Stephen Figgins , Stephen Spainhour Linux in a Nutshell. Deutsche Ausgabe.

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Linux in a Nutshell. Deutsche Ausgabe.“ von Stephen Figgins

Was hat Linux mit einem Pferd gemeinsam? Wenn sie sich diese Frage noch nie gestellt haben, sollten sie sich <I>Linux in a Nutshell</I> kaufen und dann lange darüber nachdenken.<P> Ein Tip: Pferde können recht wild sein und einen am Ende eines heftigen Rittes ruckartig und schmerzhaft zu Boden befördern. Wohl dem, der weiß, wie er mit dem Tier umzugehen hat. Der Versuch, Linux mit einem Desktop zu bändigen, ist wie ein hilfloses "Hü hott" oder "Brrrrrr", Linux kümmert sich da, wie Pferde im allgemeinen, auch kein Stück drum. Streicheln hilft auch nix, man muß wissen, wo und wie man hinlangen muß. Genau daß steht in <I>Linux in a Nutshell</I>.<P> Ohne viel Drumherum werden kurze Überblicke über die verschiedenen Shells gegeben, Editoren wie vi und sed erklärt, in die Scriptsprache gawk eingeführt, eine Perl Schnellübersicht gegeben und die System- und Netzwerkverwaltung kommentiert. Alle wichtigen und auch teilweise die unwichtigen Befehle sind aufgelistet und in ihren Varianten erklärt. <I>Linux in a Nutshell</I> zeigt nicht, wie man reitet, aber man erfährt schnell, wie man möglichst lang im Sattel bleibt. Mehr muß ein echter Cowboy auch nicht wissen. Oder? <I>--Wolfgang Tress</I>
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen