Stephen King Böser kleiner Junge

(128)

Lovelybooks Bewertung

  • 117 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 29 Rezensionen
(52)
(47)
(22)
(6)
(1)

Inhaltsangabe zu „Böser kleiner Junge“ von Stephen King

Dieses exklusive E-Book ist ein besonderes Dankeschön von Stephen King an seine Fans für den herzlichen Empfang in Deutschland und Frankreich im November 2013. George Hallas sitzt im Gefängnis. In einer Woche soll das Todesurteil an ihm vollstreckt werden. Lange Zeit hat er geschwiegen, aber nun öffnet er sich seinem Pflichtverteidiger Leonard Bradley. Er erzählt ihm, wie es zu seiner grässlichen Tat kam. Für Bradley wird das Eingeständnis schließlich gespenstische Folgen haben. Ab 14. März 2014 nur auf Deutsch und Französisch erhältlich!

Ich träume seit 3 Nächten davon Gute Geschichte, bitteres Ende. Wie ein guter Horrorfilm.

— NiciBookdragon

Gruselig

— wirbelwind

Grusel für Zwischendurch

— Linaschreibt

Genial!

— old_man

Kurz und knackig, ein typischer King ...

— Virginy

Auf knapp 60 Seiten schafft King Gänsehaut pur :)

— melli.die.zahnfee

Nette Geschichte für zwischendurch

— smilee_lady1988

Geniale Geschichte vom Meister

— DennisWolf

Nette, kleine Kurzgeschichte, leider sehr vorhersehbar.

— will_nur_lesen

Tolle paranormale Grusel-Kurzgeschichte die einen mit flauem Magen zurück lässt.

— Buecher-Gezwitscher
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schlaflose Nächte

    Böser kleiner Junge

    NiciBookdragon

    10. June 2016 um 10:48

    Stephen King ist wahrhaftig der König (King) des Horrors. Es geht um einen Mann der wegen mordes mit 6 Schüssen an einen ca 7 Jährigen Jungen zum Tod verurteilt wurde. Kurz vor seiner Hinrichtung beschließt er seinen Anwalt die Geschichte zu erzählen. Und diese Geschichte hatt es in sich. Das Ende vergolgt einen noch lange.Horror pur. Ich gebe 4 von 5 Sternen wril die Geschichte lrider etwas vorhersehbar war.ä

    Mehr
  • UMFRAGE: Habt ihr schon einmal Amazon Kindle Singles gelesen?

    DIE EWIGEN. Der Bruderpakt

    chrizwagner

    Frage * Frage * Frage * Frage  Habt ihr schon einmal ein Amazon Kindle Single gelesen? Welcher Text war das? Könnt ihr das Buch weiterempfehlen? Was haltet ihr von der Idee, kürzere E-Books in einer eigenen Rubrik zu vermarkten? Wenn ihr kein Interesse an solchen Büchern habt, dann sagt bitte warum. Zur Erklärung: Kindle Singles sind "Kurze Texte mit großen Geschichten". Für diese E-Books gibt es bei Amazon einen eigenen Bereich - und zwar hier. Die ersten drei Folgen meiner E-Serie DIE EWIGEN wurden diese Woche von Amazon für den Bereich Kindle Singles ausgewählt. Hier kommt ihr zu den Büchern: Der Bruderpakt, Die Zeichen der Schuld, Die Gärten von Rom Ich bin schon gespannt auf eure Rückmeldungen und freue mich auf euer Feedback und rege Diskussionen!

    Mehr
    • 27
  • Propellermütze

    Böser kleiner Junge

    old_man

    12. August 2015 um 07:42

    Inhalt: Ein kleiner Junge macht einem Mann das Leben zur Hölle. Trotz ihrer kürze ist die Geschichte interessant aufgebaut.Ich habe das eBook nun schon zum zweiten Mal gelesen und komme immer wieder zu dem Schluss, dass sie in meiner King-Lieblingsbuchliste gleich hinter "Es" angesiedelt ist - also auf Platz 2. Ich finde, der Junge mit der Propellermütze würde sogar das Zeug zur King-Novelle haben. Absolute Leseempfehlung für jeden King-Fan!

