Stephen Pern Zu Fuss durch Nordamerika

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zu Fuss durch Nordamerika“ von Stephen Pern

Von der ausgetrockneten Wüste in New Mexico, über windgepeitschte Berggrate, durch blühende Frühlingswiesen in Colorado und Wyoming, über eisige Schneefelder in Montana führt Stephen Perns beschwerlicher Weg die große Wasserscheide entlang bis an die kanadische Grenze. Während seiner sechsmonatigen Tour ist er oft tagelang allein, überwältigt von der Schönheit der noch unberührten, wilden Natur. Manchmal sind es auch Tage voller Mühen in Schnee und Eisregen oder von quälender Einsamkeit. Doch Stephen Pern ist Optimist und so erholt er sich bei seinen sporadischen Ausflügen in die Zivilisation. Dort hat er immer wieder skurrile Begegnungen - manchmal sind sie auch bedrohlich, wie in dem Postladen in Montana, wo ihm statt der erwarteten Briefe eine Pistole entgegengestreckt wird. "Rednecks" leben auch in der Wildnis. Tiere gibt es unzählige - Elche, die eleganten Wapiti, Büffel, Bären. Und auch andere Wanderer, angenehme und unangenehme. Die meiste Zeit jedoch ist er allein mit s ich, was mitunter auch nicht einfach ist. Gedankliche Ausflüge in die Geschichte der durchwanderten Staaten verkürzen die Zeit und vermitteln den Lesern wichtige Informationen. Ein Einblick in Amerikas noch unberührte und unbekannte Bereiche des Wilden Westens - und ein spannendes Leseerlebnis!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen