Stephen King Dreamcatcher

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(7)
(5)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dreamcatcher“ von Stephen King

Hodder are boosting Stephen King's backlist with new covers, new author brand lettering and a marketing campaign which directs readers to the right King title for them.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Dreamcatcher" von Stephen King

    Dreamcatcher
    derwolff

    derwolff

    29. August 2007 um 15:56

    Ein fesselnder King mit einigen der üblichen King-Themen (Telepathie, Außerirdische, eine Gruppe von Erwachsenen, die eine Episode aus ihrer Kindheit zusammenschweißt, spielt in/um Derry/Maine, ...), das mich rein auf der sprachlichen Ebene jedoch enttäuscht hat.

  • Rezension zu "Dreamcatcher, English edition" von Stephen King

    Dreamcatcher
    Phoebe

    Phoebe

    06. June 2007 um 23:49

    It's well written (nothing else would have been expected from Mr. King) and the characters are well developed. The story itself is interesting too, but it was very predictable and the group of friends was split up too quickly for my taste. It wasn't as much suspense for me as I had expected or wanted to feel. Worth reading nevertheless!