Stephen Measday Treffpunkt 2321 Die fünf Temponauten 1

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Treffpunkt 2321 Die fünf Temponauten 1“ von Stephen Measday

Simon bekommt einen Platz in einem Elite-Internat angeboten – doch hinter der Einrichtung verbirgt sich das ›Zeitbüro‹, ein staatliches Projekt höchster Geheimhaltungsstufe. Hier steht der einzige funktionstüchtige Zeitbeschleuniger, mit dem Menschen durch Vergangenheit und Zukunft reisen können. Mit einer Handvoll Gleichaltriger soll Simon zum Agenten und Temponauten ausgebildet werden. Sein erster Auftrag: den mysteriösen Zeitreisespuren ins Jahr 2321 auf den Grund gehen. Denn sie stammen nicht von der Zeitmaschine des Büros. In der Zukunft muss es somit jemanden geben, der ein identisches Modell besitzt – und dem ›Zeitbüro‹ ein Dorn im Auge ist ...

Stöbern in Jugendbücher

Solange wir lügen

Ein toller Schreibstil und super spannend! E. Lockhart hat gleichzeitig ein idyllischen Sommer als auch ein tragisches Ereignis geschaffen!

nymphe--

Deine letzte Nachricht. Für immer.

Es hat mir gezeigt, dass man in jeder Lebenslage wirklich sehr sorgfältig und achtsam sein sollte, welche Worte man jemandem sagt oder schre

LadyDC

Zimt und ewig

Ein Abschluss, der die Geschichte komplett macht. Etwas weniger Teenie-Herzschmerz und das Buch wäre perfekt.

Freda_Graufuss

SAMe Love (Band 1): Nur mit dir

Eines meiner absoluten Lieblinge 2017! - 5/5 Sternen

AmiLee

Wir fliegen, wenn wir fallen

Sehr schöne Geschichte :)

QC101

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Rick Riordan wird mit jedem seiner Bücher immer besser. Besonders Apollo hat es mir jetzt wieder angetan ♥

LillianMcCarthy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Treffpunkt 2321 Die fünf Temponauten 1" von Stephen Measday

    Treffpunkt 2321 Die fünf Temponauten 1

    Starlet

    15. May 2012 um 15:56

    Als Simon nach Hause kommt wartet eine schreckliche Nachricht auf ihn: sein Vater ist spurlos verschwunden, vermutlich tot. Agenten tauchen bei der Familie auf und bieten ihre Unterstützung an. Die Familie soll von Australien nach England ziehen, Simon und seine Schwester dürfen dort eine gute Schulbildung genießen und ihre Mutter hätte keine Geldsorgen mehr. Simon darf sogar ein Elite-Internat besuchen. Jedoch stellt sich schnell heraus, dass es sich keineswegs nur um eine Schule handelt. Hier ist das "Zeitbüro" untergebracht, ein Projekt mit höchster Geheimhaltungsstufe. Simons Vater hat für das Zeitbüro gearbeitet und einen Zeitbeschleuniger entwickelt, mit dem man in die Vergangenheit, sowie in die Zukunft reisen kann. Hier wird Simon mit vier weiteren Jugendlichen zum Temponauten ausgebildet und schon bald muss er sich auf eine gefährliche Mission in die Zukunft begeben. Simon hat bereits in jungen Jahren einen schweren Schicksalsschlag zu verkraften: sein Vater ist verschwunden, es wird sogar vermutet, dass er tot ist. Als die Agenten auftauchen, die anbieten, der Familie in dieser schwierigen Lage zu helfen, entscheidet sich Simon dafür, mit seiner Mutter und Schwester nach England zu gehen. Die beiden Agenten kennen seinen Vater und Simon hofft, dass er auf diese Weise mehr über das Verschwinden seines Vaters herausfinden kann. Simon wird nicht enttäuscht. Im Internat angekommen erfährt er vom "Zeitbüro", einem geheimen Projekt, an dem sein Vater gearbeitet hat. Hier wird Simon zum Temponauten ausgebildet, einem Zeitreisenden. Nach ersten Testläufen und Unterrichtsstunden erhält er seinen ersten Auftrag, der ihn ins Jahr 2321 bringt: zusammen mit Danice, eine Zeitreisende aus eben diesem Jahr, soll er herausfinden, wer der mysteriöse Mann in der Zukunft ist, der einen funktionierend Zeitbeschleuniger besitzt und Goldvorräte der Vergangenheit stiehlt. Mir hat das Buch von Anfang an gut gefallen. Der Leser wird in die Geschichte geworfen und bis zum Ende von der Handlung gefesselt. Simons Antrieb ist die Aufklärung des mysteriösen Verschwindens seines Vaters, doch das gestaltet sich als schwierig. Als er beispielsweise eine freiwillige Lernstunde einlegt und einen Mitarbeiter bittet, den Zeitenbeschleuniger auf den Ort und Zeitpunkt des Tatortes zu richten, ist genau diese Stelle gesperrt. Die fünf Temponauten ist ein spannender Jugendroman, abenteuerlich und fantastisch. Ich hoffe schon heute auf noch viele folgende Abenteuer.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks