Neuer Beitrag

pinucchia

vor 11 Monaten

Wir haben beschlossen in der INSIDER-Voting-Challenge zusammen "Der Anschlag" von Stephen King zu lesen. 

Wir beginnen ab nächster Woche (oder schon sofort) und lassen uns bis zum Ende des Monats Zeit, um es zu beenden. Rezensieren ist keine Pflicht, aber bei der Challenge erhält man 3 Lose dafür.


Jeder liest mit seinem eigenen Leseexemplar, es gibt kein Buch zu gewinnen! 


Es kann natürlich jeder mitmachen, der Lust dazu hat, auch wenn er nicht bei der Challenge angemeldet ist.    


Vielleicht könnt ihr ne kurze Info geben, wann ihr mit Lesen anfangen wollt. Danke. 

Viel Spaß uns allen :)

Autor: Stephen King
Buch: Der Anschlag

Ro_Ke

vor 11 Monaten

Plauderecke

Danke für die Einladung. Bin gerne dabei :).

Finesty22

vor 10 Monaten

Plauderecke

Ich werde schon mal mit lesen beginnen damit ich in meinem Schneckentempo das Buch bis Ende des Monats schaffe. Ihr werder mich sicher ruckzuck eingeholt haben :)

Ishtar89

vor 10 Monaten

Plauderecke

Hallo zusammen, ich bin auch gerne dabei.

pinucchia

vor 10 Monaten

Plauderecke
@Ishtar89

Willkommen. :) Die Unterthemen werden demnächst noch hinzugefügt. :)

pinucchia

vor 10 Monaten

Plauderecke

Unterthemen stehen. :)

pinucchia

vor 10 Monaten

Plauderecke

Ich werde heute mit lesen beginnen. :)

Sanjewel

vor 10 Monaten

Teil 1/ Kap. 3-4 (bis Seite 128)
Beitrag einblenden

Schätze ich mache dann mal den Anfang. :D

Wechsle im Moment zwischen Hörbuch und Buch hin und her.
Das Hörbuch wird von David Nathan mal wieder super gelesen. Merke schon wieder, wieso ich den Kerl mag.

Ganz interessant bis jetzt, auch wenn noch nicht so super viel passiert ist.
Mag Jake als Protagonisten und finde ihn auch etwas zugänglicher als Hodges in 'Mr. Mercedes'. Glaube ich komme mit halbwegs jungen Charakteren einfach besser klar. :D

Ganz schön risikoreich der ganze Plan. Was ist denn, wenn die Welt sich dadurch zufällig so verändert, dass Jake gar nicht mehr existiert? ´
Oder wenn Jake ausversehen 4342 kleine Dinge irgendwie verschlimmert, ohne es überhaupt zu merken.
Oder wenn alles klappt und dann später irgendjemand anderes alles 'ausversehen' wieder rückgängig macht.
Insgesamt wirkt es jedenfalls so als könnte theoretisch eine ganze Menge schief gehen, da bin ich echt gespannt. :D

Harrys Geschichte ist wirklich schlimm. Ich hoffe Jake schafft es irgendwie das hinzubekommen.

130 Seiten geschafft, über 900 noch zu lesen. Uff. :D Ich hoffe das wird was vor Ende des Monats.

Sanjewel

vor 10 Monaten

Teil 2 "Der Vater des Hausmeisters"/ Kap. 5-6 (bis Seite 194)
Beitrag einblenden

Das war ja witzig, wie sehr hier 'ES' referenziert wurde. 😄

Die Romane scheinen also in der gleichen Welt zu spielen.
Interessanter Unterschied zu Mr. Mercedes, wo es (haha) auch erwähnt wurde, aber als Film (?), also nur als fiktive Geschichte. Aber in dem Buch gibt es ja auch nichts Übernatürliches.

Hab das Buch nicht gelesen, aber zum Glück wenigstens den neuen Film gesehen, sodass ich zumindest grob einordnen konnte wer die Kids waren.

Jake hat die Familie also gefunden. Bezweifle mal dass das alles ohne Probleme verlaufen wird. :D

Bin auch gespannt was es mit dem Typ am Durchgang und der anderen Farbe der Karte auf sich hat.

pinucchia

vor 10 Monaten

Teil 1/ Vorwort bis Kap. 2 (bis Seite 73)
Beitrag einblenden

Ich muß sagen, das mich die Einleitung bis jetzt in das Buch rein, seeeehr gut gefallen hat. Es hat mich sehr neugierig gemacht und ich werde das Buch sicherlich verschlingen. Ich wußte nicht das es eine TV-Serie gibt, die werde ich mir sicherlich nach dem beenden, anschauen. :)
Aber bis jetzt gefällt mir das alles sehr gut. :)

pinucchia

vor 10 Monaten

Teil 1/ Kap. 3-4 (bis Seite 128)
Beitrag einblenden
@Sanjewel

Ja ich schliesse mich deinen Befürchtugen an. Das alles kann so nach hinten los gehen. 😓 Aber an sich finde ich die Story so bis jetzt echt spannend. Auch das Jake erstmal überhaupt versucht Harrys Vergangenheit zu ändern. Um sich ein genaueres Bild zu verschaffen und die Konsequenzen besser einzugrenzen. Wo ich sagen muss das Harrys Vergangenheit wirklich soooo unter die Haut geht. 😦😯Aber auch Al's Krankheit verschafft mir die ganze Zeit eine Gänsehaut, bin ja selbst Raucher. 😓 Das ist so ein Gänsehaut Buch.

pinucchia

vor 10 Monaten

Teil 2 "Der Vater des Hausmeisters"/ Kap. 5-6 (bis Seite 194)
Beitrag einblenden
@Sanjewel

Ich stimme dir da so zu. 😄 Ich habe die Bücher gelesen das Hörbuch gehört und die Filme gesehen, es war, als wenn ich wieder daheim wäre. PIP PIP Richie...so Genial. 😄
Ich bin natürlich nun auch sehr gespannt, wie das ganze enden wird. Aber mein Gefühle sagt mir irgendwie "Oh Oh, da kommt noch was." Harry`s Familie zu finden war schon nicht ganz so einfach und ich denke, alles andere wird noch schwieriger werden. Das Schicksal wird es sicherlich verhindern wollen.
Aber ich bin, bis jetzt, echt richtig Begeistert, und fieber so richtig mit. Meine Überlegung war, ob Jake als "George Amberson" eventuell auch in ES erwähnt wird von Richie oder Beverly. Aber ich kann mich absolut nicht daran Erinnern.

pinucchia

vor 10 Monaten

Teil 2 "Der Vater des Hausmeisters"/ Kap. 7-8 (bis Seite 286)
Beitrag einblenden

Das war ja echt mal ein Wilder Ritt. Mit so viele Hindernisse, das es echt kein Zufall mehr sein kann. Aber, er hat es zumindesten geschafft das nicht alle Familienmitglieder gestorben sind. Ich bin nun wirklich gespannt, "was" er nun alles Verändert hat. Und wieso er die Stufen erst nicht finden konnte!
Und ob es gut war sein Handy in der Vergangenheit gelassen zu haben, auch wenn er es Versenkt hat. Ich bin echt auf all diese Ereignisse gespannt. :)

pinucchia

vor 10 Monaten

Teil 3 "In der Vergangenheit Leben" / Kap. 9-11 (bis Seite 354)
Beitrag einblenden

Jake (George) fühlt sich im Jahr 1958 immer wohler, wenn der nicht mal dort bleibt. 😄
Das uns Al auf so unkonventionelle weise, verlassen hat, hat mich schon traurig gestimmt.
Das er nun Frank, auf eine andere Weise tötet, war fast schon zu erwarten. Ob er dadurch noch mehr verändert wird sich zeigen. Und ob er Harry retten kann, wird sich denk ich auch noch erst zeigen.
Was ich noch nicht ganz verstanden habe, ist das mit der Familie Cullum, wieso ist er bei denen? Habe ich irgendwas überlesen? Oder hat er was im Tagebuch von Al gelesen?! Ich habe zu denen keinen Zusammenhang. Schade eigentlich, weil das wirklich eine sehr nette Familie ist, aber anscheinend hat er Andy vor etwas bewahrt. Der Schutzengel George, hat wieder zugeschlagen. 😄

pinucchia

vor 10 Monaten

Teil 3 "In der Vergangenheit Leben"/ Kap. 12-13 (bis Seite 442)
Beitrag einblenden

Mir ist beim lesen, ein sehr komischer Gedanke gekommen. Rein Theoretisch könnte Jake unendlich Leben, im Realen Leben im Jahr 2011 vergehen immer nur 2 Minuten, egal wie lange er in der Vergangenheit verweilt. Was hindert ihn dort zu bleiben?
Hm, keine Ahnung.
Im Endefekt ist er nun schon ein paar Jahre in der Vergangheit und ich finde so manche Sachen echt fazinieren, wie sie z.B. überall noch geraucht werden darf, und das sie auf der Tankstellen 3 Verschieden Toiletten haben, eine für die Herren, eine für die Damen und eine für Farbige. Und das mit dem Gifteufeu ist auch nicht gerade ungefährlich. Das mit dem rauchen, weiß ich ja auch noch aus den 90iger, aber das mit den Farbigen habe ich Gott sei Dank nicht erleben müßen. Ja vieles war damals wirklich besser, das ist einem beim Lesen schon bewußt und man sehnt sich doch so manches mal zurück, aber vieles was einem heut zu Tage normal vorkommt, will man da wirklich nicht vermissen.

pinucchia

vor 10 Monaten

Teil 2 "Der Vater des Hausmeisters"/ Kap. 5-6 (bis Seite 194)
Beitrag einblenden

Ich komme gerade vom Kino wieder und habe mir heute "ES" dort angeschaut. Nun bin ich natürlich total irritiert und muß mir "Es" das Buch mal genauer anschauen. Im Film spielt "Es" in einer Zeit von 1988/1989 und im Anschlag geht er in die Zeit zurück nach 1958, nun trifft er dort ja Richie und Bevely, aber nach dem Film zu Urteilen hätten die zwei zu dieser Zeit garnicht gelebt. Ich muß das nun mal echt genauer recherchieren. Ich hoffe echt das der Film eine falsche Zeitangabe hat, wenn dies im Buch nun auch so sein sollte, wäre dies in meinen Augen ein sehr fataler Fehler.
Edit: Habe soebend nachgeschaut, die Angabe im Film ist verkehrt, "Es" spielt im Buch ab 1957 und alle 28 Jahre kommt "ES" wieder, im Film war es alle 27 Jahre. Nun gehe ich mit den Buch "Der Anschlag" wieder konform, ich war echt total durcheinander gerade eben im Kino. :D

Ishtar89

vor 10 Monaten

Teil 1/ Kap. 3-4 (bis Seite 128)

Ja ich sehe das so wie ihr. Die Geschichte verläuft bisher zwar nicht ganz so actionreich, aber sehr interessant. Zu Al und Jake kann ich nicht nie gute Bindung aufbauen und ihre Entscheidungen auch gut nachvollziehen. Harrys Vergangenheit finde ich auch ziemlich schlimm und geht mir auch unter die Haut. Ich bin mal gespannt, ob Jak da was gutes erreichen kann und natürlich was sich sonst noch so verändert.

Ishtar89

vor 10 Monaten

Teil 2 "Der Vater des Hausmeisters"/ Kap. 5-6 (bis Seite 194)

Da ich ES bisher nur angefangen hatte zu lesen, fällt es mir natürlich schwer die Personen einzuordnen.
Bisher finde ich es ziemlich spannend und bin gespannt was Jake vom Schicksal noch alles in den Weg gelegt bekommt und ob er sein Ziel erreichen kann. Bisher war es für ihn nicht ganz so schwer.
Ich finde es auch gut, wie die Stimmung in Derry beschrieben ist und wie Jake es empfindet.

Ishtar89

vor 10 Monaten

Teil 3 "In der Vergangenheit Leben" / Kap. 9-11 (bis Seite 354)

Andy Cullum war derjenige, der die junge Frau (Carolyn Poulin), während er auf der Jagd war unglücklicherweise angeschossen hat. Al hatte versucht sie vor der Querschnittslähmung zu bewahren.

Ich fände es auch schade, dass Al so gegangen ist, aber und ich denke er wollte so Jake dazu bringen, seinen Plan umzusetzen. Was ja auch g klappt hat.

Den Tod von Frank hat Jake, meiner Meinung nach, gut organisiert.

Ich bin auch Gespann, was sich alles verändert hat, da sich Jake ja zweimal in die Vergangenheit eingemischt hat.

Ishtar89

vor 10 Monaten

Teil 2 "Der Vater des Hausmeisters"/ Kap. 7-8 (bis Seite 286)

Ja da hat sich das Schicksal ganz schön was einfallen lassen um Jake an seinem Vorhaben zu hindern.
Ja das mit dem Handy ist eine spannende Frage. Da bin ich auch gespannt, was da noch so passieren wird.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.