Stephen Deas Der Drachenthron

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Drachenthron“ von Stephen Deas

Vergessen Sie alles, was Sie über Drachen zu wissen glaubten! Einst beherrschten sie die ganze Welt: Drachen, die Herren der Lüfte. Frei und ungehindert streiften sie über die Berge und Täler, und kein Geschöpf war ihnen ebenbürtig. Doch diese Zeiten sind vorbei. Nun, da die Drachen gezähmt sind, dienen sie den Menschen nur noch als Machtinstrumente im Kampf um die Thronfolge. Macht, nach der ein ruchloser Prinz ganz besonders strebt. Wäre da nicht ein kleines Detail, das ihn noch daran hindern könnte – ein freier, wilder und äußerst rachsüchtiger Drache … (Quelle:'E-Buch Text/23.06.2010')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Drachenthron" von Stephen Deas

    Der Drachenthron

    Zhunami

    10. August 2010 um 08:38

    Dieses Buch war ein Spontankauf auf der Leipziger Buchmesse. Ich hatte bis dato weder etwas von diesem Titel noch von diesem Autor gehört - und das ist eigentlich wirklich schade. Die Geschichte dreht sich um eine Fantasy-Welt, in der die Drachen eine maßgebliche Rolle spielen, denn Drachen sind im "Besitz" der Menschen und wurden von ihnen versklavt. Als willenlose Haustierchen gelten sie den Menschen als Kriegsmaschinen und Statussymbole, die innerhalb der höfischen Angelegenheiten eine sehr große Rolle spielen. All das ändert sich prompt als eines der Tiere, ein makellos weißes Drachenweibchen, plötzlich verschwindet und damit unerwartete Ereignisse im Reich auslöst. Sie war nämlich eigentlich als ein Hochzeitsgeschenk geplant, und ihr Verschwinden löst eine Krise aus, die die Welt zu revolutionieren droht. Die Geschichte ist packend erzählt. Stephen Deas beweist einen sehr flüssigen und wunderbar lesbaren Erzählstil, der einen nicht mehr loslässt. Ich wartenun sehnsüchtig darauf, dass der zweite Teil endlich im Deutschen erscheint - ich will wissen wie es weitergeht!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks