Das Jahr des Werwolfs

von Stephen King 
3,3 Sterne bei27 Bewertungen
Das Jahr des Werwolfs
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B003FSY15Y
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:191 Seiten
Verlag:Bastei-Lübbe
Erscheinungsdatum:01.01.1983

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne8
  • 3 Sterne14
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Monaten
    Lesenswert für zwischendurch.

    Im Stil alter Kalendergeschichten erzählt King von dem kleinen Ort Tarker’s Mills, in dem die Menschen von einem Werwolf heimgesucht werden. Jedes Kapitel ist ein neuer Monat und die Figuren wechseln ohne dass dabei der Erzählstrang wirklich unterbrochen wird. Trotzdem kann man die Figuren nachvollziehen und vergisst sie nicht wieder sofort. Besonders der im Rollstuhl sitzende Marty wird dabei hervorgehoben. Das Buch ist sehr schnell gelesen und obwohl man sich nicht extrem gruselt oder lange raten muss, wer denn der Werwolf nun ist, schafft es King den Leser bei Laune zu halten. Die Wahl des Helden und des Antagonisten ist echt toll. Hätte King das Buch als vollen, langen Roman geschrieben, denke ich, dass das Buch das Potenzial gehabt hätte, einige seiner größten Werke in den Schatten zu stellen. Besonders die Beziehung zwischen Marty und seiner Schwester hätte weiter erforscht werden können. Und auch die Entwicklung des Werwolfs und seine Position innerhalb der kleinen Gesellschaft in Tarker’s Mills hätte extrem viel hergegeben. Aber auch so ist „Das Jahr des Werwolfs“ ein unterhaltsames wenn auch kurzes Lesevergnügen.


    Was mir an dieser Ausgabe so gefallen hat, waren die Illustrationen, die die düstere Stimmungefähr unterstreichen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
    Rezension zu "Das Jahr des Werwolfs" von Stephen King

    Jeden Monat wird eine Bluttat begonnen, jeden Monat schlägt der Werwolf zu. Es ist: das Jahr des Werwolfs.
    Ich mag das Buch, auch, weil so "schöne" Bildchen drin sind. Und der Schluss, der gefällt mir am Besten, denn das Dorf wird durch einen kleinen Jungen gerettet, pünktlich zum neuen Jahr.
    Perfekt. Fünf Sterne.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Sarah86s avatar
    Sarah86
    H
    heron1985vor 4 Monaten
    DarkTowers avatar
    DarkTowervor 6 Monaten
    wolf_viennas avatar
    wolf_viennavor einem Jahr
    Alexander_Christians avatar
    Alexander_Christianvor 2 Jahren
    Freak137s avatar
    Freak137vor 2 Jahren
    Sauhund01s avatar
    Sauhund01vor 2 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks