Stephen Michael King Mein Papa ist der Größte

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Papa ist der Größte“ von Stephen Michael King

Was Papas alles können! Sie sind so GROSS, dass man wunderbar auf ihren Rücken klettern und wieder hinunterrutschen kann. Sie beschützen, hören gut zu und machen Mut. Und mit ihnen kann man den GRÖSSTEN Quatsch machen. Papas sind etwas ganz Besonderes. Und dieses Buch ist für den besten Papa der Welt!

Stöbern in Kinderbücher

Petronella Apfelmus - Überraschungsfest für Lucius

Meine Tochter hat eine neue große Liebe in der Kinderliteratur, zum Gluck gibt es noch viel Lesestoff von Petronella Apfelmus.

Nil

Woodwalkers - Hollys Geheimnis

Das tierische Abenteuer geht weiter!

secretworldofbooks

Celfie und die Unvollkommenen

eine kreative Idee mit interessanten Charakteren, deren Plot mich leider nicht zur Gänze mitnehmen konnte.

Siraelia

Die Duftapotheke - Ein Geheimnis liegt in der Luft

Duftig, geheimnisvoll und abenteuerlich - für alle Fans der Glücksbäckerei!

Smilla507

Rotzhase & Schnarchnase - Möhrenklau im Bärenbau

Sehr lustige Geschichte um eine Bärin und einen Köttel essenden Hasen - ungewöhnlich und mal was anderes

Smilla507

Glattes Haar wär' wunderbar

Witziges Bilderbuch in Reimen, das zeigt, dass man schön ist, so, wie man ist. Und manche sich genau das wünschen, was man an sich nicht mag

Smilla507

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein schönes Bilderbuch über das Band zwischen einem Vater und seinem Kind

    Mein Papa ist der Größte

    WinfriedStanzick

    27. April 2017 um 12:15

    Ein witzig und liebevoll illustriertes Bilderbuch aus Australien ist hier anzuzeigen, das  Sylvia Tress ins Deutsche übertragen hat. Es lässt ein Kind erzählen von seinem Vater, ein Vater, den es über alles liebt und ihn bewundert. Zunächst erscheint es etwas seltsam, dass das Menschenkind seine Eltern als Giraffe (Vater) und als Zebra (Mutter) sich vorstellt. Doch diese Irritation löst sich am Ende des Buches auf und wird plausibel.Das Kind beschreibt seinen Vater als jemand, der es bei allem unterstützt, Quatsch mit ihm macht und ganz besondere Dinge beherrscht. Fantasievolle Illustrationen zeigen auf eine witzige Weise die enorme Wertschätzung, die das Kind seinem Vater gegenüberbringt.Es wird aber auch deutlich, dass diese Liebe und Bewunderung die Kehrseite jener Liebe ist, die der Vater seinem Kind gegenüber empfindet.Ein schönes Bilderbuch über das Band zwischen einem Vater und seinem Kind.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks