Stephen Moss

 4 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor*in von Über die Schwalbe, Vogelverhalten und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Stephen Moss

Stephen Moss ist ein englischer Naturforscher, Autor und Rundfunksprecher. Während seiner Karriere bei der BBC Natural History schrieb er u. a. für Birds Britannia und The Nature of Britain. Er ist leitender Dozent für kreatives Schreiben an der Bath Spa University. Gemeinsam mit seiner Familie lebt er in Somerset.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Wie zehn Vögel die Welt veränderten (ISBN: 9783834233912)

Wie zehn Vögel die Welt veränderten

Erscheint am 03.04.2023 als Gebundenes Buch bei Merian / Holiday ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH.

Alle Bücher von Stephen Moss

Cover des Buches Über die Schwalbe (ISBN: 9783832180058)

Über die Schwalbe

 (4)
Erschienen am 12.03.2021
Cover des Buches Eine Erde – viele Welten (ISBN: 9783954162338)

Eine Erde – viele Welten

 (1)
Erschienen am 27.10.2016
Cover des Buches Wie zehn Vögel die Welt veränderten (ISBN: 9783834233912)

Wie zehn Vögel die Welt veränderten

 (0)
Erscheint am 03.04.2023
Cover des Buches The Robin: A Biography (ISBN: 9781910931318)

The Robin: A Biography

 (1)
Erschienen am 02.11.2017
Cover des Buches The Wren: A Biography (ISBN: 9781910931936)

The Wren: A Biography

 (0)
Erschienen am 25.10.2018

Neue Rezensionen zu Stephen Moss

Cover des Buches Eine Erde – viele Welten (ISBN: 9783954162338)
Frechdachss avatar

Rezension zu "Eine Erde – viele Welten" von Stephen Moss

Nützliches Begleitbuch zur BBC-Filmdoku "Planet Erde II: Eine Erde - viele Welten"
Frechdachsvor einem Jahr

Das vorliegende Buch ist aus meiner Sicht eine gute Ergänzung zur gleichnamigen aktuellen BBC-Filmdokumentation "Planet Erde II: Eine Erde - viele Welten".

Nach einem kurzen Vorwort von David Attenborough gliedert sich das Buch thematisch wie die gleichnamige Filmdoku in die folgenden Bereiche auf:

- Dschungel
- Gebirge
- Wüsten
- Graslandschaften
- Inseln
- Städte
- Geschichten

Innerhalb der verschiedenen Themenbereiche erkannte ich als Zuschauer immer wieder verschiedenste Motive aus den Filmsequenzen. Seien es beispielsweise die kämpfenden Schneeleoparden im Himalayagebirge, die Meerechsen auf der Hut vor den Galapagos-Nattern, der Schwertschnabelkolibri auf Nahrungssuche, die Pinguine, der Jaguar mit Brillenkaiman im Würgegriff, der Glasfroschmann bei der Brutwache, die Steinadler im Clinch, die nubischen Steinöcke beim Klettern, ein Löwenrudel in der Namibwüste im Angriff auf eine Giraffe, die Hyänen auf Beutestreifzug in der äthiopischen Stadt Harar etc.

Die wirklich tollen Bildmotive werden jeweilig durch ausgiebige und leicht verständliche Texte und Erklärungen zum jeweiligen Thema angereichert. Für mich war es fast schon etwas zuviel an Texten und Beschreibungen. Ich hatte mich eher auf einen ausgiebigen Bildband mit vielen großformatigen Bildern gefreut. Aber dies ist jeweilig wohl eher Geschmacksache wie ich finde. Für mich hätten es ruhig noch viel mehr großformatige Fotos sein können.

Besonders hervorheben möchte ich den letzten Themenbereich der "Geschichten", die ich eher als "behind the scenes" bezeichnen möchte. Dort bekommt der Leser einen wirklich realistischen und guten Eindruck, welche Mühe hinter der gesamten Produktion der Filmdoku steckt. Für mich als Hobbyfotograf und -filmer wirklich ein gelungener Blick hinter die Kulissen.

Alles in allem ein gelungenes Buch für alle Natur- und Tierdokuliebhaber, die neben den zahlreichen guten Bildern auch noch einiges an Zusatzinformationen zu den Themenbereichen lesen möchten.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Über die Schwalbe (ISBN: 9783832180058)
Kristall86s avatar

Rezension zu "Über die Schwalbe" von Stephen Moss

Eine Schwalbe macht den Sommer
Kristall86vor 2 Jahren

!ein Lesehighlight 2021!


Autor Stephen Moss nimmt uns hier auf eine ganz persönliche Reise mit. Er zeigt uns den Zug „seiner“ Schwalben von Afrika zurück in seine englische Heimat Somerset und wieder zurück in ein fernes Land auf einen fernen Kontinent. Die Dauer beträgt genau ein Jahr und so durchleben wir mit Moss alle 4 Jahreszeiten bis ins Detail. Seine Beschreibungen aus Sicht der Schwalbe und aus seiner als Beobachter sind amüsant, lehrreich und man sieht sich selbst hier und da wieder. In allen 4 Jahreszeiten die er beschreibt, erklärt er viele Parts anhand von Quellen oder Wissen was er sich selbst angelesen hat. In jeder seiner Zeilen merkt man die Verbundenheit mit der Natur und die Liebe zu genau diesen Vögeln. Seine Zeilen wirken emotional und feinfühlig und bringen einem diesen Vogel auf andere Art und Weise näher. Man ertappt sich selbst  dabei, wie man Moss bei seinen Worten nickend zustimmt oder ein Lächeln über das eigene Gesicht huscht oder sogar eine Träne die Wangen herunter kullert wenn Moss so intensiv und sprachlich treffend seine Beobachtungen dem Leser berichtet.  Er lässt auch seinen Gefühlen freien Lauf und genau das macht dieses Buch aus. Es ist keine wissenschaftliche Arbeit, die einem ab einen gewissen Punkt überfordert, sondern es ist eine Momentaufnahme eines Jahres die Stephen Moss als Hobby-Ornithologe dort festhält. Die Art wie er beschreibt und den Leser an die Hand nimmt, ist ein intimer Einblick den wirklich nur Ornithologen-Freunde verstehen... Seine Mischung aus Theorie und Praxis bzw. Quellenangaben und eigener Sichtweise ist wirklich kurzweilig niedergeschrieben. Ein weiteres Highlight in diesem Buch ist die generelle Aufmachung: das Buch ist ein Hardcover, hat ein Lesebändchen, hat ein wunderschönes Cover, sehr gut strukturierte Seiten, wundervolle Texte und traumhafte Zeichnungen, Fotos etc.. - kurzum, hier passt alles wie es soll. Für die Optik, die Haptik und den Lesegenuss wird hier jeder Vogelfreund auf seine Kosten kommen. Ich fand diese Reise von „unserer“ Schwalbe extrem gelungen und sie hallt nach....warten Sie ab, bis sie die erste Schwalbe wieder sehen! Sie werden unweigerlich an dieses Buch denken und ihre Gedanken werden sich hierhin verlieren. 5 von 5 Sterne!

Kommentare: 5
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

von 3 Leser*innen aktuell gelesen

Worüber schreibt Stephen Moss?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks