Stephen Dobyns

(59)

Lovelybooks Bewertung

  • 108 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 20 Rezensionen
(15)
(18)
(14)
(9)
(3)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verstörend und faszinierend zugleich ...

    Der Junge im Pool

    engineerwife

    17. August 2018 um 13:13 Rezension zu "Der Junge im Pool" von Stephen Dobyns

    Für mich absolut genial, ich glaube aber, dass dieses Buch eines von denen ist, die man entweder liebt oder öde findet. Mit seiner Erstveröffentlichung im Jahr 1999 passt es wunderbar in die damalige Zeit der Empfehlungen Oprah Winfreys und ihrem „Book Club“. Es schien seinerzeit – zumindest in den USA – Mode gewesen zu sein, Bücher zu schreiben, die recht düster und deprimierend waren aber den Leser dennoch tief im Inneren berühren. Genau in diese Kategorie würde ich „Der Junge im Pool“ einordnen. Aber keine Sorge, liebe ...

    Mehr
  • Jeder könnte es gewesen sein

    Die Kirche der toten Mädchen.

    Buecherseele79

    29. January 2018 um 14:42 Rezension zu "Die Kirche der toten Mädchen." von Stephen Dobyns

    In der kleinen Stadt Aurelius, nahe New York, verschwinden in kurzer Zeit drei junge Mädchen.Das Schlimme- jeder hat sie noch kurz gesehen und plötzlich waren die Mädchen wie vom Erdboden verschluckt und keiner konnte genau sagen wie es dazu kommen konnte.Schnell geht Misstrauen und Angst in der kleinen Stadt umher denn jeder könnte der Mörder/Entführer sein!Als die Bewohner von Aurelius meinen dass die Polizei viel zu wenig unternimmt und keinerlei verwertbaren Spuren haben bildet sich eine Bürgerwehr die ihre eigenen Rechte und ...

    Mehr
  • Erzähltempo einer sterbenden Katze

    Ist Fat Bob schon tot?

    Krimisofa_com

    10. January 2018 um 13:41 Rezension zu "Ist Fat Bob schon tot?" von Stephen Dobyns

    Stephen Dobyns hat schon so einiges geschrieben, denn er ist schon lange auf dieser Welt. Früher hat er studiert, bis er mit dem Master of Fine Arts abgeschlossen hat. Er hat also einen Uniabschluss für schöne Künste. Damit hat er unter anderem Lyrik und auch Sachbücher publiziert. Aber auch etliche Krimis – so wie sein aktuelles Buch „Ist Fat Bob schon tot?“. Die Schönheit kann man diesem Buch objektiv nicht absprechen – subjektiv aber sehr wohl.Wie oben beschrieben wohnt Connor Raposo einem Unfall bei. Connor war früher Lehrer, ...

    Mehr
  • Chattys Reihen Abbau

    LovelyBooks Spezial

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Alter Thread, neues Thema! Wie der Titel schon sagt, dreht sich hier alles um das Thema Reihen Abbau. Ich werde für jede Reihe, die ich beginne, einen neuen Reiter eröffnen. Wer Lust hat, darf gerne mitlesen und vielleicht kommt ja auch ein Austausch zustande.

    • 247
  • Ist Fat Bob schon tot?

    Ist Fat Bob schon tot?

    Kleine8310

    18. August 2017 um 23:24 Rezension zu "Ist Fat Bob schon tot?" von Stephen Dobyns

    Lesegrund:  Dieses Buch klang für mich, vom Inhalt her, nach einer humorvollen, aber auch spannenden Geschichte und daher wollte ich es gerne lesen.   Handlung:  In dieser Geschichte geht es um den Protagonisten Connor Raposo. Connor ist durch Zufall Zeuge eines fürchterlichen Unfalls geworden, bei dem ein Motorradfahrer und ein Laster kollidiert sind. Die Identifizierung ist nicht leicht und es ist nicht ganz sicher, dass der Tote tatsächlich Robert "Fat Bob" Rossi ist. Zudem kommt die Frage, ob es wirklich nur ein tragischer ...

    Mehr
  • Dobnys erfindet das Krimischreiben neu

    Ist Fat Bob schon tot?

    lila-luna

    20. June 2017 um 15:44 Rezension zu "Ist Fat Bob schon tot?" von Stephen Dobyns

    Ein Motorradfahrer prallt mit voller Wucht gegen eine Laster, der quer zur Straße aus einer Einfahrt kommt. Von dem Harleyfahrer bleibt nicht viel übrig und die Identifizierung gestaltet sich schwierig. Ist der Tote der Besitzer der Maschine Robert Rossi, genannt "Fat Bob"? Connor Raposo wollte doch nur seine Schuhe beim Schuhmacher abholen, den Unfall vor der Schuhmacherwerkstatt hat er nicht gesehen, jetzt kommt er aber mit seinem am Geschäft geparkten Wagen nicht weg, die Polizei hat alles abgeriegelt. Da bleibt nur ein ...

    Mehr
  • Konnte mich trotz grandiosem Schreibstil nicht vollends überzeugen

    Ist Fat Bob schon tot?

    Tintenwelten

    19. June 2017 um 01:34 Rezension zu "Ist Fat Bob schon tot?" von Stephen Dobyns

    Connor wird Zeuge eines Unfalls, bei dem ein LKW und ein Motorrad aufeinander treffen. Der Motorradfahrer zieht den Kürzeren. Im Verlauf des Buches versuchen die Polizisten Manny und Vikström die Frage zu klären, wie es zu dem Unfall kam, beziehungsweise, ob es überhaupt ein Unfall war. Derweil stolpert Connor von einer aberwitzigen Situation in die nächste und merkt bald, dass er verfolgt wird. Im Buch begegnen uns einige Charaktere, die vielseitig, unterschiedlich, skurril und interessant sind. Conner, der mit seinen Partnern ...

    Mehr
  • Ausbaufähig

    Ist Fat Bob schon tot?

    Stuffed-Shelves

    17. June 2017 um 10:33 Rezension zu "Ist Fat Bob schon tot?" von Stephen Dobyns

    [...] »Ist Fat Bob schon tot?“ hätte das Zeug dazu gehabt, es in meiner Favoritenliste ganz weit nach vorn zu bringen. Die abgefahrenen Figuren und die wendungsreiche Geschichte wären jedenfalls dazu angetan gewesen. Auch die mitunter fast schon bizarre Atmosphäre hat mir eigentlich gut gefallen. Aber, und das fehlt mir nach dem Klappentext auf jeden Fall, den schrägen Humor habe ich doch sehr vermisst. Auch die ständig wiederkehrenden Erzählelemente hätte man sicherlich noch einmal etwas minimieren können. Aber man kann ja nicht ...

    Mehr
  • Ein Kuriositätenkabinett erster Klasse!

    Ist Fat Bob schon tot?

    kassandra1010

    14. June 2017 um 20:16 Rezension zu "Ist Fat Bob schon tot?" von Stephen Dobyns

    Ein in Stücke gerissener Harley Davidson Fahrer beschäftigt die beiden Polizisten Manny und Vikström. Die beiden Ermittler verbindet eine deratige Hassliebe, das man auf jeder nächsten Seite darauf wartet, dass die beiden sich gegenseitig erschießen.Verdächtige gibt es am laufenden Band auf vorbeibretternden Harleys, die alle mal dem scheinbaren Opfer gehörten. Ausgerechnet eine Gruppe von Charitybetrügern stößt mit ihrem Teilhaber Connor auf die wahre Identität des toten Motorradfahrers und löst dabei eine Lawine von irrwitzigen ...

    Mehr
  • Sprachlich und inhaltlich eine Wucht!

    Ist Fat Bob schon tot?

    michael_lehmann-pape

    29. May 2017 um 12:09 Rezension zu "Ist Fat Bob schon tot?" von Stephen Dobyns

    Sprachlich und inhaltlich eine Wucht!„Was ist das für ein Geschäft, auf das Connor Raposo sich eingelassen hat? Ist es legal? „Es ist ein Familienunternehmen seit vier Generationen“, sagt Didi it dem wegwerfenden Lachen eines Mannes, der das strahlende Licht seines Stolzes unter den Scheffel der Bescheidenheit stellt“.Solche Sätze reiht Dobyns mit traumwandlerischer Sicherheit aneinander, immer mit leichter bis „fetter“ Ironie versehen, immer mit einem gnadenlosen, humorvollen und auf den Punkt kommenden Blick für die Eigenarten, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.