    Mehr
  • Kleines Kabinettstück des Meisters

    Böser kleiner Junge

    blauerklaus

    Jahrelang hat George Hallas geschwiegen, warum er einen Jungen auf offener Straße erschossen hat. Jetzt, kurz vor seiner Hinrichtung durch eine Giftspritze, vertraut er seinem Anwalt die ganze Wahrheit an... Diese, bisher nur in Deutschland und Frankreich erschienene und nur als ebook erhältliche Kurzgeschichte, ist ein Dankeschön an seine europäischen Leser für den herzlichen Empfang den ihm diese auf seiner letzten Europatour bereitet haben. Eine durchaus lesenswerte Kurzgeschichte im typischen King-Stil, die jedoch für King-Fans meines Erachtens zu vorhersehbar ist.

    Mehr
    • 3
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Eine Kurzgeschichte mit Gänsehautgarantie!

    Böser kleiner Junge

    -nicole-

    11. July 2015 um 11:43

    Wie schon oft in den letzten Monaten besucht der Anwalt Leonard Bradley seinen Klienten George Hallas, der zum Tode verurteilt wurde. Doch dieser Besuch ist anders. Während der Termin zur Urteilsvollstreckung immer näher rückt, erzählt George Hallas seinem Pflichtverteidiger endlich, wie es schließlich zu der schrecklichen Tat kam. Nach diesem Geständnis hat Bradley ein ungutes Gefühl, dass sich bald bestätigt... Diese Kurzgeschichte ein besonderes Dankeschön an seine deutschen und französischen Fans, die Stephen King im Herbst 2013 hier in Europa einen herzlichen Empfang bereitet haben. Eine tolle Geste! Mein Fazit: Sehr kurz, aber richtig gut. Eine ziemlich unheimliche und gruselige Geschichte, die Stephen King auf nur 50 Seiten perfekt rüberbringt. Ein typischer King, Gänsehaut pur! Ein großes Dankeschön auch nochmal an das Bloggerportal der Verlagsgruppe Random House, die mir dieses eBook freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.

    Mehr
  • Ein lesenswertes "Dankeschön"

    Böser kleiner Junge

    chuma

    20. May 2015 um 18:00

    Leonard Bradley, Pflichtverteidiger des zum Tode durch die Giftspritze verurteilten George Hallas, trifft sich mit seinem Klienten zu einer letzten Unterredung im Gefängnis. George hat keinerlei Interesse das Urteil anzufechten oder die Vollstreckung zu verhindern, er möchte nur eines: Die unglaubliche und schockierende Geschichte erzählen, die dazu führte, dass er zum Mörder wurde. Leseeindruck: Schon die ersten Seiten lassen keinen Zweifel daran, wer diese Geschichte geschrieben hat. Sofort ist man selbst im Besuchsraum, sitzt neben Leonard und George und wird gefangen genommen von der unglaublichen Geschichte, die George zu erzählen hat. Ja, als treuer King-Leser erkennt man viele Verweise auf andere Werke und ja, auch ein wenig vorhersehbar ist der Handlungsverlauf und dennoch ist man gefesselt. Ich mochte die Geschichte und ich mochte auch George. Obwohl er einen Mord begangen hat, ist er ein sympathischer und sehr menschlicher Protagonist, der seine Tat zwar nicht bereut, wohl aber Angst vor den Konsequenzen - dem Tod durch Hinrichtung - hat und dennoch gewillt ist, seine Schuld zu begleichen. Fazit: Eine Kurzgeschichte, die fesseln und unterhalten kann. Eine gelungene Mischung aus Horror und Erzählung und ein wunderbares Dankeschön an die deutschen und französischen King-Fans. Vielen Dank Stephen King!

    Mehr
  • Ich töte, was du liebst ...

    Böser kleiner Junge

    Virginy

    24. April 2015 um 00:21

    Mein erstes eBook mußte natürlich ein King sein, wenn auch nur eine Kurzgeschichte. George Hallas wurde wegen dem brutalen Mord an einem Kind zum Tode verurteilt und sitzt nun schon einige Jahre im Gefängnis, genauso lange versucht sein Anwalt Leonard Bradley ihn zum Reden zu bringen, aber aus Hallas ist nichts herauszukriegen. Eine Woche vor seiner Hinrichtung entschließt er sich jedoch, dem einzigen Besucher, den er in all der Zeit hatte, seine Geschichte zu erzählen und die ist nicht besonders erfreulich. Als 9-jähriger trifft er den bösen kleinen Jungen zum ersten Mal, seine Schulfreundin stirbt bei einem Autounfall und immer, wenn der merkwürdig Junge auftaucht, scheidet jemand dahin, der George nahe stand. Bradley hört zwar aufmerksam zu, glaubt jedoch kein Wort ... Auch wenn ich vorher schon ahnte, wie das Ganze enden wird, hatte ich doch ein etwas flaues Gefühl im Magen, endlich wieder, genau das hatte mir bei "Sunset" gefehlt...

    Mehr
  • Böser kleiner Junge

    Böser kleiner Junge

    vanjarvis

    12. April 2015 um 15:05

    George Hallas wartet im Knast auf den Tod, weil er ein kleines Kind erschossen hat. Er hat das Urteil akzeptiert, doch sein Pflichtverteidiger Leonard Bradley lässt nicht locker – und schließlich wird seine Hartnäckigkeit belohnt; Hallas erzählt ihm die ganze Geschichte, warum der böse kleine Junge sterben musste. Wie, Stephen King, und dann gibt’s das nur auf Deutsch und Französisch?! Ja, denn diese nette kleine Kurzgeschichte ist ein Dankeschön von Mr. King für den netten Empfang, den seine Fans ihm 2013 in Deutschland und Frankreich bereitet haben. Für zwei Euro gibt’s das Teil als Ebook zum Download. Die Geschichte ist schnell gelesen, aber gewohnt großartig geschrieben, mit im Verlauf etwas vorhersehbarer, aber treffender und herrlich fieser Pointe.

    Mehr
  • Rezension zu Böser kleiner Junge

    Böser kleiner Junge

    smilee_lady1988

    01. March 2015 um 21:00

    Diese nette Kurzgeschichte handelt um einen zum tode verurteilten Mörder, der seinem Anwalt offenbart, weshalb er diese Tat überhaupt begannen hat. Das Geständnis wird auch für den Anwalt gespenstische Folgen haben. Eine sehr nette, unterhaltsame Kurzgeschichte. Man bekommt etwas von Stephen Kings Flair zu verspüren, das seine Bücher ausmacht. Die Idee hinter der Kurzgeschichte hat mir gut gefallen, auch wenn es jetzt nichts ausserordentlich Besonderes war. Auch die Charaktere sind jetzt nicht extrem ausgeprägt - sie sind nett, aber damit hat es sich auch schon. Das Cover gefällt mir ganz gut, auch wenn es ebenfalls jetzt nicht unbedingt der Hingucker ist.Alles in allem eine nette Kurzgeschichte für zwischendurch - von mir erhält sie 3 Sterne.

    Mehr
  • Nett, aber mehr auch nicht

    Böser kleiner Junge

    will_nur_lesen

    19. February 2015 um 09:11

    Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul, schon klar. Dennoch war ich etwas enttäuscht, da die Geschichte so sehr vorhersehbar ist. Wer King kennt, konnte sich schon nach den ersten Seiten das Ende der Geschichte denken. Für einen King-Neuling ist es aber sicher recht kurzweilig! ;)

  • Mmh ich und Stephen King? Klappt das überhaupt?

    Böser kleiner Junge

    Buecher-Gezwitscher

    01. February 2015 um 22:26

    Genau das dachte ich mir eine lange Zeit. Aber als er nun in Deutschland war und infolgedessen eine Kurzgeschichte für uns und Frankreich erschien, dachte ich mir da könnte ich es doch mal probieren. Ich weiß er schreibt nicht nur normale Horrorgeschichten, sondern es springt einem immer wieder paranormales leicht fantasylastiges entgegen. Das gefällt mir ja, aber wenn man immer wieder hört, das er sehr detailreich und ausschmückend schreiben soll oder auch langatmig, überlegt man es sich ja doch dreimal. Meiner Meinung nach sollte man ja einfach einen King gelesen haben, also schwupps und los gings. Inhalt: Dieses exklusive E-Book ist ein besonderes Dankeschön von Stephen King an seine Fans für den herzlichen Empfang in Deutschland und Frankreich im November 2013. George Hallas sitzt im Gefängnis. In einer Woche soll das Todesurteil an ihm vollstreckt werden. Lange Zeit hat er geschwiegen, aber nun öffnet er sich seinem Pflichtverteidiger Leonard Bradley. Er erzählt ihm, wie es zu seiner grässlichen Tat kam. Für Bradley wird das Eingeständnis schließlich gespenstische Folgen haben. Meine Meinung: Am Anfang war mir schon ziemlich mulmig zumute, als man erfährt, das man einen zum tode verurteilten Mörder befragt. Man glaubt erst, dieser wird einem nur Lügen auftischen, doch dann erzählt er diese Geschichte, die einen dann nicht mehr loslässt. Man grübelt und ist sich hin und wieder nicht sicher, wie das ein oder andere überhaupt so sein kann. Gerade das hat mir besonders gut gefallen und natürlich auch dieser Endeffekt. Diese Kurzgeschichte hat mich mit einem flauen Magengefühl zurückgelassen und ich hätte am liebsten noch weiter gelesen. Für mich steht definitiv fest, ich muss noch mehr von King lesen. Für alle die sich nicht sicher sind, ist diese Kurzgeschichte natürlich eine tolle Probe, ob er einem liegt oder sogar gefällt. Natürlich könnte man die ein oder andere Stelle etwas kürzer fassen, aber ich denke genau das macht diesen Autor auch aus, dass er einen einfach ewig auf die Folter spannen will. Fazit: Tolle paranormale Grusel-Kurzgeschichte die einen nicht mehr loslässt,auch nach dem Ende nicht! Von mir gibt es dafür 4 hervorragende Sterne.

    Mehr
  • Vorhersehbar, aber dennoch unterhaltsam

    Böser kleiner Junge

    PMelittaM

    21. January 2015 um 16:56

    Kurz vor der Urteilsvollstreckung erzählt der zum Tode Verurteilte George Hallas seinem Anwalt, warum er sich gezwungen sah, einen kleinen Jungen mit sechs Schüssen regelrecht hinzurichten. Ich habe schon ewig keinen Stephen-King-Roman mehr gelesen und war deshalb sehr gespannt auf diese Novelle. Für mich ist das Thema typisch King, etwas Unnatürliches schleicht sich in das Leben ganz normaler Menschen, gerne auch Kinder, ein und entwickelt sich zum Alptraum. Genau so ist es auch hier, überraschende Wendungen oder ein unerwartetes Ende hat der Roman nicht. Gut zu lesen ist er trotzdem und, gerade wegen seiner Kürze, hat er mich auch gut unterhalten. Ich vergebe knapp 4 Sterne und werde jetzt wohl bald einmal wieder einen King lesen. Empfehlenswert, um Stephen King als Autor kennen zu lernen, und für King-Fans natürlich sowieso.

    Mehr
  • Böse, klein, fein

    Böser kleiner Junge

    NiWa

    George wartet im Todestrakt auf die Giftspritze. Das Gnadengesuch hat er sich gleich gespart, denn als Kindsmörder rechnet er sich keine Chancen aus.Außerdem bereut er nichts.Mit 6 Messerstichen hat er ihn getötet, den bösen kleinen Jungen und jeder Stich war verdient. Hat ihm doch der mysteriöse Knabe das Leben zur Hölle gemacht. Zwar wird ihm niemand Glauben schenken, aber so kurz vor dem letzten Gang erzählt er seinem Anwalt die Geschichte, vom bösen, kleinen Jungen, dessen Leiche nie identifiziert werden konnte. Es ist eine richtig böse Geschichte aus der Feder von Stephen King. Wie gewohnt spielt der Autor mit den menschlichen Ängsten, verpackt sie in normale Alltagssituationen und lässt sie so unfassbar zuschlagen, dass man die Furcht des Protagonisten richtig mitfühlen kann. Allerdings ist die Geschichte einfach zu kurz, rasch gelesen kann man sie als böses Intermezzo des Grauens für Zwischendurch bezeichnen, oder als kleinen Appetithappen, der Leselust auf das nächste Buch aus dem Horrorgenre macht.

    Mehr
    • 12
  • Etwas vorhersehbar, aber gut...

    Böser kleiner Junge

    angi_stumpf

    03. August 2014 um 01:34

    "Böser kleiner Junge" ist eine Kurzgeschichte mit mysterischen Elementen. Es geht um einen Anwalt, der sich mit seinem wegen Mordes zum Tode verurteilten Mandanten kurz vor dessen Hinrichtung noch einmal unterhält und dabei die (wahre) Geschichte erfährt, die hinter dem fraglichen Verbrechen steht. Eine gut durchdachte Geschichte, die zwar etwas vorhersehbar ist, aber trotzdem sehr unterhaltsam. Stephen King schafft auf den wenigen Seiten eine beklemmende Atmosphäre, die den Leser mitfühlen lässt. Ein leichter Gruselfaktor ist inbegriffen, man möchte nicht in der Haut der beiden Protagonisten stecken!

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks