Stephen Dobyns

(56)

Lovelybooks Bewertung

  • 103 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 17 Rezensionen
(14)
(17)
(14)
(8)
(3)

Bekannteste Bücher

Ist Fat Bob schon tot?

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Fest der Schlangen: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Fest der Schlangen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Kirche der toten Mädchen.

Bei diesen Partnern bestellen:

The Burn Palace

Bei diesen Partnern bestellen:

Is Fat Bob Dead Yet?

Bei diesen Partnern bestellen:

Next Word, Better Word

Bei diesen Partnern bestellen:

Boy in the Water

Bei diesen Partnern bestellen:

The Church of Dead Girls

Bei diesen Partnern bestellen:

Winter's Journey

Bei diesen Partnern bestellen:

Jimmys Fehler

Bei diesen Partnern bestellen:

Die zwei Tode der Senora Puccini

Bei diesen Partnern bestellen:

Ackermans Grab

Bei diesen Partnern bestellen:

Sams Falle

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Junge im Pool

Bei diesen Partnern bestellen:

Saratoga Hexameter

Bei diesen Partnern bestellen:

Eating Naked

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ist Fat Bob schon tot?

    Ist Fat Bob schon tot?

    Kleine8310

    18. August 2017 um 23:24 Rezension zu "Ist Fat Bob schon tot?" von Stephen Dobyns

    Lesegrund:  Dieses Buch klang für mich, vom Inhalt her, nach einer humorvollen, aber auch spannenden Geschichte und daher wollte ich es gerne lesen.   Handlung:  In dieser Geschichte geht es um den Protagonisten Connor Raposo. Connor ist durch Zufall Zeuge eines fürchterlichen Unfalls geworden, bei dem ein Motorradfahrer und ein Laster kollidiert sind. Die Identifizierung ist nicht leicht und es ist nicht ganz sicher, dass der Tote tatsächlich Robert "Fat Bob" Rossi ist. Zudem kommt die Frage, ob es wirklich nur ein tragischer ...

    Mehr
  • Dobnys erfindet das Krimischreiben neu

    Ist Fat Bob schon tot?

    lila-luna

    20. June 2017 um 15:44 Rezension zu "Ist Fat Bob schon tot?" von Stephen Dobyns

    Ein Motorradfahrer prallt mit voller Wucht gegen eine Laster, der quer zur Straße aus einer Einfahrt kommt. Von dem Harleyfahrer bleibt nicht viel übrig und die Identifizierung gestaltet sich schwierig. Ist der Tote der Besitzer der Maschine Robert Rossi, genannt "Fat Bob"? Connor Raposo wollte doch nur seine Schuhe beim Schuhmacher abholen, den Unfall vor der Schuhmacherwerkstatt hat er nicht gesehen, jetzt kommt er aber mit seinem am Geschäft geparkten Wagen nicht weg, die Polizei hat alles abgeriegelt. Da bleibt nur ein ...

    Mehr
  • Konnte mich trotz grandiosem Schreibstil nicht vollends überzeugen

    Ist Fat Bob schon tot?

    Elfendy

    19. June 2017 um 01:34 Rezension zu "Ist Fat Bob schon tot?" von Stephen Dobyns

    Connor wird Zeuge eines Unfalls, bei dem ein LKW und ein Motorrad aufeinander treffen. Der Motorradfahrer zieht den Kürzeren. Im Verlauf des Buches versuchen die Polizisten Manny und Vikström die Frage zu klären, wie es zu dem Unfall kam, beziehungsweise, ob es überhaupt ein Unfall war. Derweil stolpert Connor von einer aberwitzigen Situation in die nächste und merkt bald, dass er verfolgt wird. Im Buch begegnen uns einige Charaktere, die vielseitig, unterschiedlich, skurril und interessant sind. Conner, der mit seinen Partnern ...

    Mehr
  • Ausbaufähig

    Ist Fat Bob schon tot?

    Stuffed-Shelves

    17. June 2017 um 10:33 Rezension zu "Ist Fat Bob schon tot?" von Stephen Dobyns

    [...] »Ist Fat Bob schon tot?“ hätte das Zeug dazu gehabt, es in meiner Favoritenliste ganz weit nach vorn zu bringen. Die abgefahrenen Figuren und die wendungsreiche Geschichte wären jedenfalls dazu angetan gewesen. Auch die mitunter fast schon bizarre Atmosphäre hat mir eigentlich gut gefallen. Aber, und das fehlt mir nach dem Klappentext auf jeden Fall, den schrägen Humor habe ich doch sehr vermisst. Auch die ständig wiederkehrenden Erzählelemente hätte man sicherlich noch einmal etwas minimieren können. Aber man kann ja nicht ...

    Mehr
  • Ein Kuriositätenkabinett erster Klasse!

    Ist Fat Bob schon tot?

    kassandra1010

    14. June 2017 um 20:16 Rezension zu "Ist Fat Bob schon tot?" von Stephen Dobyns

    Ein in Stücke gerissener Harley Davidson Fahrer beschäftigt die beiden Polizisten Manny und Vikström. Die beiden Ermittler verbindet eine deratige Hassliebe, das man auf jeder nächsten Seite darauf wartet, dass die beiden sich gegenseitig erschießen.Verdächtige gibt es am laufenden Band auf vorbeibretternden Harleys, die alle mal dem scheinbaren Opfer gehörten. Ausgerechnet eine Gruppe von Charitybetrügern stößt mit ihrem Teilhaber Connor auf die wahre Identität des toten Motorradfahrers und löst dabei eine Lawine von irrwitzigen ...

    Mehr
  • Sprachlich und inhaltlich eine Wucht!

    Ist Fat Bob schon tot?

    michael_lehmann-pape

    29. May 2017 um 12:09 Rezension zu "Ist Fat Bob schon tot?" von Stephen Dobyns

    Sprachlich und inhaltlich eine Wucht!„Was ist das für ein Geschäft, auf das Connor Raposo sich eingelassen hat? Ist es legal? „Es ist ein Familienunternehmen seit vier Generationen“, sagt Didi it dem wegwerfenden Lachen eines Mannes, der das strahlende Licht seines Stolzes unter den Scheffel der Bescheidenheit stellt“.Solche Sätze reiht Dobyns mit traumwandlerischer Sicherheit aneinander, immer mit leichter bis „fetter“ Ironie versehen, immer mit einem gnadenlosen, humorvollen und auf den Punkt kommenden Blick für die Eigenarten, ...

    Mehr
  • Ist Fat Bob schon tot?

    Ist Fat Bob schon tot?

    thenight

    09. May 2017 um 09:40 Rezension zu "Ist Fat Bob schon tot?" von Stephen Dobyns

    Inhalt: Connor wird Zeuge eines grässlichen Unfalls, dessen Opfer schwer zu identifizieren ist durch den Aufprall auf einen LKW wird einem Motorradfahrer der Kopf abgetrennt und der ist erst mal nicht zu finden. Erste Ermittlungen deuten auf Robert Rossi, genannt Fat Bob, hin. Doch bald schon stellt sich die Frage: War es wirklich ein Unfall oder Mord und ist Fat Boy schon tot?Als die Polizei die Ermittlungen aufnimmt, gerät Connor zwischen die Polizei und das organisierte Verbrechen.Meine Meinung:Als ich den Klappentext las, ...

    Mehr
  • Von Kojoten und Schlangen...

    Das Fest der Schlangen

    ChrischiD

    13. November 2016 um 17:47 Rezension zu "Das Fest der Schlangen" von Stephen Dobyns

    In dem kleinen Dorf Brewster geschieht eigentlich nie etwas aufregendes. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ein Neugeborenes aus seinem Bettchen verschwindet und stattdessen eine Schlange dort gefunden wird. Schnell verbreitet sich die schreckliche Nachricht unter den Anwohnern, die gleich das Schlimmste befürchten. Dieses Ereignis scheint nur ein Vorbote gewesen zu sein, denn plötzlich tauchen immer mehr Kojoten auf, die sich immer näher an Menschen heranwagen. Die Polizei hat alle Hände voll zu tun, die aufgebrachten ...

    Mehr
    • 2
  • Nach drei Mädchenmorden in amerikanischer Kleinstadt herrschen Angst, Mistrauen und Hysterie

    Die Kirche der toten Mädchen.

    GersBea

    13. March 2016 um 16:32 Rezension zu "Die Kirche der toten Mädchen" von Stephen Dobyns

    Inhalt In Aurelia, einer ruhigen Kleinstadt im Staat New York, treibt ein psychopathischer Serienmörder sein Unwesen. Bereits 3 junge Mädchen wurden ermordet. Allmählich macht sich in dem beschaulichen Städtchen Hysterie breit und jeder verdächtigt jeden. Meine Meinung Drei junge Mädchen werden ermordet und verschwinden ganz in der Nähe ihrer vertrauten Umgebung.Aus der Sicht des Biologielehrers am College, eines Außenseiters, entsteht ein ausführliches, manchmal zu weitschweifiges Bild einer Kleinstadt, in die Misstrauen und ...

    Mehr
  • Kleinstadtidylle?

    Das Fest der Schlangen

    Arun

    Rezension zu "Das Fest der Schlangen" von Stephen Dobyns

    Das Fest der Schlangen von Stephen Dobyns Vor dem Schreiben dieser Rezension habe ich mich gefragt soll ich etwas zu dem Buch sagen oder nicht? Gebe einfach mal meine Eindrücke wieder. In Brewster einer Kleinstadt in Rhode Island geschehen seltsame Dinge. Ein Baby wird aus dem Krankenhaus entführt und an seiner Stelle wird eine Schlange gefunden. Ein Versicherungsdetektiv, der sich in der Stadt aufhält, wird tot und skalpiert aufgefunden. Junge Mädchen verschwinden oder berichten von seltsamen Partys im Wald. In einer ...

    Mehr
    • 12

    Cridilla

    17. August 2015 um 05:25
    NiWa schreibt Schade, dass es dir nicht gefallen hat. Eigentlich klingt die Beschreibung recht reizvoll.

    Dem schließe ich mich an !

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks