Stephen R. Lawhead Das Knochenhaus

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(0)
(6)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Knochenhaus“ von Stephen R. Lawhead

Kit Livingstone ist ein Zeitwanderer. Über die mystischen Ley-Linien kann er in andere Welten und Zeiten reisen. Mit seiner Freundin Mina sucht er nach der einen Karte, die alle Wege verzeichnet, doch ihre Teile sind weit verstreut. Eine gefährliche Suche, denn auch der skrupellose Lord Burleigh und seine Bande von Zeitverbrechern sind der Karte auf der Spur, um die Geschichte zu ihren eigenen Zwecken zu manipulieren.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Knochenhaus

    Das Knochenhaus

    LadyRosely

    27. May 2013 um 09:50

    Das Knochenhaus ist der zweite Band der Saga „Die schimmernden Reiche“. Die komplette Saga soll am Ende fünf Bände umfassen. Bisher sind die ersten drei erschienen. Den ersten Band hatte ich letztes Jahr im November gelesen und hatte mir auch relativ schnell den zweiten Band der Saga gekauft, aber leider hatte sich nie die passende Stimmung für das Buch eingestellt. Aber ich hatte mich schon sehr gefreut darauf und ich muss sagen, dass ich nicht enttäuscht wurden bin. Die Gestaltung des zweiten Bandes gefällt mir wieder sehr gut. Ich mag besonders die Gestaltung mit dem Feuerelement um den Buchtitel herum. Außerdem finde ich es klasse das es auf allen anderen Bänden ebenfalls verwendet wurde. Schön finde ich auch das die Buchrücken gut zueinander passen, was ja in der Regel bei Buchreihen immer der Fall ist. Man kann es ja mal erwähnen, nicht wahr? :-D Auch die Gestaltung der Kapitelanfänge hat mir sehr gut gefallen. Der einzige Nachteil dieser Gestaltung war, dass man den Kapitelnamen kaum lesen konnte. Der Schreibstil war für mich in diesem Band um einiges angenehmer als beim ersten Band. Ich denke, dass das daran lag, dass ich ja bereits wusste, welcher Schreibstil auf mich zu kommt und ich mich entsprechend darauf einstellen konnte. Dennoch muss ich sagen, dass er sehr gewöhnungsbedürftig ist und es sich an manchen Stellen nicht so leicht lesen lässt. Ich denke das ist auch der Grund, warum viele dieses Buch und auch den ersten Band abbrechen werden, aber durchhalten lohnt sich wirklich. Was mir an dem zweiten Band richtig gut gefallen hat, war die kurze Zusammenfassung des ersten Bandes am Anfang. So war der Einstieg in den zweiten Band um einiges erleichtert wurden und ich muss sagen, das ich ohne ihn an manchen Stellen doch noch mal nachlesen hätte müssen. Bei manchen Reihen würde ich mir solch eine Zusammenfassung auch wünschen, aber kann ja nicht alles haben. :-D Die Geschichte bzw. die Weiterführung der Geschichte war in diesem Buch um einiges spannender als im ersten Band. Einige Fragen wurde in diesem Band für mich beantwortet, aber andere sind immer noch offen bzw. sind dazu gekommen. Aber die Saga hat ja noch drei Bände meine Fragen zu klären. Was ich schön fand, aber auch zugleich ein wenig belastend, waren die unterschiedlichen Sichtweisen auf die Geschichte. Manchmal waren diese Wechsel so oft das man sich gefragt hat, wer war das nun schon wieder oder man hatte sich gerade erst an diese Sichtweise gewöhnt und schon ist wieder eine andere Sichtweise dran. Auf der anderen Seite ist toll so viele Sichtweisen zu haben und so die Geschichte von allen Seiten kennenzulernen. Meine Einstellung zu den einzelnen Charaktere hat sich in diesem Band nicht großartig geändert. Alle, die ich im erstem Band sympathisch bzw. unsympathisch fand, finde ich immer noch sympathisch bzw. unsympathisch. Auch nach diesem Band hoffe ich sehr das im nächsten Band nicht noch mehr Charaktere dazu kommen, weil sonst kann es passieren, dass ich wahrscheinlich dann durcheinander komme. Fazit: Mir hat dieser Band der Saga „Die schimmernden Reiche“ sehr gut gefallen und ich freue mich sehr auf den nächsten Band. Ich kann das Buch wirklich nur empfehlen, aber der erste Band sollte vorher gelesen werden.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Knochenhaus" von Stephen R. Lawhead

    Das Knochenhaus

    tasmanischer-teufel

    12. February 2013 um 17:27

    Die Rezension ist unter
    http://pudelmuetzes-buecherwelten.de
    zu lesen. Ich bin der tasmanische Teufel

  • Rezension zu "Das Knochenhaus" von Stephen R. Lawhead

    Das Knochenhaus

    twofalconeyes

    11. September 2012 um 13:09

    ebook

  • Rezension zu "Das Knochenhaus" von Stephen R. Lawhead

    Das Knochenhaus

    Winterfell

    20. August 2012 um 08:00

    Wie ich bereits im 1. Teil vermutete, geht die Geschichte Nahtlos weiter. In meinen Augen schafft es der Autor aber nicht besonders gut, Spannung auf zubauen. In anderen Rezensionen habe ich schon gelesen, dass die vielen Handlungsstränge verwirrend sind. Das kann ich zwar nur Teilweise bestätigen, nichts desto trotz kam ich besonders ins Grübeln, wie eine Person etwas tut, wovon später im Buch erst erzählt wird wie sie dazu kommt. (Beispiel ist das Ende von Teil eins, wessen Vorgeschichte in auseinander gerissenen Kapiteln in Band 2 erklärt werden). Schlussendlich waren die ersten 370 Seiten eher träge und mit wenig Spannung gefüllt. Die letzten 50 Seiten fand ich dagegen ziemlich interessant. Was mich am meisten stört: Durch das ständige hin und her Springen zwischen den einzelnen Handlungssträngen wird die zuvor aufgebaute Spannung wieder unterbrochen und ebbt dadurch wieder ab. Auch fehlt mir des öfteren der rote Faden. Das einige Fragen ungeklärt bleiben ist verständlich (Wieso wird die Geschichte von den Flinder-Petries so detailliert erklärt? Was hat es mit den Universal-gelehrten auf sich? etc.) Fazit: Ich fand das buch ziemlich langwierig. Dennoch werde ich mir den 3. Band holen. Es ist nicht so schlimm, dass man es abbricht, aber man sollte schon ein gewisses Durchhaltevermögen besitzen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks