zwischen ihm und Sam entwickelt. Ich habe es auf englisch gelesen und muss sagen, dass es sowohl sehr gut verständlich war als auch ...

    Mehr
  • Das also ist mein Leben..

    Das also ist mein Leben

    Tsukiko

    23. April 2017 um 17:31 Rezension zu "Das also ist mein Leben" von Stephen Chbosky

    Mir hat "Das also ist mein Leben..." sehr, sehr gut gefallen. Ich hatte einmal die Buchverfilmung gesehen, konnte mich aber nur noch dunkel daran erinnern, was im Laufe der Geschichte passiert. Somit konnte ich doch einigermaßen unvoreingenommen an das Buch gehen. Man erlebt die Geschichte aus der Sicht des Protagonisten Charlie. Das Buch ist komplett in Briefform geschrieben, was mal etwas anderes ist und was ich auch sehr interessant fand! Im Laufe der Geschichte merkt man richtig, wie Charlie sich verändert und quasi an den ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Wünsch dich ins Märchen-Wunderland" von Mahandra Uwe Schmitt (Hrsg.)

    Wünsch dich ins Märchen-Wunderland

    stebec

    zu Buchtitel "Wünsch dich ins Märchen-Wunderland" von Mahandra Uwe Schmitt (Hrsg.)

    ~~~~~~~~ Hier gibt es KEINE Bücher zu gewinnen~~~~~~~~~~~~~~~Dies ist der Lesemarathon unserer „Zukunft vs Vergangenheits“-Gruppe und unserer Werwolfrunde ~~~~~~~~ Lesemarathon zum Thema „Märchen“ - 03.3.-05.03.2017 Um dabei zu sein, braucht ihr keine Märchenkenner zu sein oder Märchen zu mögen. Zu unserer Werwolfrunde hier auf Lovleybooks veranstalten wir immer einen Lesemarathon. Um dieser Tradition treu zu bleiben, findet auch dieses Mal wieder so ein Marathon statt. Größtenteils wird es sich thematisch um "Märchen" gehen, ...

    Mehr
    • 803
  • The perks of being a wallflower

    The Perks of Being a Wallflower

    Junimaedchen

    08. February 2017 um 14:59 Rezension zu "The Perks of Being a Wallflower" von Stephen Chbosky

    Inhalt: Charlie ist gerade auf die Highschool gekommen und schlägt sich mit alterstypischen Problemen herum. Als er die lebenslustigen Geschwister Sam und Patrick kennenlernt und bisher unbekannte Gefühle für Sam entwickelt, ist die Verwirrung komplett. Aber selbst die erste große Liebe, wilde Partys, Drogen und Stress innerhalb der Familie trüben seinen Blick auf die Welt nicht - er beobachtet sein Umfeld genau, macht sich Gedanken über seine Mitmenschen und versucht, seine eigeneRolle zu finden... in dem, was wir Leben nennen. ...

    Mehr
  • Charlie erzählt unbedarft und schockierend ehrlich

    Das also ist mein Leben

    Schoki-Shake-Rita

    29. January 2017 um 20:45 Rezension zu "Das also ist mein Leben: Roman (Heyne fliegt)" von Stephen Chbosky

    Dieses Buch hat mich emotional ganz schön mitgenommen. Zwar habe ich den Film "Vielleicht lieber morgen" gesehen, doch der ist anders, als das Buch. Im Film kam mir Charlies Familie viel liebevoller vor, während sie im Buch doch sehr grob mit Charlie umgehen. Charlie selbst ist ein ganz besonderer und aufmerksamer Jugendlicher. Viele Leute wissen nichts mit ihm anzufangen, da freut es einen umso mehr, dass er Sam und Patrick als Freunde für sich gewinnt.Viele Dinge, die Charlie in seinen Briefen erzählt, haben mich schockiert. ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks