Stephen King Duddits - Dreamcatcher

(416)

Lovelybooks Bewertung

  • 531 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 3 Leser
  • 33 Rezensionen
(111)
(132)
(126)
(33)
(14)

Inhaltsangabe zu „Duddits - Dreamcatcher“ von Stephen King

Stephen Kings Bestseller erstmals im Heyne-Taschenbuch Vier Männer planen einen harmlosen Jagdausflug in die Wälder von Maine, der schließlich in einer bizarren tödlichen Bedrohung endet. Kann ihr alter Freund Duddits mit seinen telepathischen Fähigkeiten sie aus dem nicht enden wollenden Albtraum retten?

Es tut mir wirklich weh, aber mehr als 2 Sterne sind nicht drin. Ich fand es mega langweilig und das mit den Aliens ist nicht meins : /

— Sabrinas_fantastische_Buchwelt
Sabrinas_fantastische_Buchwelt

Bisher leider mein schwächster King. Aber auch ein schwacher King ist immernoch grandios :)

— ErbsenundKarotten
ErbsenundKarotten

Ein Jagdausflug im Freundeskreis endet im puren Horror...

— Virginy
Virginy

Das Ende ist eher unbefriedigend, die Geschichte an sich ist aber ganz cool.

— HonyPuppe
HonyPuppe

Ein typischer King!

— smilee_lady1988
smilee_lady1988

Stöbern in Krimi & Thriller

Harte Landung

Eine Ermittlerin mit Persönlichkeit, sowie eine perfekte Mischung zwischen Ermittlungen und Alltag. Ein Krimi der besonderen Art!

catly

Die sieben Farben des Blutes

Spannender Thriller mit leichten Schwächen

ech

Corruption

Schneller, harter Milieu Thriller - Macht Lust auf mehr von Winslow

RolandKa

In tiefen Schluchten

Ansprechende Erzählung

DanielaGesing

Projekt Orphan

Ein sehr spannender, aktions- und detailreicher mit viel Nervenkitzel versehener Thriller, von einem klugen Autoren verfaßt.

Hennie

Die 13. Schuld

Manchmal etwas eintönig in Wortwahl und Satzbau!

Mira20

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ausflug ins Grauen...

    Duddits - Dreamcatcher
    Virginy

    Virginy

    25. July 2016 um 13:33

    Pete, Jonesy, Henry und Biber machen sich auf zum alljährlichen Jagdausflug in die Wälder Maines, dass es ihr letzter gemeinsamer Urlaub wird, ahnen sie da noch nicht.Während sich Pete und Henry aufmachen, um Lebensmittel zu kaufen, trifft Jonesy im Wald auf Rick, der orientierungslos und ziemlich mitgenommen umherirrt.Da der Fremde schon lange in der Kälte unterwegs gewesen zu sein scheint, nimmt Jonesy ihn kurzentschlossen mit zur Hütte, wo auch Biber bald auftaucht.Ein großer Fehler, wie sich später herausstellt, denn irgendetwas scheint mit dem Gast nicht zu stimmen, übelriechende Darmwinde sind da noch das geringste Problem und nach Ricks unrühmlichen Abgang auf dem stillen Örtchen, bricht der blanke Horror über die einsamen Wälder herein und niemand bleibt davon verschont..."Duddits", wie oft habe ich den Film schon gesehen, dabei lag das Buch sehr lange ungelesen im Regal, aber genau das hab ich jetzt geändert.Im Gegensatz zum Film holt die Handlung hier natürlich weiter aus und auch das schreckliche Ende ist etwas anders, die üblichen Verdächtigen bleiben jedoch dieselben, deshalb gibts für Henry, Pete, Biber, Jonesy und natürlich Duddits 4 von 5 Sternen...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Indianische Kalenderchallenge 2016/2017"

    Indianisches Horoskop / Geburtstagskalender (Wandkalender immerwährend DIN A3 quer)
    stebec

    stebec

    Halli Hallo meine Lieben, Vorab: Es handelt sich hier um eine Challenge. Der Kalender kann nicht gewonnen werden!.Wie wir es schon angekündigt haben, möchten kattii und ich euch dieses Jahr auch wieder mit einer Horoskop-Challenge bespaßen. Da wir uns gedacht haben, dass zwei Jahre hintereinander das gleiche Horoskop ziemlich langweilig werden kann, haben wir uns dazu entschlossen dieses Jahr die Chinesischen Sternzeichen durch die Indianischen zu ersetzen. Wir haben auch noch ein paar kleine Änderungen vorgenommen, damit das Punktesammeln nicht mehr so kompliziert ist, wie letztes Jahr und somit das Lesevergnügen ganz im Vordergrund steht. Außerdem gibt es am Ende der Challenge auch eine Kleinigkeit zu gewinnen. Kommen wir also erstmal zu dem wichtigsten. Die Regeln:1. Wir sammeln diesmal Totems und keine langweiligen Punkte ;)2. Jeden Monat bekommt ihr zwei Aufgaben zu einem Tierkreiszeichen. Die Aufgaben beziehen sich immer auf eine negative und eine positive Charaktereigenschaft. 2.1. Für jede gelöste Monatsaufgabe gibt es ein Totem.3. Zusätzlich bekommt ihr von uns 12 Jahresaufgaben, die ihr über den gesamten Challengezeitraum lösen könnt. Die sind sozusagen eure Joker, falls ihr mal eine Monataufgabe nicht lösen könnt. Diese sind dafür etwas aufwändiger bzw. kniffliger.3.1. Für jede Jahresaufgabe gelöste Jahresaufgabe gibt es ein Totem.4. Denn um am Ende der Challenge in den Lostopf zu hüpfen, müsst ihr mindestens 24 Totems gesammelt haben.5. Gerne könnt ihr die Jahresaufgaben auch zusätzlich lösen. Eure Chance auf den Gewinn beeinflusst das jedoch nicht. 6. Wie auch letztes Jahr bekommt ihr die doppelten Totems, wenn ihr die Monatsaufgaben zu dem Tier löst, was euer Sternzeichen ist. ACHTUNG: Die Jahresaufgaben sind hiervon ausgeschlossen. 7. Eine Rezension oder Kruzmeinung zu den Büchern ist diesmal Pflicht und muss in einem Sammelpost festgehalten werden. Ob ihr diesen in dem Thread erstellt oder doch lieber mit eurem Blog teilnehmen wollt, ist euch überlassen. 8. Die Rezensionen oder Kurzmeinungen müssen immer bis zum 5ten des Folgemonats online sein. 9. Die Monatsaufgaben postet katti immer am 20ten des vorherigen Monats.10. Da noch nachträglich viele Anfragen eingehen. Ist die Anmeldefrist aufgehoben. Man kann jederzeit in die Challenge einsteigen, aber die gelesenen Bücher können nicht nachträglich gezählt werden. Es gelten die Bücher die ab Zeitpunkt der Challenge gelesen wurden.11. Sagt uns bitte bei der Anmeldung, wann ihr Geburtstag habt, damit wir die doppelten Totems nachvollziehen können.12. Wir behalten uns vor jeden Teilnehmer, der drei Monate abwesend war/ist, anzuschreiben und ggf. aus der Challenge auszuschließen.Natürlich interessiert euch auch, was es zu gewinnen gibt:Die Gewinne:1. Ein Überraschungpaket im Wert von 20-30€2. Zweimal einen Buchgutschein im Wert von 10 € von der Bockumer Buchhandlung.Ihr seht wir haben einiges geändert, sodass die Challenge etwas einfach und vielleicht auch attraktiver wird. Wir wünschen euch jetzt erstmal viel Spaß und hoffen, auf eine rege Teilnahme.Fragen können wie immer gerne im dazu vorgesehenen Thread gestellt werden.Die Teilnehmer:Ann-Kathrin Speckmann 07.09.1995 => 8 TotemsBücherwurm 25.06.=> 6 TotemsBuchgespenst 07.01.1981 => 16 TotemsFederzauber 20.06.1982 => 10 TotemsInsider2199 26.03.1968 => 15 Totemsjanaka 02.10.1965 => 14 TotemsJisbon 06.09.1994 => 8 TotemsLadySamira091062 09.10.1962 => 8 Totemslouella2209 22.09.1978 => 17 TotemsPaulamybooksandme 18.04.1993 => 4 Totemssomebody 01.03.1980 => 3 TotemsTatsu 08.10.1988 => 16 Totems

    Mehr
    • 367
  • Die Chinesische Kalenderchallenge 2015/2016

    Die Chinesische Astrologie. So erstellen Sie Ihr chinesisches Horoskop selbst.
    stebec

    stebec

    Willkommen zu unserer Challenge des Chinesischen Kalenders. Wir kattii und stebec haben uns ein paar nette Aufgaben überlegt, an deren Erfüllung ihr hoffentlich genauso viel Spaß haben werdet, wie wir bei der Erstellung. Natürlich dreht sich hier alles um den Chinesischen Kalender. Wir stellen euch Aufgaben für dessen Erfüllung ihr Punkte sammeln könnt, wenn ihr fleißig lest, aber alles der Reihe nach. Die Regel: Die Challenge findet vom 01.Mai 2015 bis zum 30.April 2016 statt. Einsteigen könnt ihr jederzeit und die verpassten Aufgaben auch nachholen.  Wir stellen euch jeden Monat zwei Aufgaben, die einem Tier des chinesischen Tierkreiszeichens passen. Die Aufgaben werden immer frühzeitig veröffentlicht, damit ihr genug Zeit habt, um euch eure Bücher herauszusuchen. Zusätzlich könnt ihr jeden Monat Elementaufgaben erfüllen, die Zusatzpunkte einbringen. Hier solltest ihr allerdings auf ein Gleichgewicht zwischen den Elementen sorgen. d.h. das jedes Element nur 6 mal verwendet werden darf. Die Elementaufgaben sind immer gleich. Natürlich müsst ihr auch darauf achten Yin&Yang im Gleichgewicht zu halten. D.h. das jedes Yin oder Yang nur 16 mal verwendet werden darf. Auch die Yin&Yang Aufgaben bleiben gleich. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, den wir verlinken können und in dem ihr eure Punkte aktuell haltet. Das hilft uns die Übersicht nicht zu verlieren.  Haltet euch hierbei bitte an das Beispiel, was wir unten erstellt haben. Die Aufgaben: Jeden Monat gibt es zwei Hauptaufgaben für euch, die von kattii im Monat vorher veröffentlicht werden. Eine zu einer schlechten und eine zu einer guten Eigenschaft des Tieres. Es geht sich also also darum für jeden Monat zwei Bücher zu lesen.  Die Elementzusätze können mit den Hautpaufgaben vereinbart werden. Die Elementzusätze sind keine Pflicht. als Beispiel: Ich lese ein Buch zu einer Hauptaufgabe, das über 450 Seiten hat und kann mir Wasserpunkte auf mein Konto schreiben. Feuer, heiß, leidenschaftlich und zerstörerisch. Um die Feuerpunkte zu bekommen, müsst ein Buch aus dem Genre Liebesroman, Thriller oder Dystopie lesen Wasser, 71% der Erde sind mit Wasser bedeckt. Das ist ganz schön viel. Deswegen müsst ihr für die Wasserpunkte ein Buch lesen, dass über 450 Seiten hat.  Luft, bedeutet Leichtigkeit. Man ist losgelöst von allem, deswegen lest ein Buch aus dem Genre: Fantasy, historischer Roman oder etwas humorvolles . Erde, ist ein sehr festes Element. Für die Erdenpunkte müsst ihr ein Hardcover lesen. Metall, steht für Fortschritt und deswegen müsst ihr für die Metalpunkte ein Buch lesen, dass nicht vor 2015 erschienen ist. Die Yin&Yang-Aufgaben sind simpel. Auch hier gilt, dass diese mit den Hauptaufgaben vereinbart werden können.  Yin => Ein helles Cover Yang => Ein dunkles Cover Ihr könnt euch hier entscheiden, ob ihr nur die Hauptaufgaben erfüllt oder die Zusätze auch abarbeiten möchtet.  Pro Buch könnt ihr eine Hauptaufgabe, einen Elementzusatz und einmal Yin oder Yang anrechnen. als Beispiel: Wenn ich ein Buch für eine Hauptaufgabe lesen, das über 450 Seiten hat und ein helles Cover besitzt, dann habe ich alle möglichen Aufgaben erfüllt. Sollte ich die Hauptaufgabe im Monat des Aufgabenstellung erfüllen, habe ich die höchstmögliche Punktzahl erreicht.  Die Punkte: Pro erfüllte Tieraufgabe gibt es 1 Punkt Pro erfülltes Element gibt es 1 Punkt Pro erfülltem Yin/Yang gibt es 1 Punkt Wenn ihr im Jahr des aktuellen Tieres geboren wurden seit:  Punktzahl mal 2 Wenn ihr die Aufgabe im Monat lest, in dem sie gestellt wurde: 1 Zusatzpunkt pro Aufgabe. Als Beispiel: Richtige Aufgabe + Element + Yin/Yang = 3 Punkte Ihr könnt also im Monat, wenn ihr beide Aufgaben und Zusatzaufgaben erfüllt habt 6 Punkte sammeln. Bei richtigem Geburtsjahr verdoppeln sich die Punkte auf 12. Und wenn ihr die Aufgabe im richtigen Monat lest gibt noch jeweils 1 Punkt pro Aufgabe dazu. Ihr könnt also bei richtigem Geburtsmonat 14 Punkte sammeln. Und in den anderen Monaten 8 Punkte. Am Ende der Challenge bekommt ihr noch einmal ein paar Bonuspunkte, wenn ihr fürs Gleichgewicht gesorgt habt. Punkte werden im folgenden Verhältnis verteilt. Yin&Yang: Jedes Yin&Yang mindest 8mal: 4 Punkte Jedes Yin&Yang mindest 10mal: 8 Punkte Jedes Yin&Yang mindest 12mal: 12 Punkte Elemente: Jedes Element mindestens 3mal: 8 Punkte Jedes Element mindestens 4mal: 12 Punkte Bonus für die Katzenaufgabe: 12 Punkte Am Ende des Jahres könnt ihr somit maximal 138 Punkte erreichen. Wenn wir euch jetzt mit unseren Regeln und Aufgaben nicht total durcheinandergebracht haben, freuen wir uns, wenn ihr uns ein Jahr lang auf dem Weg des chinesischen Kalenders begleitet. Selbstverständlich stehen wir euch immer mit Rat und Tat zur Seite.  Teilnehmer: 123sarah321 [inaktiv?] AberRush AnnaWaffel Anruba ban-aislingeach Bellastella BlueSunset Buchgeborene [inaktiv?] Buchgespenst clary999 DasBuchmonster DieBerta fabulanta [inaktiv?] Federzauber Galina86 hannelore259 Hikari Honeygirl96 [inaktiv?] janaka Jecke JuliB kattii Kitayscha Krimine LadySamira091062 Lavieenverre louella2209 lunaclamor [inaktiv?] mabuerele MiHa_Lore MiniMixi  mrsapplejuiice monana88 [inaktiv?] Niob Paulamybooksandme raphael-edward Regina99 samea Sandra251 scarlett59 Sick stebec sursulapitischi [inaktiv?] Tatsu Tiana_Loreen TigorA weinlachgummi Willia Wolfhound zazzles

    Mehr
    • 2100
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Typischer King

    Duddits - Dreamcatcher
    smilee_lady1988

    smilee_lady1988

    21. February 2015 um 13:49

    Inhalt Vier Freunde, die einen Jagdausflug planen - doch eine Begegnung mit einem Fremden ändert alles und sie sehen einer tödlichen Bedrohung entgegen. Kann ihr Freund aus Kindheitstagen, Duddits, ihnen mit Hilfe seiner telepathischen Fähigkeiten helfen? Schon nach den ersten Seiten konnte ich sagen: Das ist ein tyischer King! Es gibt nur wenige Bücher, die mich schon nach kurzer zeit in ihren Bann ziehen. Und Duddits gehört eindeutig dazu. Es hat zwar ein paar Längen und man hätte das Buch wohl etwas kürzer machen können - aber alles in allem hat King hier ein Meisterwerk geschaffen. Obwohl es einige Parallelen zu ES gibt, bzw. Erwähnungen zum Buch, ist Duddits eigenständig. Mir hat die Idee dahinter sehr gut gefallen und mit seinen 986 Seiten hat man viel von der Geschichte. Mir hat Kings Schreibstil gut gefallen und in jeder Zeile hat man etwas vom Meister des Horrors gelesen. Es hat mich voll überzeugt. Das Buch hat Irrungen und Wirrungen, enthält Horror Elemente und mehr als einmal denkt man - hä? Aber dann muss man sagen - genial. Aber das Buch ist schon ein wenig verwirrend und es liest sich zwar gut, aber durch die ganzen Zusammenhänge habe ich ein wenig länger gebraucht. Und gegen Ende habe ich sogar ein paar Tränen verdrückt - ein Hoch und Tief der Emotionen ist auf jeden Fall garantiert. Charaktere Ein Buch, dessen Charaktere sehr gut beleuchtet werden - man erfährt viel über sie, leidet und hofft mit ihnen. Ich hatte in diesem Buch keinen Charakter, den ich nicht gemocht habe. Jeder hat seinen Platz in der Geschichte. Duddits hat mich sehr gerührt - mit seiner Art ist er ein ganz spezieller Mensch. Ich finde es gut, dass King gezeigt hat, dass auch Menschen mit einem Handicap Freunden finden können. Sie sind Menschen wie wir, halt eben mit einem Handicap, für das sie nicht verantwortlich sind. Seine vier Freunde haben das erkannt, auch wenn sie noch durch andere Einflüsse mit ihm verbunden sind. Aber mir gefallen die Szenen ganz gut, in denen ihre Freundschaft mit Duddits zum Tragen kommt und man mehr über den Jungen kennen lernt. Am besten hat mir Biber gefallen - ich kann nicht genau sagen wieso, aber er hat mir als Charakter sehr gut gefallen. Auch Jonesy, Henry und Pete haben ihren Charme und ich habe mit jedem von ihnen mitgefieber und sie in mein Herz geschlossen. Die Nebencharaktere sind King gut gelungen und er hat auch ihnen, zumindest den wichtigsten, eine gewisse Tiefe verliehen, was man leider nicht immer in Büchern geboten bekommt. Das hat mir sehr gut gefallen und mir hat dadurch das Lesen auch viel mehr Spass gemacht. Cover Das Cover ist sehr schlicht gehalten und mit dem Traumfänger ist es sehr passend zur Geschichte, da dieser eine grosse Rolle spielt. Ist dem Verlag gut gelungen. Fazit Ein wundervolles Buch, mit ein paar kleinen Längen, das für jeden King Fan ein Muss ist! Das Buch bekommt von mir 4 Sterne.

    Mehr
  • außergewöhnliche Freundschaft

    Duddits - Dreamcatcher
    dominona

    dominona

    27. October 2014 um 21:30

    King hat's ja gerne mal mit Übersinnlichkeit und hier wird daraus die Geschichte um einen geistig zurückgebliebenen Jungen, Duddits, dem bei der Abwendung einer Katastrophe eine ganz spezielle Rolle zukommt. Eine fiese Form von Aliens kommt nämlich auf die Erde und Duddits und seine Freunde, (die etwas von seinen übersinnlichen Fähigkeiten abbekommen), müssen eingreifen. Das Buch ist durch seine plastischen Personen sehr spannend und bei King habe ich am Ende immer das Gefühl, dass die übernatürlichen Dinge doch gar nicht so unwahrscheinlich sind und mich bestimmt gleich eines dieser Viecher anspringt - so soll es sein.

    Mehr
  • Rezension zu "Duddits" von Stephen King

    Duddits - Dreamcatcher
    -nicole-

    -nicole-

    25. January 2012 um 17:40

    Die vier Freunde Henry, Jonesy, Pete und Biber unternehmen wie jedes Jahr im Herbst einen gemeinsamen Jagdausflug in den Wäldern von Maine. Nur wird dieses mal alles anders werden... Während Henry und Pete zum einkaufen in den nächsten Ort fahren, gehen Jonesy und Biber auf die Jagd. Dabei begegnet ihnen der Jäger Richard McCarthy, der sich dem ersten Anschein nach verirrt hat. Kurz nachdem sie zurück in ihrer Hütte sind, machen sich die beiden Freunde zunehmend Sorgen um den Fremden. McCarthy verhält sich seltsam, wirkt verwirrt und leidet unter starken Schmerzen. Als er sich auch noch im Bad einschließt und von dort unmenschliche Laute ertönen, brechen Jonesy und Biber die Tür auf und sehen dort grauenhaftes... Unterdessen kämpfen Pete und Henry gegen den aufkommenden Schneesturm an und erleben auf ihrer Rückfahrt zur Hütte auch seltsames. Bald darauf stellen die vier Freunde fest, dass das gesamte Gebiet vom Militär unter Quarantäne gestellt wurde und eine Flucht unmöglich scheint. Plötzlich stehen sie einer tödlichen Bedrohung gegenüber wo ihnen wahrscheinlich nur noch Duddits helfen kann...ihr besonderer Freund aus der Kindheit mit den hellseherischen Fähigkeiten... Ein eher mittelmäßiges Werk von King. Es ist schon spannend und gruselig, so wie man es erwartet. Doch an manchen Stellen schon sehr heftig und meiner Meinung nach manchmal etwas 'too much'. Alles in allem würde ich sagen: Der Roman ist ok, aber mir haben andere Werke von King um einiges besser gefallen.

    Mehr
  • Rezension zu "Duddits - Dreamcatcher" von Stephen King

    Duddits - Dreamcatcher
    melli.die.zahnfee

    melli.die.zahnfee

    25. December 2011 um 13:40

    Ein typischer King, undurchschaubar und rätselhaft. Auch wenn ich Bücher von Stephen King normalerweise sehr mag, konnte er mir hiermit keine Freude machen. Ich fand die Story nicht so gut. Ich kam nicht richtig rein.
    Meiner Meinung nach, eines seiner schlechtesten Bücher. Und eine der absoluten Ausnahmen in denen die Verfilmung wesentlich besser ist als das Buch.

    • 2
  • Rezension zu "Duddits - Dreamcatcher" von Stephen King

    Duddits - Dreamcatcher
    Seidenhauch

    Seidenhauch

    09. December 2011 um 13:04

    Man könnte schnell denken, dass es sich bei Duddits wieder um eine dieser typischen Alien-Stories dreht. Aber dem ist nicht so. Diesmal sind sie es, die um ihr Überleben kämpfen müssen. Die Bedingungen auf der Erde sind für sie derart schädlich und die menschlichen Körper, die ihnen als Wirte dienen sollen sterben einfach zu schnell. Nur einem Alien gelingt es einen besonders widerstandsfähigen Organismus zu finden, mit dem es sein Überleben sichern kann. Nur der geistig zurückgebliebene Duddits mit seinem übersinnlichen Fähigkeiten vermag sagen zu können, was zu tun ist. Dieses Buch ist der Wahnsinn. Es ist unglaublich unterhaltsam und spannend, fast so als lege sich ein unsichtbares Band um Leser und die Hauptcharaktere, und verbindet sie miteinander. Mit den immer wiederkehrenden Einblicke in ihre Kindheit und der wachsenden Freundschaft zu Duddits gewinnt der Roman an Intensität und Glaubwürdigkeit. Überhaupt ist es Stephen King hier so gut gelungen, die Charaktere in ein perfektes Licht zu setzen und mit all ihren Handlungen und Gefühlen etwas Einzigartiges zu schaffen. Duddits entwickelt sich zunehmend zur Schlüsselfigur und doch ist das Ende in keinster Weise vorhersehbar. Ein spannender, atemberaubender, tiefgreifender und unterhaltsamer Horror-Roman, mit extrem viel Blut und Nervenkitzel.

    Mehr
  • Rezension zu "Duddits" von Stephen King

    Duddits - Dreamcatcher
    vormi

    vormi

    21. September 2011 um 20:12

    Es ist zwar schon ein paar Jahre her, und ich hab das Buch erst beim 2. Anlauf zu Ende gelesen, aber es hat mir richtig gut gefallen. Ich mochte Stephen King schon immer sehr gerne und ich finde, hier hat er sich mal wieder selber übertroffen, wie kann man sich nur immer wieder solche Horror-Szenarien ausdenken...? Ob das wohl schon auf die eigene Psyche des Autoren abfärbt. Stephen King hat darauf in einem Interview geantwortet: Solange er seine Phantasien in Bücher verpackt, können sie ihm nicht schaden. Gefährlich wäre es erst, wenn er alles in seinem Kopf behalten würde...Macht irgendwie Sinn:-) Mittlerweile ist das Buch auch verfilmt worden, und zwar sehr gelungen.

    Mehr
  • Rezension zu "Duddits - Dreamcatcher" von Stephen King

    Duddits - Dreamcatcher
    Dubhe

    Dubhe

    02. September 2011 um 22:03

    Ich mag Stephen King nicht besonders. Eigentlich mag ich ihn überhaupt nicht. Gegen ihn, als Person, habe ich nichts aber gegen seine Bücher habe ich etwas im Allgemeinen etwas. Mir gefällt an seinen Büchern vieles nicht. Sein Stil und seine Sprache zum Beispiel nicht. Oder seine Personenwahl in den Romanen. Ich mag einfach alles nicht an ihnen. Da kannman leider nichts machen. Gott sei Dank habe ich keine weiteren Bücher mehr von ihm!

    Mehr
  • Rezension zu "Duddits" von Stephen King

    Duddits - Dreamcatcher
    Selene87

    Selene87

    22. May 2011 um 15:19

    Habe schon viel von Stephen King gelesen ... Leider selten so ein langatmiges u leider auch dadurch langweiliges Buch ... Sehr schade.

  • Rezension zu "Duddits - Dreamcatcher" von Stephen King

    Duddits - Dreamcatcher
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. August 2010 um 12:17

    Duddits besitzt hellseherische Fähigkeiten, allerdings ist er auch ein bisschen zurückgeblieben. Trotzdem hat er Freunde, die zu ihm stehen. Bei einem Jagdausflug passieren plötzlich merkwürdige Dinge und Duddits scheint eine große Rolle zu spielen. Ein typischer King, undurchschaubar und rätselhaft. Auch wenn ich derartige Bücher von King sehr mag, konnte er mir hiermit keine Freude machen. Ich fand die Story nicht so gut. Ich kam nicht richtig rein. Meiner Meinung nach, eines seiner schlechtesten Bücher.

    Mehr
  • Rezension zu "Duddits" von Stephen King

    Duddits - Dreamcatcher
    Sternschwester

    Sternschwester

    06. March 2010 um 17:43

    Das Buch beginnt recht stark, hat einige Längen aufgrund der häufigen Rückblenden der Jungen und das Ende war im Buch (wie im Film) ein bisschen unbefriedigend.

  • Rezension zu "Duddits - Dreamcatcher" von Stephen King

    Duddits - Dreamcatcher
    Kleines Mäuschen

    Kleines Mäuschen

    05. January 2010 um 12:29

    Das Buch handelt von den vier Freunden Pete, Henry, Jonesy und Biber. Sie hatten einen harmlosen Jagdausflug in die Wälder von Maine geplant und das endet in einer bizarren tödlichen Bedrohung. Da fällt ihnen Duddits ein, ihr alter Freund mit telepathischen Fähigkeiten - er ist ihre letzte Hoffnung auf Rettung aus diesem nicht enden wollenden Albtraum.. Tiere flüchten aus den Wäldern und keiner von ihnen hat eine Erklärung dafür. Irgendwas verbreitet sich und das devinitiv durch die Luft.. Ich fand den Titel des Buches sehr interessant. Die Charaktere sind einem sehr sympatisch und Stephen King bringt eine Spannung rein, die einen aufwühlt. Er schreibt sehr düster, aber auch verständlich, so dass man sofort versteht, worum es geht. Es ist interessant wie die einzelnen Charaktere miteinander kommunizieren. Duddits bringt dann nochmal eine unglaubliche Spannung mit rein, wegen seiner telepatischen Fähigkeiten. Wenn man liest, denkt man, die Seiten fangen an zu zittern. Sehr gruselig ! Fazit: Stephen King ist der Meister der Horrorgeschichten. Klar geschrieben und verständlich. Vielleicht an einigen Stellen etwas zäh, aber das legt sich sehr schnell wieder. Das Buch kann man nicht weglegen. 5 Sterne von mir.

    Mehr
  • weitere