Stephen Donaldson Der siebte Kreis des Wissens

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(8)
(3)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der siebte Kreis des Wissens“ von Stephen Donaldson

Der zweite Band der Chroniken von Thomas Covenant dem Zweifler.

Stöbern in Fantasy

Riders - Schatten und Licht

Ein ungewöhnlicher Erzählstil, schnell ans Herz wachsende Charaktere und eine aufregende Idee machen diesen Auftakt grandios! Ich liebe es!

Weltenwandlerin98

Die Blutkönigin

Ein Trilogie-Auftakt der aufgrund seiner realistischen und brutalen Art und Weise süchtig macht.

TheBookAndTheOwl

Die Verzauberung der Schatten

Diese Reihe gehört jetzt schon zu meinen All Time Favorites! Ein toller zweiter Teil mit einem fiesen Cliffhanger - weiter gehts mit Band 3!

leyax

Die Chroniken von Amber - Die Gewehre von Avalon

Die Schatten erwachen! Wieder ein herausragendes Abenteuer, das man bestreiten sollte.

Haliax

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Moers versteht es immer Märchen zu erschaffen, deren Vielschichtigkeit mich verblüffen - dieses Mal mit bunten Illustrationen von Lydia Rode

annlu

Das Lied der Krähen

Spannend, geheimnisvoll und grossartiger Schreibstil. Ich konnte mich kaum losreissen. Dieses Buch ist es Wert gelesen zu werden!

Siitara

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der siebte Kreis des Wissens" von Stephen R. Donaldson

    Der siebte Kreis des Wissens

    rallus

    28. January 2010 um 16:17

    Zweiter Teil der großen Epos Reihe von Donaldson, entweder man liebt oder hasst ihn, sprachlich aber immer ein Genuss!

  • Rezension zu "Die Macht des Steins" von Stephen R. Donaldson

    Der siebte Kreis des Wissens

    Jok

    15. June 2008 um 19:59

    Vor 20 Jahren das letzte mal gelesen. Ist mal wieder fällig.

  • Rezension zu "Die Macht des Steins" von Stephen R. Donaldson

    Der siebte Kreis des Wissens

    taguna

    29. January 2008 um 10:21

    Ich habe dieses Buch noch lange nicht durchgelesen. Aber bei Seite 342 musste ich es zur Seite legen. Inhaltlich ist es toll, die Charaktere sind auch in Ordnung, wenn auch nicht herausragend. Aber dieser Schreibstil, bei dem flüssiges Lesen einfach unmöglich gemacht wird, ist nicht zu ertragen. ("Überdies habe ich, obwohl ihr davon nichts erwähntet, Vorbereitungen für den Fall einer Belagerung in Angriff nehmen lassen.") Ich werde wohl erst weiterlesen, wenn kein anderes Buch mehr in Reichweite ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks